Hello, Guest the thread was called2.6k times and contains 17 replays

last post from bonk at the

Action Replay vs. Final Cartridge

  • Hallo!


    Kann mir mal jemand erklären, was genau der Unterscheid zwischen nem Final Cartridge III und nem Action Replay MK6 ist?


    Habe von Courage (der ein AR hat) gehört, dass er selbiges favorisiert. gibt es leute unter euch, die auch gut mit dem FC zurechtkommen? oder taugt das eher nicht so viel?


    Möchte vielleicht einer von euch eines dieser Geräte loswerden? ;) Und wieviel sind sie heute eigentlich wert?

  • Da streiten sich die Geister. Ich kenne einige strenge Anhänger des FC und die wollen nix anderes haben. Ich stehe mehr auf das AR und bleibe dabei.


    Das beste ist wenn Du Dir selbst ein Bild von beiden Modulen machst und es ausprobierst. Wenn du auf Grafik mit Maus stehst, dann nimm das FC.


    Zum Coden und Freezen ist das AR für mich 1000mal besser.


    Gruss
    Pentagon

  • Das FC 3 hat die Grafikoberfläche mit Mousesupport (1351), das AR (würde mk 6 kaufen) hat einige Sachen mehr im Gamecheat-bereich (Pokefinder,...) und den etwas schnelleren und kompatibleren Speeder (auch 1581). Preise liegen bei ebay so bei bis 10Euro und mehr (OVP, Disketten, Handbuch).
    Beide Module sind sehr weit verbreitet, wie schon oben erwähnt reine Geschmackssache!


    Es gibt auch einen AR Nachfolger -> Retro Replay für 50 Euro http://rr.c64.org/

  • ich persönlich kenne nur das FC3, und bin damit sehr zufrieden. Das liegt wohl daran, daß ich außer dem Resettaster und dem ML-Monitor eigentlich nix davon benötige (die dafür aber ständig), also den ganzen Maus-/Grafische Benutzeroberfläche-Schnickschnack... das ist sowieso Müll, muß man schon sagen.
    Spielen tu ich selten, und cheaten dann sowieso nicht, von daher vermisse ich nix. Der Monitor ist so gurt, wie ein Monitor eben sin muß. Ach ja, und der Schnelllader: klar, hat man sich mal dran gewöhnt, kriegt man die Krätze, wenn man mal "von Hand" laden muß.. die FC3 lädt schnell. Bestimmt gehts auch noch schneller aber es ist absolut ausreichend.

  • Die Magic Formel ( V1.1, 1.2, oder 2.0) ist ein tolles Anwendermodul mit Basicerweiterung, gutem Maschinensprachemonitor (besser als die des AR ind FC) und einigen netten Features. Sie hat einen wirklich schnellen Fastloader, der leider sehr incompatibel ist.
    Die V2.0 hat ein sehr gutes Textverarbeitungsprogramm (Magic Text) sowohl in 40, als auch in 80 Zeichen und ein gutes Grafikprogramm eingebaut. Toll für den Anwender, für den Spieler Gift.

  • Das Magic Formel ist ein sehr gutes Modul, allerdings eher für den Programmierer gedacht (Assembler, Basicerweiterung). Die Speedergeschwindigkeit ist mit der des AR6 vergleichbar. Die erstellten "Backups" lassen sich nur mit aktiviertem Magic Formel laden, großer Nachteil gegenüber FC3 und AR...

  • Tach !


    Den Kauf meines Magic Formel habe ich damals bitter bereut. Ich habe das DIng irgendwo vor X Jahren für teures Geld gekauft. Vielleicht liegts auch an der Version V1.1. Irgendwie lief das DIng nicht so wie ich es wollte. Auf einer Expansionsporterweiterung liess es sich auch nicht richtig abschalten und störte andere Module.
    Früher habe ich viel programmiert. Aufs Magic Formel konnte ich immer getrost verzichten...


    Wenns Dir nur um Tastenbelegung geht und schnelles Laden kann ich Dir nur Speed Dos Plus emfehlen. Benutze ich seit ca. '87. Keine Probleme mit.
    Ist Dir das mit dem Paralelkabel zu kompliziert bietet sich auch das Jiffy Dos System an.


    Das FCIII hatte ein damaliger Kumpel. Schnell laden tuts ja wohl, Speed Dos Plus ist aber schneller. Diese komische grafische Benutzeroberfläche beim FCIII ist gewöhnungsbedürftig.


    Wenn Du es am "einfachsten" haben möchtest empfehl ich Dir ein Action Replay MK V, oder MK VI. Ein sehr nützliches Modul.


    mfG Hucky


    http://www.emuecke.de

  • Quote

    Original von Scorp.ius
    ich glaube mittlerweile auch... das FC scheint ja echt eher langsam zum bedienen zu sein (zumindest hab ich das vorhin mit joystick so empfunden) da drückt man ja beim AR nur ein paar F-Tasten und zack die wurst...


    einfach "RUN-STOP" beim reset gedrückt halten, dann ist das menü weg und du kannst ganz normal wie beim AR auch alles über F-tasten machen. RUN-STOP musst du übrigens nur einmal gedrückt halten, wenn du vom basic oder aus programmen heraus reset drückst, kommst du sowieso gleich ins basic.

  • Quote

    Original von Hucky
    Den Kauf meines Magic Formel habe ich damals bitter bereut. Ich habe das DIng irgendwo vor X Jahren für teures Geld gekauft. Vielleicht liegts auch an der Version V1.1. Irgendwie lief das DIng nicht so wie ich es wollte.


    hinter magic formel modulen sind die sammler her.


    Quote

    Wenns Dir nur um Tastenbelegung geht und schnelles Laden kann ich Dir nur Speed Dos Plus emfehlen. Benutze ich seit ca. '87. Keine Probleme mit.
    Ist Dir das mit dem Paralelkabel zu kompliziert bietet sich auch das Jiffy Dos System an.


    naja, dazu muss aber gebastelt, eproms gebrannt, evtl roms ausgelötet werden. da ist ein cartridge echt besser und einfacher. eigentlich kommen eh nur AR6 und FC3 in frage, wobei es wohl geschmackssache ist welches man lieber benutzt. vom preis her ist das FC3 eindeutig im vorteil, es ist zahlreich vorhanden und recht günstig zu bekommen. die AR6 ist schon deutlicher seltener und es wollen mehr leute haben.


    Quote

    Das FCIII hatte ein damaliger Kumpel. Schnell laden tuts ja wohl, Speed Dos Plus ist aber schneller. Diese komische grafische Benutzeroberfläche beim FCIII ist gewöhnungsbedürftig.


    naja ob man nun 4 oder 3 sekunden beim laden wartet ist echt egal. das hauptproblem des minutenlangen wartens ist bei beiden gelöst.


    Quote

    Wenn Du es am "einfachsten" haben möchtest empfehl ich Dir ein Action Replay MK V, oder MK VI. Ein sehr nützliches Modul.


    einfach sind beide.

  • Quote

    Die Magic Formel ( V1.1, 1.2, oder 2.0) ist ein tolles Anwendermodul mit Basicerweiterung, gutem Maschinensprachemonitor (besser als die des AR ind FC) und einigen netten Features. Sie hat einen wirklich schnellen Fastloader, der leider sehr incompatibel ist.


    Hmmm, kann ich irgendwie nicht nachvollziehen... nicht nachladenden Programme, die mit "CR"(danach schaltet sich MF ab) geladen werden laufen zu 99 %.Bei nachladenden Prg´s sieht es natürlich etwas schlechter aus, aber "sehr inkompatibel" kann man nicht sagen.
    Alleine der schnelle 2-pass assembler war damals das Geld wert.
    Ich trauere aber immer noch meinem Speddos-professional nach... das schnellste und kompatibelste überhaupt, SCHNIEF!

  • @Fröhn


    Tja, wenn einer mein Magic Formel haben möchte, nur zu...
    Aber dann habe ich ja nichts mehr zum ärgern....
    Allerdings ist es nicht mehr im original Zustand.


    Ja, bei Speddos muss gebastelt werden. Ist allerdings der Rechner gesockelt ist es kein Problem. Passende Adapter gibts im Flohmarkt auf unserer Seite.


    Wie gesagt, ich benutz es schon ne ganze Weile. Bis jetzt gab es nur ein einziges Programm was mit Speed Dos Plus nicht laufen wollte.


    Da ist die Quote wohl etwas besser als 99% :)


    mfG Hucky


    http://www.emuecke.de