Hello, Guest the thread was called6.6k times and contains 45 replays

last post from Mr. Museum at the

Mein neuster Xbox Umbau

  • Was ich mitbekommen habe, verkraften die mehrere TB, man muss die Platte nur vorher formatieren mit 64k Clustergröße, im PS3-Tools Forum gings deswegen die letzten Tage mal rund.


    Hi Micha !
    Danke für den Tip. Diesbezüglich habe ich nun auch schon viele verschiedene "Versionen" gehört. Der Eine sagt, daß die Kiste angeblich nur max. 128GB verkraftet, während ein Anderer meint, bei max. 512GB wäre dann endgültig Schluß...usw..usf....
    Ich war immer der Meinung, alles über 1TB wäre dann wirklich Schluß. Mal schauen, wollte "meiner Kleinen" ´ne 2TB intern verpassen ! ;)

  • 2TB sind definitiv möglich, ich empfehle dazu passend einen Sata Adapter der offiziell Master/Slave unterstützt (kein Jumper ist dann CS) und ein UDMA Kabel zu verwenden, letzteres federt den "Schluckauf" ( Fehler 07 bei Warmstart z.B. ) der bei Verwendung von SATA Platten entsteht enorm ab.

  • Hi zusammen


    Ich habe mal eine Frage, die ich gerne dazwischenwerfen möchte. Ihr scheint in Sachen XBox ja recht fit zu sein.


    Hintergrund ist, dass in meiner Familie zwei XBOXen ungenutzt rumstehen. Ich habe mit dem Gedanken gespielt, eine der beiden Geräte als Mediabox einzurichten, um damit am TV Videos von der HDD anzusehen. Das ganze soll nicht für mich sein (ich habe dazu einen HTPC), sondern für meine Familie.


    Die wichtigste Frage, die sich mir dabei stellt:
    Kann man mit der XBox dann Filme, welche aus VOB- Dateien bestehen , abspielen? Oder wird dieses Format nicht unterstützt?


    Wäre klasse, wenn mir einer das beantworten könnte. Vielen Dank.


    MfG
    Dirk

  • Danke für die Info.


    Und... neeee, auf HD und FullHD müssen sie dann eben verzichten.


    Gibt es die Version eigentlich auch schon für die XBox360? Ich kenne bis jetzt nur das originale Mediacenter von MS (aber dafür muss die Box - soweit ich weiss - immer mit dem PC verbunden sein - was ich nicht möchte, das Gerät soll eigenständig laufen). Wie sieht die Leistung der XBOX360 aus (HD Material)?


    MfG
    Dirk

  • Spacecop


    Die Xbox ist in der Tat als gute Mediacenter Box zu gebrauchen meine Im Wohnzimmer dient nur dazu!!



    DVDs,MP3s,Emus,Internetbrowser zum Surfen im Netz( Linkbooks),Bilder........... das kann sie alles sogar Streamen ist möglich



    Und ja die Xbox 1 ist HDTV fähig nach einer Modifikation!!!


    Alles was du brauchst ist ein HD-Kabel.
    (zu vergleichen mit einem Component-Kabel von der Playstation)


    Dieses Kabel ersetzt dann dein jetziges Composite (Gelb, Rot, Weiß) Kabel.
    Dein Fernseher muss dafür aber auch einen YUV (Component (Blau, Grün, Rot) Videoeingang haben.


    Mit dem gleichen Kabel kannst du der Xbox auch 5.1 entlocken.


    Gekauft hab ich mein Teil damals in HongKong, da es wegen der Xbox360 in Europa nicht zu bekommen ist (war).


    Einfach mal googeln nach Xbox HD Kabel (Adapter)

  • Ich meinte sogar mal gelesen zu haben das es ne Win98 Version gibt die drauf lauffähig wäre allerdings nicht zu empfehlen da grotten langsam auf der Box.
    Gibt nichts über Linux das ist und bleibt das beste für die Box.



    PS: Habe auch noch einen Link für de HDTV-Adapter keine ahnung ob ich ihn hier posten darf wenn nicht bei Intresse bei mir melden!!

  • Ich meinte sogar mal gelesen zu haben das es ne Win98 Version gibt die drauf lauffähig wäre allerdings nicht zu empfehlen da grotten langsam auf der Box.
    Gibt nichts über Linux das ist und bleibt das beste für die Box.



    PS: Habe auch noch einen Link für de HDTV-Adapter keine ahnung ob ich ihn hier posten darf wenn nicht bei Intresse bei mir melden!!



    Links zu Warez sind natürlich nicht erlaubt, das YUV Kabel gibts jedoch in der Bucht für 8 Tacken. Die 98er Windows-Kiste lüppt auch nur im Emulator von Linux (qemu in xDSL als Loopback install) Link sag ich nicht, da Win = Warez ausserdem eh Sinnfrei.


    Thema Linksbox ... lüppt native aus dem Appsverzeichniss heraus, das braucht kein xbmc. Allerdings kanns nur sehr rudimentär HTML, die meisten Seiten sehen grottig drauf aus, ist vergleichbar mit dem Browser, der auf der PS2 Network access Disk drauf ist.

  • Kann mir vielleicht jemand bei einer XBox helfen? Ich hab über mein NAS einen DLNA/UPNP Server und möchte die XBox primär als MediaCenter nutzen. Da ich nicht weiß, ob für das Streamen von Filmen die WLAN-Geschwindigkeit reicht, hätte ich auch gerne meine "große" IDE-Platte eingebaut. DVDs möchte ich auch gucken können (keine AHnung, was das beste Laufwerk dafür ist) und vielleicht auch mal ein paar XBox-Spiele von Platte starten. XBox-Live brauch ich nicht!
    Den Einbau und das Einrichten der neuen Platte trau ich mir nicht zu. Ich hab zwar schon ein bisschen was gelesen aber ich hab noch nie eine XBox besessen und das gelesene hat sich teilweise wiedersprochen. Da hab ich zu viel Angst was falsch zu machen. Ich hab auch keine Ahnung, ob ich einen Modchip brauche oder nicht und falls ja welchen?!
    Wenn ich weiß, auf welches Laufwerk ich zu achten habe, wollte ich mir in der Bucht eine XBox kaufen (wenn möglich auch eine Crystal), um sie dann umbauen/konfigurieren zu lassen. Aber vielleicht hat hier auch jemand eine XBox, die er verkaufen möchte?!

  • Zum Thema Crystal muß ich sagen, daß meine damals vom durchsichtigen Gehäuse in ein schwarzes Gehäuse umgezogen ist, da das Gehäuse im Wohnzimmer einfach Sch....e aussieht.
    Da spielt dann auch der WAF eine entscheidende Rolle.


    In meinen drei Boxen habe ich einen Mod Chip (SmartXX V3) eingebaut, denn ich habe die Festplatten nicht mehr gelockt und das XBMC draufgespielt. Als Zuspieler dient ein normaler Windows Server und die Anbindung habe ich nur über LAN. Wichtig ist auf jdenen Fall das DVD Player Kit (Fernbedienung und Dongle), sonst kannst du die Box nicht vom Sofa aus steuern.

  • Kann mir vielleicht jemand bei einer XBox helfen? Ich hab über mein NAS einen DLNA/UPNP Server und möchte die XBox primär als MediaCenter nutzen. Da ich nicht weiß, ob für das Streamen von Filmen die WLAN-Geschwindigkeit reicht, hätte ich auch gerne meine "große" IDE-Platte eingebaut. DVDs möchte ich auch gucken können (keine AHnung, was das beste Laufwerk dafür ist) und vielleicht auch mal ein paar XBox-Spiele von Platte starten. XBox-Live brauch ich nicht!
    Den Einbau und das Einrichten der neuen Platte trau ich mir nicht zu. Ich hab zwar schon ein bisschen was gelesen aber ich hab noch nie eine XBox besessen und das gelesene hat sich teilweise wiedersprochen. Da hab ich zu viel Angst was falsch zu machen. Ich hab auch keine Ahnung, ob ich einen Modchip brauche oder nicht und falls ja welchen?!
    Wenn ich weiß, auf welches Laufwerk ich zu achten habe, wollte ich mir in der Bucht eine XBox kaufen (wenn möglich auch eine Crystal), um sie dann umbauen/konfigurieren zu lassen. Aber vielleicht hat hier auch jemand eine XBox, die er verkaufen möchte?!


    Wenn Du eine größere Festplatte und ein alternatives Dashbaord in einer Xbox1 verwenden willst muss die Xbox1 "gemoddet" sein, also entweder ein Mod-Chip verbaut sein oder ein Softmod durchgeführt worden sein (wobei der Mod-Chip die einfachere Lösung ist).
    Das eingebaut DVD-Laufwerk in der Xbox1 ist eigentlich nicht so wichtig, man muss dann eben zum booten (von einer Installer-CD den geeigneten CD- bzw- DVD-Rohling verwenden, weil manche DVD-Laufwerk in der Xbox nur mit CD-RW bzw. DVD-RWs funktionieren.


    Wenn Du noch mit nie einem Lötkolben gearbeitet hast, dann würde ich Dir raten eine bereites mit einem Mod-Chip ausgestattet XBox1 zu kaufen, den Einbau einer anderen Festplatte und das Installieren des alternativen Dasbhaord kann man anhand einer Installer-CD dann auch selber machen, das ist dann nicht mehr so schwer. Auf alle Fälle musst Du Dich aber in das Thema über das Internet reinlesen, z.B. auch was man bei der XBox1 unter ein "gelockter Festplatte" versteht.

  • Also Softmod ist schön und gut habe selbst 2 mit Softmod ausgestattet sowie 2 mit Modchip!!


    Raten würde ich aber in jedem Fall zu einem Modchip mittlerweile gibt es den FinalXT Modchip für 9,95!!!


    Vorteile will man mal Platte Tauschen oder einrichten geht es per Chip eben viel viel schneller und Kinderlieicht!


    Softmod geht nur über einen Bug in den Spielen (Splintercell erster Teil) 007 und da gabs noch ein Spiel komm eben nicht drauf.
    Dann benötigt man eine Memorycard mit den Manipulierten Spielständen........... usw.......
    Gehen tut das auf jedenfall auch ohne große nachteile zum Chip aber eben sehr umständlich gerade wenn man es noch nie gemacht hat.


    3 Möglichkeit per Hotswap würde ich gleich ganz auslassen viel zu riskant!!



    Lieber nen Chip für 9,95 kaufen und wenn du es nicht selbst löten kannst (was aber garnicht schwer ist ) dann lass es von einem bekannten der es kann einlöten.

  • Raten würde ich aber in jedem Fall zu einem Modchip mittlerweile gibt es den FinalXT Modchip für 9,95!!!


    ........


    Lieber nen Chip für 9,95 kaufen und wenn du es nicht selbst löten kannst (was aber garnicht schwer ist ) dann lass es von einem bekannten der es kann einlöten.


    Hast Du eine Bezugsquelle ? Danke !