Hello, Guest the thread was called4.8k times and contains 51 replays

last post from Micha1982 at the

"Dual SID"?

  • Nach der FAQ ist keine Mischbestückung möglich:


    Ansonsten kleiner als der StereoINsid und leichter zu löten (weniger Bauteile), passt demnach auch ohne SinS-Adapter in 425'er Boards.
    Nach einer Komplettlösung sieht das aber auch nicht aus: der Ton vom 2.SID wird nicht zusammen mit SID1 rausgeführt.
    Und auch hier wird davon abgeraten, einen 6581 in neuem Board zu nutzen, da die Spannung nicht reicht.

  • Ich hab so'n Teil seit 4 Wochen im Einsatz. Altes Board, 6581 auf dem 1. Sockel, 8580 auf dem 2. Hatte soweit keinerlei Probleme damit, alles läuft perfekt. Der Pseudostereoeffekt, wenn man die gleichen Daten vom alten und vom neuen SID hört, ist meistens ziemlich überwältigend. Vor allem wenn Filter ins Spiel kommen. Unterm Strich ist das Teil sehr zu empfehlen. Habe aber auch keinen Vergleich mit anderen Stereosid Lösungen (Stereoinsid oder so), insofern kann ich nicht sagen ob das besser oder schlechter ist als was es sonst so gibt.

  • War schon mal Thema ...:


    DualSid


    Ahhh, da hatte ich sogar gepostet, shice Gedächtnis und shice Bordsuche ;)
    Danke trotzdem. Ich war auch etwas unsicher, ob Minschbestückung nun geht oder nicht, weil das etwas unklar formuliert ist in FAQ und auf Lemon. Danke an Steppe für die Info, dass es geht.


    @T.B: keine Angst, bleibe Stereo-in-SID treu, war nur neugierig, weil ich so ein Teil auf eGay gesehen hatte und von der kleinen Platine recht angetan war. Vielleicht kann man da ja mal Inspiration klauen für das nächste Layout des Stereo-in-SIDs... ;)

  • Tatsächlich geht wohl doch Mischbestückung, das erklärt ja erst den Spannungsregler...
    Da war es wohl schon ein wenig zu spät für mich gestern.


    TheRyk: Wenn alle C64 Nerds monogam in Hardware wären, hätte jeder auch nur einen Reset-Taster, einen Userport-/eine Expansionportweiche, einen Joystick etc. insofern mache ich mir da gar keine Sorgen ;)

  • Hat schon jemand an dem Ding rumgebastelt? - Bin gerad kurz davor das Teil ausm Fenster zu kicken. Super, mein ganzes Lochraster-gepfusche das ich derzeit aufbaue läuft mehr oder weniger auf Anhieb, aber so ne dusslige fertige Platine gibt keinen Ton von sich. Ich höre nur im ersten SID etwas.


    Hab das Teil mit 8580 als SID1 bestückt und 6581 als SID2 und das Ganze auf eine ASSY 250469 gesteckt, wobei ich nicht die 9V AC Leitung verwende, sondern 12V DC weil das Board im Laptop verbaut ist und da habe ich nur 5V und 12V DC.
    Aber ich habe bereits beim Entwickler nachgefragt und der meint das sei kein Problem; der Spannungsregler ist nur für die 12V Vdd am SID2 (6581) vorhanden. Es sollte also laufen.
    Die SIDs habe ich beide getestet, die sind in Ordnung.
    Die Spannungen habe ich beide nachgemessen, es liegen ca 4,8 und 11,9V im Betrieb an.
    Die Drähte zum Modulport und Rom sind auch verlötet, mehrfach geprüft - sind also an der richtigen Stelle angelötet.
    Ich höre auf dem zweiten Kanal noch nicht einmal das C64-typische Knacken. Habe schon sehr laut gestellt und den AudioOut von SID1 nicht verbunden um meine Ohren nicht zu täuschen - da ist nur Stille zu hören.
    Die richtige Platine habe ich auch auf jeden Fall. Da habe ich nun schon 2mal beim Entwickler nachgefragt, weils ja bekannterweise auf der HP etwas umständlich umschrieben ist.
    Pins sind auch keine gebrochen und ich habe die Platine fertig aufgebaut geliefert bekommen, also kann ich schonmal Fehler beim Aufbauen ausschließen. Habs aber trotzdem nochmal mit der Anleitung abgeglichen, und das ist alles richtig verbaut.
    Mangels Ahnung: Ist mit den Jumpern irgendwas zu beachten? - Muss ich jetzt für jedes Spiel rausbekommen wie ich zu jumpern habe, oder wie geht das? Wie habt ihr den Jumper gesetzt?
    Kann man jetzt noch so viel falsch machen?? :(

  • Man kann sich die Signale die Du wahrscheinlich am ROM abgreifst auch von der CPU holen, das hab ich gemeint.


    Naja haste man gekuckt ob Du Dich vielleicht bei nem Pin verzählt hast, vielleicht ist ja auch einer der TTLs schon von Anfang an kaput gewesen, unwahrscheinlich soll aber hin und wieder mal vorkommen.


    TP

  • Man kann sich die Signale die Du wahrscheinlich am ROM abgreifst auch von der CPU holen, das hab ich gemeint.


    Naja haste man gekuckt ob Du Dich vielleicht bei nem Pin verzählt hast, vielleicht ist ja auch einer der TTLs schon von Anfang an kaput gewesen, unwahrscheinlich soll aber hin und wieder mal vorkommen.


    Man kann sich die Signale die Du wahrscheinlich am ROM abgreifst auch von der CPU holen, das hab ich gemeint.


    Naja haste man gekuckt ob Du Dich vielleicht bei nem Pin verzählt hast, vielleicht ist ja auch einer der TTLs schon von Anfang an kaput gewesen, unwahrscheinlich soll aber hin und wieder mal vorkommen.


    TP


    Das man die auch an der CPU abgreifen kann weiss ich - hab auch drüber nachgedacht das zu machen, aber dann doch für den Port entschieden weil ungefährlicher. Dachte nur du weisst vielleicht etwas von einer dritten vierten... Leitung die man gerne mal bei dem Teil übersieht ;)
    Verzählt hab ich mich nicht. Das hab ich jetzt geschätzte 27 mal überprüft. Ich tipp langsam auch drauf, dass da was kaputt dran ist, zumal ja sämtliche Bauteile laut Anleitung auch auf die richtige Position gelötet sind. Dumm, wenn sowas nicht geprüft wird bevors verschickt wird - würd dann auch nen Euro mehr zahlen.

  • Mangels Ahnung: Ist mit den Jumpern irgendwas zu beachten? - Muss ich jetzt für jedes Spiel rausbekommen wie ich zu jumpern habe, oder wie geht das? Wie habt ihr den Jumper gesetzt?


    Ja, wenn J1 falsch gesetzt ist, bleibt der zweite SID stumm.


    Mit welcher Software hast Du überhaupt getestet?


    CU
    Kratznagel

  • Ja, wenn J1 falsch gesetzt ist, bleibt der zweite SID stumm.

    Klinkt einleuchtend. Bei Lieferung war der Jumper auf $D400 gesetzt. Ich hab aber die anderen in der Tabelle angegebenen Stellungen auch probiert. - Andere als die in der Tabelle angegebenen Stellungen habe ich nicht probiert um nichts kaputt zu machen.

    Mit welcher Software hast Du überhaupt getestet?

    Bedenklich, dass du danach fragst. Heisst das ich würde sowieso nur bei bestimmten Programmen wie z.b. dem Stereo-Tune den du mir auf der zweiten Connected vorgespielt hast etwas hören? Sollte ich das wirklich alles so falsch verstanden haben und die Platine ist vielleicht doch heile und ich mach mich hier voll zum Klops? :) Habs halt nur mit diversen Spielen getestet. Bombjack und Bubble Bobble und div. andere; jeweils mit verschiedenen Jumperstellungen. :) Wenns dann so ist, dass ich mich hier zum Klops gemacht habe, wo gibts denn irgendeine Software zum testen?

  • Heisst das ich würde sowieso nur bei bestimmten Programmen wie z.b. dem Stereo-Tune den du mir auf der zweiten Connected vorgespielt hast etwas hören?

    Ganz genau so ist es, es sei denn, man stellt den zweiten SID auf $D400 (für Mono).


    Habs halt nur mit diversen Spielen getestet. Bombjack und Bubble Bobble und div. andere; jeweils mit verschiedenen Jumperstellungen.

    Bei Spielen, sowie jeglicher anderer Software, die nicht explizit für den Stereo-SID geschrieben ist, bleibt der zweite SID natürlich stumm. Es sei denn, man stellt ihn per Jumper auf $D400 ein, denn das ist die Adresse, unter der auch der erste SID angesprochen wird. In diesem Fall spielen dann beide SIDs natürlich das gleiche (also Mono).


    Wenns dann so ist, dass ich mich hier zum Klops gemacht habe, wo gibts denn irgendeine Software zum testen?

    Hier: http://noname.c64.org/csdb/sea…eo%29&Go.x=0&Go.y=0&Go=Go Bei den meisten Tunes (z.B. dem hier) muss die Adresse auf $D420 eingestellt werden.


    CU
    Kratznagel

  • Gibts eigentlich nen einfachen Song Player für Stereo SIDs ?

    Ein Teil der Tunes liegt im ganz normalen PSID-Format vor und kann mit den gängigen Playern abgespielt werden.


    Gibts den schon welche in der HVSC ?

    Komischerweise nicht; für mich ist da immer noch die CSDb die erste Anlaufstelle.


    CU
    Kratznagel

  • Es sei denn, man stellt ihn per Jumper auf $D400 ein, denn das ist die Adresse, unter der auch der erste SID angesprochen wird.

    Ok, das hab ich schon so vermutet. Bringt aber leider nichts. Ich höre auch dann nichts.

    Danke. - nachher mal testen. :) Vielleicht hab ich Glück und nur die $D400 funktioniert nicht.



    Wie stehen denn eigentlich die Chancen, dass es ein üblichen Verdächtigen auf meiner ASSY gibt der evtl. defekt sein könnte ohne, dass ich's bislang gemerkt habe?