Bedienung von Mastertext

  • Inzwischen weiss ich dass man F7 drücken muss und kann den Steuercode z.B. k1 um Kursiv einzuschalten und danach F7 und k0 um Kursiv wieder auszuschalten.

    Wollte das ganze in Winvice testen und auf den Virtuellen Drucker (Star NL10) ausdrucken.

    Leider druckt der immer alles im Standardformat.

    Die Steuercodes stimmen mit dem aus dem Handbuch überein.

    Kann es sein das die Emulation des Star NL10 Druckers unter Vice unvollständig ist ?
  • Martin_75 schrieb:

    Anleitung zu Mastertext ?
    Mastertext war wohl Bookware, sprich: das Programm wurde ursprünglich zusammen mit einem Buch als Anleitung verkauft. (Kann sein, dass es später in der 64'er mal wiederveröffentlich wurde. Dort wird man vermutlich auch einiges zu Mastertext finden, z.B. eine Kurzreferenz). Schau einfach mal, dass du das Buch günstig bekommst.
  • Habe es nun doch hinbekommen, zumindest hoch und tiefschrieft usw...

    Aber irgendwie stimmen die codes aus dem star NL 10 Handbuch und dem Ergebnis das bei WinVice rauskommt nicht immer überein.

    @Therun:
    Was würdest du dir preislich für das Buch vorstellen ?

    Falls ich alleine nicht weiterkomme , würde ich auf dich zurückkommen !

    Steht im Buch auch was drin wie man Drucker einrichtet - also Steuercodes etc ?
  • @Ezeyer: Ich weiß den Service, den man auf cbmhardware.de geboten bekommt, zu schätzen. Aber mittlerweile sollte doch zu jedem hier im Forum durchgedrungen sein, dass Links zu gescannter Literatur nicht erwünscht sind, obwohl das in den Nutzungsbedingungen des Forums nicht ersichtlich ist.
  • -trb- schrieb:

    @Ezeyer: Ich weiß den Service, den man auf cbmhardware.de geboten bekommt, zu schätzen. Aber mittlerweile sollte doch zu jedem hier im Forum durchgedrungen sein, dass Links zu gescannter Literatur nicht erwünscht sind, obwohl das in den Nutzungsbedingungen des Forums nicht ersichtlich ist.
    Ich finde da keine gescannte Literatur. Wenn man auf "Download" klickt, lädt man eine *.d64-Datei mit der Software runter. Oder übersehe ich da was?
  • Martin_75 schrieb:

    Habe es nun doch hinbekommen, zumindest hoch und tiefschrieft usw...

    Aber irgendwie stimmen die codes aus dem star NL 10 Handbuch und dem Ergebnis das bei WinVice rauskommt nicht immer überein.



    Nach langen testen glaube ich dass Vice einige Befehle des NL-10 nicht emuliert.

    z.b. kursiv, oder Fettschrift, andere Befehle wie Unterstreichen, Doppelte Breite oder NLQ-Modus funktionieren.
  • Hab inzwischen alles zum laufen bekommen ... bis auf eine Schriftart (Condensend Pitch)

    Wenn ich den Code dazu Eingebe spinnt der virtuelle Star NL10 von Vice.

    Alles andere funktioniert...

    Falls also jemand die Codes braucht... oder eine fertige Druckerparameter Datei....

    Ich hab nun eine für den Star-NL10 und Citizen-120D.

    Oder falls jemand Hilfe braucht beim erstellen der Druckerparameter-Datei.... ich helfe gerne.
  • Habe damals vergessen die Bilder und die Parameter hochzuladen...

    Hier sieht man die verschiedenen Schriftarten/Stile




    Und hier noch unkomprimiert: StarNL10 in Vice mit Mastertext.zip


    Und hier das D64 mit den Parametern. Mastertext-starnl10.d64
    Auf der Disk ist obiger Text mit Formatierungen (nl10-befehle t) und die dazu passenden Druckparameter (vice-starnl10 d)

    PS: Das Dokument 120D-Befehle wird nicht benötigt (diente als Ausgangsbasis, natürlich braucht man dazu auch die passende Druckerparameter-Datei für den Citizen 120D.)