Angepinnt Liebe Geocacher, bittet nicht um umfassende Hilfe...


  • FXXS
  • 14428 Aufrufe 32 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was bitte haben wir von Leuten die sich nur für ein Geocache Rätsel anmelden?
    Oder davon andere zu verärgern??

    und ich finde das Eingangposting absolut aussagekräftig, sollte damit jeden geocacher klar sein das er sich bei anderen geocacher unbeliebt macht wenn er hier nicht nur allgemeine Dinge nachfragt....

    Somit ist auch klar, dass hier niemand unbedingt nachfragen muss ob irgendeine Frage zu einen Geocacheding gehört, aber ebenso muss hier keine Lösung öffentlich lesbar bleiben, sobald es offensichtlich ist, das es nicht um ein eigenes Anliegen vom Fragenden geht.

    sl FXXS
  • Ich hab auch schon Geocachern hier geholfen, sehe da jetzt eigentlich auch kein Problem mal eben sowas für die zu entschlüsseln. Das kommt ja nun nicht jeden Tag vor oder? Man meint glatt, das gesamte Forum wird von Geocachern unterwandert, ausgehöhlt und dann zum Geocaching Forum umgehackt.

    :)

    Tom / Pentagon
    "Um den Krieg zu überleben, muss man selbst zum Krieg werden." - John Rambo / Rambo II - "Der Auftrag"
  • ich denke es ist kein problem, jemandem zu helfen.
    das problem ist eher, dass die jungs nicht sagen woher die frage stammt, und für was die antwort gut sein soll. ansonsten könnte man das ja via pn lösen.
    der ersteller des caches hat vermutlich auch sein hirnschmalz für die frage eingesetzt. da ist es sicherlich höchst ärgerlich wenn die lösung dann im www sofort zu finden ist.
    der cacher, der auf sowas keine lust hat - sollte halt die finger von diesem cache lassen.
    t-5 caches schaue ich mir auch nur interessehalber mal im internet an....
    en garde!
  • da gebe ich dir recht, aber ausgenutzt dürfen wir uns dann schon fühlen.

    und wenn die geocacher das doof finden ist es mmn auch legitim.
    hier im forum wird ernsthaft darüber diskutiert, ob man eine joystickrichtung lahmlegen darf.....
    so hat halt jede community ihre moralischen ansprüche, oder eben auch nicht.

    p.s. bei mir wäre der joystick kaputt gewesen - und fertig ist die laube.
    en garde!
  • *kopfschüttel* Viele Geocacher sind halt unsere "Generation" & im Schatten des C64 aufgewachsen. Da stört es mich nicht, wenn immer mal wieder ein Geo Rätsel auftaucht. Im Gegenteil, es wird sogar an den guten, 30 Jahre alten Computer gedacht - schön! Im Atari-Forum jedenfalls haben sie keine Geocacher-Probleme, oder?
    "...please come again - when I´m not working!"
  • JMP$FCE2 schrieb:

    Hehehe.. das ist Geil! dann hört auch endlich dieser Schwachsinn auf, uns damit zu belästigen oder schlimmer noch vorgeworfen zu werden Geheimwissen zu verbreiten...

    Genau, die beste Methode, das Problem loszuwerden. Wenn sich bis zu jedem Geocacher rumgesprochen hat, dass man bei Sachen, die nach C64 riechen, nur hier zu fragen braucht, wird das wohl bald abebben.

    FXXS schrieb:

    Was bitte haben wir von Leuten die sich nur für ein Geocache Rätsel anmelden?

    Nix. Außer evtl. kurz etwas Spaß beim Entmystifzieren des Rätsels.
    Oder davon andere zu verärgern??

    Auch nix. Aber wer sich dadurch ärgern lässt und dann derart rumpöbelt, welch schlimm Geschick ihm widerfuhr durch böse Cacher, die es wagten, hier zu fragen, disqualifiziert sich m.E. auch in Bezug auf jegliches Entgegenkommen (also hier Nicht-helfen-weil-Geocache-Motzki #1 sonst ein Furz quer sitzt). Die Fragen sind zT schon für Leute MIT Ahnung nicht ganz unkniffelig gewesen, für Laien tatsächlich unlösbar. Selbst wenn das Durchschnittsalter +30 sein sollte (kA, interessiert mich auch nur bedingt): Nicht jeder Ü30 hat Ahnung von C64. Erst bei Ü35 kann man das überhaupt von der Mehrheit annehmen.
    Es sind keine anzeigbaren Aktivitäten vorhanden.
  • die Fragenden könnten ja einfach sich Rätsel suchen, von denen sie eben Ahnung haben, oder gibt es da abhängikeiten die nicht offensichtlich sind?
    (Ist doch kein Rollenspiel wo jede Quest erfüllt werden muss *g*)

    naja wie gesagt der Thread soll sich an die Geocacher richten, DIE sollen sich einfach an ihrn Codex halten oder gleich sagen das sie sich danach nciht richten wollen, was ihr draus macht ist mir relativ egal, wenn ich der Meinung bin das es unnötig zu bösen Blut führen kann, werd ich halt den betreffenden Thread in den nicht einsehbaren Bereich verschieben und Manfred kann dann entscheiden ob es da bleibt.

    sl FXXS
  • die Fragenden könnten ja einfach sich Rätsel suchen, von denen sie eben Ahnung haben

    ist aber nicht ein nicht unbeträchtlicher (manche sagen sogar: wesentlicher) teil von "ahnung haben" eben jene ahnung zu wissen wo man fragen bzw nachlesen muss?
    sich darüber aufzuregen das jemand jemanden fragt find ich bzgl rätseln die im internet gestellt werden ehrlichgesagt relativ hirnverbrannt. da sollten die frager bzw jene die sich aufregen dringend mal nen realitätscheck machen.
    Ist doch kein Rollenspiel wo jede Quest erfüllt werden muss *g*

    mehr caches == besser. genau so simpel verhält es sich.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher