Zoom Floppy

  • Wobei auf der anderen Seite der Gewinn natürlich auch nicht zu vernachlässigen wäre: Nicht noch ein Gerät mehr rum stehen haben.
    12345678901234567890123456789012345678901234567890
    12345678901234567890123456789012345678901234567890
    12345678901234567890123456789012345678901234567890
  • ist natürlich auch wahr. Dachte nur, da jetzt wieder das Zoomfloppy Device im Forum besprochen wird und das

    C64S-Interface unbedingt einen echten Parallelport, den die heutigen Computer nicht mehr haben, kaum mehr interessant ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von whodan ()

  • 7Saturn schrieb:

    Wobei auf der anderen Seite der Gewinn natürlich auch nicht zu vernachlässigen wäre: Nicht noch ein Gerät mehr rum stehen haben.
    Naja, den Vorteil hätten nur die, die zufällig schon eine Zoomfloppy haben. Alle anderen müssen eine (teure) ZoomFloppy + die Adapterplatine anschaffen.

    Und selbst bei vorhandener Zoomfloppy brauchst du immer die Adapterplatine mit zusätzlicher Spannungsversorgung (für den Kassettenmotor).
    PET 2001 / CBM 3032 / CBM 3040+4040 / CBM 8250 (Dauerleihgabe) / C64+1541 / VC20

  • in meinem schematic Bild ist zu sehen, welche Leitungen mit dem ATMega 32u2 verbunden sein müßten.
    Diese wären etwa an dem 40 poligen Erweiterungsstecker in der Mitte der Zoomfloppy abzugreifen.
    Werde da Jim Brain anschreiben, ob das wirklich geht. Und dann müßte man noch den Rest des Schaltbildes
    umsetzen. Vielleicht auf einer günstigen Lochrasterplatine ?
    Ist aber alles nur so eine Idee.
  • whodan schrieb:

    in meinem schematic Bild ist zu sehen, welche Leitungen mit dem ATMega 32u2 verbunden sein müßten.
    Noch eine Frage zum Schaltplan: Der Motor liegt fest auf 5V, läuft also dauerhaft. Außerdem wird der Motoren zumindest beim PET mit höherer Spannung betrieben (beim C64 habe ich mir das noch nicht angeschaut). Wie ist das gedacht?
    PET 2001 / CBM 3032 / CBM 3040+4040 / CBM 8250 (Dauerleihgabe) / C64+1541 / VC20

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von detlef ()

  • Hallo,

    habe nun im Internet ein Forum Mitglied gefunden (aus Holland), welchrer sich mit dem Thema beschäftigt.

    Letzte Meldungen waren von September 2017.

    Es ist : nhoijtink


    Habe ihn schon per mail kontaktiert und werde sehen, was er dazu meint. Ich glaube, er hat schon eine Platine entwickelt.

    mal sehen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von whodan ()

  • Benutzer online 1

    1 Besucher