neue Möglichkeiten

  • neue Möglichkeiten

    Was also kann man alles mit dem STEREOinSID machen?

    • alles vorhandene auf beiden Seiten abspielen
    • Stereo natürlich (die neuen Sachen von CSDb etc.)
    • alte Spiele patchen, dass Soundeffekte UND Musik gleichzeitig laufen
    • den C64 als Mischpult, Equalizer und Effektmaschine benutzen
    • Paddle-Spiele zu sechst spielen (siehe ausführliche Erklärung!)
    • Surroundeffekte programmieren (entsprechender Verstärker vorausgesetzt)
    • Stereo-MIDI mit Cubase, VST,


    Alles mögliche und unmögliche darf hier gepostet werden,
    was euch so einfällt. Z.B. ein neues Berzerk, in dem mehrere Typen gleichzeitig sprechen...
    Avatar: „Crooked Beak of Heaven Mask“ Foto von PierreSelim. Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons. Dokumentation
    "Zeit ist der Lebensabschnitt, den Viele als zu knapp beschreiben, weil sie zu langsam leben"
  • Weitere Ideen für den STEREOinSID:

    • vorhandene Spiele "sterifizieren", z.B. Wizard of Wor im 2-Spieler Modus, dass jeder Spieler seinen eigenen Sound hat
    • Spiele in Entwicklung seitenbezogene Sounds geben, also wenn links bei Bombmania ne Bome explodiert, krachts auch links
    • Spiele in denen Digis vorkommen SID mäszig trennen, also Digi auf einem und Sound auf anderen SID routen, klingt klarer


    Ihr seid immer noch gefragt, eure Ideen hier zu posten.
    Vielleicht erhört einer der aktiven Coder diese Ideen ja irgendwann und mag sie umsetzen.
    Avatar: „Crooked Beak of Heaven Mask“ Foto von PierreSelim. Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons. Dokumentation
    "Zeit ist der Lebensabschnitt, den Viele als zu knapp beschreiben, weil sie zu langsam leben"
  • gerade noch neue Ideen von marquisor und C64Camper ausm Chat:

    • To Be On Top (remake)
    • Crazy Comets (Musik und Sound auf beide SIDs logisch aufteilen)
    Avatar: „Crooked Beak of Heaven Mask“ Foto von PierreSelim. Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons. Dokumentation
    "Zeit ist der Lebensabschnitt, den Viele als zu knapp beschreiben, weil sie zu langsam leben"
  • Thunder.Bird schrieb:

    Paddle-Spiele zu ACHT spielen (danke Kratznagel für die Korrektur!)
    Ich schrieb aber zu sechst. ;)
    Die Erklärung: Auf der C64-Platine werden die beiden A/D-Wandler (POT X und POT Y) durch einen analogen Umschalter, welcher vom CIA geschaltet wird, gedoppelt (POT AX, POT AY, POT BX, POT BY). Auf der STEREOinSID-Platine fehlt diese Schaltung, insofern stehen dort nur die ursprünglichen zwei Eingänge zur Verfügung. Macht zusammen halt sechs und nicht acht.

    CU
    Kratznagel
  • ciao,

    auf der seite zum SiS auf c64-wiki.de wird ein erweiterungssatz erwähnt, der AUDIO IN ermöglicht. wie sieht es denn mit der entwicklung aus?
    wenn ich den schaltplan wichtig verstehe (was ich aber grundsätzlich bezweifel), dann ist doch ein anschluß an J3 für beide Chips möglich, oder?

    danke schonmal für sachdienliche hinweise!
  • funky future schrieb:

    ciao,

    auf der seite zum SiS auf c64-wiki.de wird ein erweiterungssatz erwähnt, der AUDIO IN ermöglicht. wie sieht es denn mit der entwicklung aus?
    wenn ich den schaltplan wichtig verstehe (was ich aber grundsätzlich bezweifel), dann ist doch ein anschluß an J3 für beide Chips möglich, oder?

    danke schonmal für sachdienliche hinweise!


    Der AudioIn ist nur für DaisyChain Anwendungen gedacht um zum Beispiel die beiden Filter zu kombinieren, macht eher Sinn wenn man aus
    2 SIDs wie in der SIDStation einen Synthesizer bauen will. Sampeln kann man mit dem Audio In zum Beispiel nichts.

    TP
  • Thunder.Bird schrieb:

    Was also kann man alles mit dem STEREOinSID machen?

    • alte Spiele patchen, dass Soundeffekte UND Musik gleichzeitig laufen

    ...

    Gibts da schon Beispiele?
    Das Beste was man mit dem SiS machen kann ist: man kann jeden SID mit jedem SID kombinieren! Und man kann sogar jede Kombination auf jedem C64 laufen lassen ohne das ein SID dabei kaputt geht. (korrekte Jumperung voraus gesetzt!) Dabei ergeben sich interessante Effekte. ;)

    mfg :)
  • Ace schrieb:

    Bevor man an eine Softwareanpassung denkt, sollte erst einmal die Hardware wieder verfügbar sein.


    Mein Post orientiert sich an Tests die ich in den letzten Tagen hier selbst gemacht habe.
    Derzeit werde ich mal schauen wie sich die Musik anhört wenn 2 6581 drauf stecken. Die meisten Stücke sind ja für 2 8580-SIDs komponiert.

    mfg :)
  • Ace schrieb:

    Bevor man an eine Softwareanpassung denkt, sollte erst einmal die Hardware wieder verfügbar sein.


    Damit meinst Du ja sicherlich den SID selbst :P
    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
  • Benutzer online 1

    1 Besucher