Hello, Guest the thread was called2.7k times and contains 6 replays

last post from Loetmeister64 at the

Fragen zu Amiga in a box

  • Hallo,
    ich hatte mal einen funktionierenden A600 HD, nachdem ich aber vor 4 bis 5 Jahren
    eine Komlett Reinigung gemacht habe, habe ich den/das Kickstart falsch
    eingesetzt(hatte zu der Zeit noch keine Ahnung von IC´s) er wurd heiß und das
    wars. Nix mehr mit Booten.
    Und eben bin ich beim stöbern im Internet auf "Amiga in a Box" gestoßen.
    Hab leider nicht viele Informationen dazu gefunden.
    - Hat das schon mal wer ausbrobiert?
    - Kann ich die alten Disketten lesen.
    - Wie stark verändert sich die Ansicht von Windoof(z.B. im IE)?
    - Und kann ich es Problemlos wieder entfernen?
    2 Rom Images vom Kickstart hab ich schon(1.2 u. 3.1)


    MfG. Loetmeister64

  • Jetzt mal unter uns...was meinst Du mit "Hab leider nicht viele Informationen dazu gefunden." ?(


    Auf der Homepage von AAIB (http://aiab.emuunlim.com/) steht doch alles wunderbar erklärt.?!


    An Deinem System ändert sich GAR NIX...alldieweil das ist kein neues OS. Sondern ein "Aufsatz" für ein installiertes WINUAE, wo all die entsprechenden Config-Files schon dabei sind.


    Wie gesagt, lies erstmal die Hauptseite (Stichwort "Workshop"!). Das sollte Dir erstmal zum problemlosen Start verhelfen...

  • Amiga in a Box wird aber seit über 2 Jahren nicht mehr weiterentwickelt. Deshalb glaub ich kaum, dass es mit den neuen Versionen von WinUAE funktionieren wird. Außerdem der neue WinUAE ist eh komplett neu umprogrammiert worden und statt Reiter hat er jetzt links die ganzen Menüs. Mit dem neuen Quickstart ist der jetzt auch idiotensicher geworden.

  • Quote

    Amiga in a Box wird aber seit über 2 Jahren nicht mehr weiterentwickelt.


    ...hmm...ist das schlimm? Braucht AIAB noch Weiterentwicklung? Warum muss eine gute Software immer besser werden...vielmehr wird sie wirklich besser? Beim WinUAE ist das zweifellos...aber bei AIAB...

    Quote

    Deshalb glaub ich kaum, dass es mit den neuen Versionen von WinUAE funktionieren wird.


    Versuch macht kluch!
    Sollte das nicht funzen - gibt ja immer noch die "für AIAB empfohlene Version 0821R2" auf der Seite.


    Quote

    Außerdem der neue WinUAE ist eh komplett neu umprogrammiert worden und statt Reiter hat er jetzt links die ganzen Menüs. Mit dem neuen Quickstart ist der jetzt auch idiotensicher geworden.


    ...gut...aber das war nicht Lötmeisters Problem. Ich denke mit dem WinUAE selbst wird er keine Probleme haben. @Loetmeister: oder täusch ich mich?

  • thx


    Quote

    Auf der Homepage von AAIB (http://aiab.emuunlim.com/) steht doch alles wunderbar erklärt.?!


    :rolleyes: Dum,die, dum,...



    Quote

    Dieses (grandiose) Zusatzprogramm für WinUAE ermöglicht eine absolut simple und noch dazu sehr schöne Einbindung des Emulators in Windows.


    Dann hab ich das auf Amiga Island falsch verstanden. :baby:


    Quote

    mit dem WinUAE selbst wird er keine Probleme haben. @Loetmeister: oder täusch ich mich?


    Nein, hab WinUAE heut mal ausprobiert, hat alles wunderbar funktioniert.
    Erstmal ne Runde Lotus gezockt... *Treum*, genauso wie vor 5 Jahren... :D


    Ich besorgt mir grad Wb3.1 und werd das dann auch mal ausbrobieren.
    Ich glaub meine neue Pc-Hardware kann warten, ich hab wieder richtig lust auf Amiga bekommen. 39°C Amigo Fieber. :grr:


    MfG. Loetmeister64