"Highscoremaster"-Tabelle fürs Wiki

  • Quote

    Aber bei vielen Spielen gibt es massive Unterschiede zwischen erstem und zweiten Platz (z.B. Bard´s Tale)


    Wenn zwei Zweite schon einen Topscore übretreffen gäbe das doch höchstens den Anreiz "irgendwelche Spiele nur mal kurz anzuspielen, um irgendeinen Score posten zu können" - überspitzt gesagt.

    wäre ja für alle gleich, und diejenigen die in der Gesamtwertung vorn liegen solten das ja auch bei nahezu jeden Spiel das auch locker überbieten können... wie gesagt leere Highscorelisten find ich nicht besonders hübsch und wenn einer wirklich den Ergeiz hat bei 200 Spielen die Screenshots zu machen wird der sich das auch zweimal überlegen ob er das mit ner Punktzhal macht die sofort von jeden gekontert werden kann oder ob er doch lieber ne halbe Stunde länger übt anstatt täglich neue Bilder hochzuladen...


    mal davon ab, dass Robotron wahrscheinlich sowohl die meisten ersten Plätze als auch Einträge insgesamt hat und somit sowieso nach jeden System haushoch führt..


    falls schlonkels vorschlag automatisch umsetzbar ist, wäre das aber auch eine Lösung der ich mich anschliessen kann...


    sl FXXS

  • Bei einer automatischn Umsetzung bin ich auch für dieses System.


    Würden dann auch die Plätze 4 - 10 gewertet werden?


    Nun bleibt noch zu klären, welches System wir bis zur Automatisierung nutzen...


    Ich kann mich auch mit den Vorschlag von Robo als manuelle Lösung anfreunden:
    Ich wäre dafür 10 Punkte für Gold, 6 für Silber, 2 für Bronze und für alle anderen Plätze einen "Danke-fürs-Mitmachen"-Punkt zu vergeben.


    Mein Votum: Bis Klaus den Vorschlag von schlonkel programmiert hat, nehmen wir den Vorschlag von Robo. Die Auswertung wird jeweils hier Forum im Detail einmal monatlich veröffenlicht und auf der Hompage werden die ersten 10 Plätze, im Kasten wo jetzt noch der Newsletter drin ist, übertragen.


    Ist mein Vorschlag so i. O. bzw. gibt es Gegenvorschläge oder Ergänzungen?

  • Ich würde nicht ca. 300 Spiele gleichzeitig ins Rennen schicken. Das wäre für Neueinsteiger viel zu zeitaufwendig.


    Warum wählt man nicht einfach etwa 20 Spiele, mit denen man startet. Alle 14-Tage kommt ein Spiel hinzu. Neue C64-Wiki-Spieleartikel kommen automatisch hinzu (wenn Qualität einigermaßen passt).
    Als Punktesystem kommt das Schlonkel/Robotron-System zu tragen.


    Die Startspiele werden nach den momentanen Erstplatzierungen ausgewählt:
    -Robotron 6-Spiele
    -H.T.W 5-Spiele
    -Werner 4-Spiele
    -Camailleon 3-Spiele
    -Rockford 2-Spiele
    -Sledgie 1-Spiel
    -TheRyk 1-Spiel


    Das würde die ganze Sache sicherlich spannender machen, oder nicht?

  • Ok, dann wähle ich 3D Pinballl und gehe mit 10 Punkten in Führung :dance



    Sledgies Game :done:
    Fehlen nur noch die Games von:
    -Robotron 6-Spiele
    -H.T.W 5-Spiele
    -Werner 4-Spiele
    -Camailleon 3-Spiele
    -Rockford 2-Spiele
    -Sledgie 1-Spiel
    -TheRyk 1-Spiel

  • Naja, dann wünsche ich schon mal diejenigen viel Spass, die mit 0 Punkten starten.


    Irgendwann sind dann alle Spiele (oder eine sehr große Anzahl an Spielen, da ja alle neuen Spiel automatisch rein kommen) in der Liste. Dann fängt jeder bei 0 an, welcher dazu kommt.


    Dein Vorschlag würde das nur hinauszögern.
    Wo ist der Vorteil bei deinem Vorschlag?



    Wie sieht das eigentlich mit der Automatisierung aus - kann die dann selectiv auswerten?

  • Es sollte jedes gespielte und gültig eingetragene Spiel zählen !!
    Wie sieht es denn aus mit den älteren Leistungen, die z.B. bei beliebten Spielen dazu führen außerhalb der TOP10 zu stehen?

    Digitale Grüsse / digital regards
    Jodigi


    Code
    1. 0V=53280:POKEV,I:I=INT(RND(0)*222)+32:POKE646,I:?CHR$(I);:POKEV,I::::::::GOTO0


    Was sagt dieser Code...:roll:...mehr Infos hier


    Do you know, what these code effected?

  • Ok, dann war ich etwas voreilig... ;)


    Die Mehrheit ist für den Vorschlag von Robo bis zur Umseztung der maschinellen Lösung. Die muss erst noch von Klaws programmiert werden. Das wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit erst nach dem Update der MediaWiki-Software angehen. Dauert also noch ein paar Wochen - Monate...


    Sobald die erste Auswertung nach dieser Methode steht, werde ich die ersten 10 Plätze auf der Homepage bringen und den Highsoremaster August 2010 per News verkünden.


    Macht es Sinn, die Gesamttabelle in einem Wiki-Artikel zu bringen?

  • Selbstverständlich würde es Sinn ergeben die Gesamttabelle in einen eigenen Artikel unterzubringen, denn sie wäre bestimmt ganz schön groß, gesetzt den Fall, dass Klaws (oder eine andere findige Person) es tatsächlich schafft eine Formel auszubaldowern die die gesamte Highscoregalerie auslesen kann. Für das Spieleportal wäre eine Top 10 ausreichend.


    Dann wäre es natürlich auch noch total schnaffte, wenn die Tabelle auch noch sortierbar (meiste erste, zweite, dritte etc. Plätze) wäre und z.B. optional auch noch die jeweiligen Titel und Genres der Games auflisten könnte bei denen die User Highscores haben, und den Prozentsatz aller bespielten Games im Spiele-Wiki, und die Nationalität...und...und...und. :zustimm:

  • Ok, dass wäre dann Anforderungen für die automatische Methode. Doch das dauert noch...


    Ich brauche eine manuelle Auswertung, die hier veröffentlicht wird. So wie in den ersten Beiträgen, jedoch berechnet nach der Robo-Methode (10 Punkte für Gold, 6 für Silber, 2 für Bronze und für alle anderen Plätze einen "Danke-fürs-Mitmachen"-Punkt)... :winke: