Hello, Guest the thread was called1.9k times and contains 5 replays

last post from Neefi at the

C64 Umbau

  • Hallo,


    ich habe kürzlich einen C64 Umbau erstanden, sieht aus wie ein uraltes AT Gehäuse, nur waagerecht, mit 2 Floppies und einer C64 Platine drin...
    Leider war keine Tastatur dabei und meine vom 128D passt zwar an den Anschluss, geht aber irgendwie nicht...
    Weiss einer Rat ???


    Danke


    Plastik-Grüße ?(

  • Ich benutze einen Tastaturadapter, damit ich eine PC Tastatur anschließen kann. Ist nach meiner bisherigen Einschätzung eine sehr kompatible Sache. Hatte noch keine Probleme.
    Für das Teil wird in der Go64 Werbung gemacht. Es kostet allerdings stolze 59.90€.
    Beim C64 II muss man auch noch eine störende Diode oder so umlöten, damit sie nicht im Weg steht...
    Ansonsten gibt's im Internet Schältpläne wie man eine C128 Tastatur an einen C64 anschließt...
    Weiß nur nicht genau wo, aber die anderen bestimmt...
    Viel Erfolg.
    Jive

  • Hallo,


    59€ für das Tastaturinterface ist doch nicht übertrieben. Ich habe damals für das Zeletronics-Interface 199 DM bezahlt (ok, mit Tastatur), das war zwar auch recht kompatibel, aber unter MegaPatch brachte es GEOS zum Absturz.
    Wie man eine C128D-Tastatur an den C64 anschließen kann, findest Du beispielsweise hier:
    http://www.neef-online.de/home/c64/keybild.gif
    Du wirst aber wohl nicht umhin kommen, das Gehäuse mal aufzumachen und zu schauen, wie es bei Deinem Umbau gelöst ist und es eventuell entsprechend zu verändern.

  • In dem Umbau ist an den normalen Tastatur-Anschluss ein Kabel gesteckt, dass auf einen mehrpoligen Stecker führt, der halt so aussieht, wie der Anschluss für der 128D Tastatur-Stecker...


    Evtl. werde ich einfach eine andere C64 Tastatur anstecken, nur da wird das Kabel zu kurz sein und ich bin doch elektronisch soooo unbegabt...


    Gibt es keine andere Lösung... ?

  • Also ich erinnere mich gut daran, als ich vor diesem Problem stand, gelesen zu haben, dass man das C64 Tastatur Kabel nicht ewig verlängern kann. da ist dann schnell Ende. Gerade wenn du es im PC Tower Look unterbringen willst brauchst du ja ein langes Kabel um allein von hinterm Gehäuse aufn Tisch zu kommen.
    Wenn es Erfahrungen gibt inwieweit das von mir angesprochene Tastaturinterface auch unter MP3 läuft dann kann ich persönlich das teil empfehlen! bei allen Anwendungen und SPielen lief es bislang absolut problemlos. Und seien wir doch so fair und lassen dem PC seinen Vorteil: Eine Fingerfreundliche Tastatur (du kannst jede PS/2 Tastatur anschliessen).
    Bis dann
    Jive

  • In meinem C64-Tower hab ich auch einfach ein Kabel vom normalen Tastaturstecker auf eine 25polige Sub-D-Buchse drin, um eine C128D-Tastatur anschließen zu können. Ich habe aber zusätzlich noch die angegebene Pufferschaltung mit eingebaut, um den C64 zu schützen. Klappt astrein. Versuch doch erst mal, eine C128er Tastatur zu bekommen und da anzustöpseln. Ist mit Sicherheit die kompatibelste Lösung und auch recht ergonomisch. Ansonsten ist auch nichts gegen ein gutes PC-Tastaturinterface einzuwenden.