Funktionieren crt's im NEORAM

  • Funktionieren crt's im NEORAM

    Noch eine Frage. Kann man theoretisch in das NEORAM auch EasyFlash crt-Images flashen?
    Bzw. funktionieren crt's überhaupt?

    Mit dem GeoUpload kann man ja auch EasySplit Images uploaden.
    Geht das damit?

    EDIT by FXXS: kurze Antwort, die die nächsten 23 Postings zusammfast: NEIN, CRTs funktionieren NICHT!
    war ursprünglcih im Neo-RAM Thread

    -= Neu in meiner Sammlung =-
    -= Modding =-


    Nichts hält länger als ein Provisorium

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FXXS ()

  • JMP$FCE2 schrieb:

    macht aber keinen Sinn weil ein NEORAM die falsche Zielhardware ist.

    Wieso? Ich kann das NEO-RAM doch genauso als tragbaren Datenspeicher nutzen.

    Kannst du mir erklären wie ich so ein CRT ins NEORAM bekomme? Bzw. ist das dann auch lauffähig?
    Und noch eine Frage: Könnte man sich im VICE eine Kollektion zusammenstellen und diese dann speichern und als IMAGE ins NEORAM transferieren?

    -= Neu in meiner Sammlung =-
    -= Modding =-


    Nichts hält länger als ein Provisorium
  • Du brauchst ein Spezielles Programm, um die Daten da rein oder raus zu bekommen. Laufen tut es darin nur, wenn es ganz Speziell dafür geschrieben wurde.
    Wem es beim Bit zählen schwindelig wird, der hat zuviel davon.

    Alt werden ist schön, das Altern nicht.
  • DerSchatten schrieb:

    Wieso? Ich kann das NEO-RAM doch genauso als tragbaren Datenspeicher nutzen.
    Ja, und zwar genauso, wie Du den Tank Deines Autos zum Speichern von Wasser nutzen kannst.
    Fahren tut es damit allerdings nicht.
    HomeCon- digitalretropark- Bastelseite
    -
    User ignorieren? AdBlock!www.forum64.de##ARTICLE[data-user-id="xxxxx"]
  • AntaBaka schrieb:

    Kann man, aber nicht in ein EasyFlash-Image.

    So wars auch nicht gedacht. Ich würde mir gerne im VICE ein fertiges Image mit prgs zusammenstellen, das ich dann einfach ins NEORAM übertrage.

    Wie wurde denn das Maniac Mansion Image erstellt?
    Bzw. gibt es überhaupt noch andere Images?

    -= Neu in meiner Sammlung =-
    -= Modding =-


    Nichts hält länger als ein Provisorium
  • DerSchatten schrieb:

    Wie wurde denn das Maniac Mansion Image erstellt?
    Wie oben beschrieben.
    Da hat sich Enthusi hingesetzt und das entsprechend programmiert.

    Bzw. gibt es überhaupt noch andere Images?
    Soweit ich weiss, nein.

    Und wie genau willst Du da was "in VICE zusammenstellen"?
    Mit welchen Tools denn?
    HomeCon- digitalretropark- Bastelseite
    -
    User ignorieren? AdBlock!www.forum64.de##ARTICLE[data-user-id="xxxxx"]
  • DerSchatten schrieb:

    LOAD"xxx",8
    SAVE"xxx",2
    Das ist aber was anderes, als ein EasyFlash Cart zu flashen.

    Du hast dann genau ein Programm geladen und in das NeoRAM übertragen.
    Wie bekommst Du es eigentlich in das NeoRAM gespeichert?
    NeoRAM alleine ist ja kein Laufwerk.
    Und wie greifst Du auf das gespeicherte Programm zu?

    EDIT: Mit NeoRAM-Drive kannst Du die NeoRAM ja als Laufwerk verwenden, d.h. auch mehrere Dateien reinladen. Man benötigt halt immer das Programm, um dann auch wieder darauf zugreifen zu können, soweit ich weiß.
    HomeCon- digitalretropark- Bastelseite
    -
    User ignorieren? AdBlock!www.forum64.de##ARTICLE[data-user-id="xxxxx"]
  • DerSchatten schrieb:

    So wars auch nicht gedacht. Ich würde mir gerne im VICE ein fertiges Image mit prgs zusammenstellen, das ich dann einfach ins NEORAM übertrage.


    Du willst eigentlich ein Image zusammenstellen das aus Programmen besteht die Du simpel starten kannst.
    Das mein Freund bietet dir aber nicht das NeoRam, sondern das EasyFlash.

    Das mit dem Ram ist so gedacht das andere Anwendungen das nach belieben benutzen können, wärend
    Festwertspeicher wie ROM, EPROM oder Flash dich damit beglücken das du nach Einschalten gleich mal loslegen kannst.

    Und auch wenn du das externe RAM mit sonstwas vollknallst, es braucht immer eine Software die Dir das Programm aus der Erweiterung holt
    Das EasyFlash ist quasi für ganz genau deine vorstellung gemacht worden. Stecken, Einschalten, Fun!
  • Das stimmt schon alles.
    Aber das NEORAM ist ja nicht umsonst mit einer Bufferbatterie ausgestattet.
    Damit kann man ja fast ein EasyFlash nachbilden.

    Das besagte Programm für den Speicherzugriff kann ins NEORAM geladen werden. Und wird dann einfach per SYS57000 gestartet.
    Danach hat man ganz simpel mittels LOAD"$",2 Zugriff auf den Inhalt und kann von dort auch die Programme laden. Das funktioniert ja alles eigentlich wunderbar.

    Ok, ein paar Einschränkungen gibt es bei dieser Methode. Es können nur One-Filer und prg's die kleiner als ca. 220 Blocks kopiert werden.
    Sicher wäre es noch schöner eine Art Uswahlmenü gleich nach dem Einschalten zur Verfügungn zu haben, genauso wie es das EasyFlash macht. Muß aber nicht sein.

    -= Neu in meiner Sammlung =-
    -= Modding =-


    Nichts hält länger als ein Provisorium
  • das ist was anderes als das EF

    du verstehst das grade nicht....

    das EF ersetzt cartridges.... dazu muß es die jeweilige hardware abbilden können

    was du willst ist die NR als gepuffertes laufwerk nutzen und onefiler von dort laden.... das hat rein garnichts mit dem EF zu tun

    du solltest dir lieber ne EF kaufen! die kann alles was du willst.... das wird bei der NR so nie funktionieren! das sind 2 völlig unterschiedliche hardware-teile
  • jackdaniels schrieb:

    das ist was anderes als das EF

    du verstehst das grade nicht....

    das EF ersetzt cartridges.... dazu muß es die jeweilige hardware abbilden können

    was du willst ist die NR als gepuffertes laufwerk nutzen und onefiler von dort laden.... das hat rein garnichts mit dem EF zu tun

    du solltest dir lieber ne EF kaufen! die kann alles was du willst.... das wird bei der NR so nie funktionieren! das sind 2 völlig unterschiedliche hardware-teile


    Doch, doch. Das ist mir schon klar das ein EasyFlash eine Art Cartridges-Ersatz ist.
    Und das es was mit dem NEORAM zu tun hat, habe ich auch nie behauptet. Ich möchte es nur ähnlich nutzen. Also als Art Datenspeicher.

    -= Neu in meiner Sammlung =-
    -= Modding =-


    Nichts hält länger als ein Provisorium
  • DerSchatten schrieb:

    Das besagte Programm für den Speicherzugriff kann ins NEORAM geladen werden. Und wird dann einfach per SYS57000 gestartet.
    Danach hat man ganz simpel mittels LOAD"$",2 Zugriff auf den Inhalt und kann von dort auch die Programme laden. Das funktioniert ja alles eigentlich wunderbar.
    Ok, ein paar Einschränkungen gibt es bei dieser Methode. Es können nur One-Filer und prg's die kleiner als ca. 220 Blocks kopiert werden.
    Sicher wäre es noch schöner eine Art Uswahlmenü gleich nach dem Einschalten zur Verfügungn zu haben, genauso wie es das EasyFlash macht. Muß aber nicht sein.
    Ich wiederhole mich nur ungern, aber:

    AntaBaka schrieb:

    Da musst Du Dir vermutlich ein entsprechendes Format inklusive Loader überlegen und programmieren.
    HomeCon- digitalretropark- Bastelseite
    -
    User ignorieren? AdBlock!www.forum64.de##ARTICLE[data-user-id="xxxxx"]
  • DerSchatten schrieb:

    Doch, doch. Das ist mir schon klar das ein EasyFlash eine Art Cartridges-Ersatz ist.
    Und das es was mit dem NEORAM zu tun hat, habe ich auch nie behauptet. Ich möchte es nur ähnlich nutzen. Also als Art Datenspeicher.


    es ist nicht nur eine art ersatz!

    naja du wolltest ein EF image erstellen in vice und in die NR "flashen".... da es völlkig unterschiedliche hardware ist...
    also musst du da was falsch verstanden haben und die beiden in eine schublade gepackt haben sonst wärst du nicht auf so ne idee gekommen ;)

    und ähnlich nutzen GEHT EINFACH NICHT weils was völlig anderes ist....

    das EF ist KEIN tragbares laufwerk oder sowas... es ist eine möglichkeit crt oder prgs direkt als modul zu nutzen und das sogar als modulsammlung. das ist was VÖLLIG ANDERES als ein laufwerk, was du aus der NR machen willst...

    nur weil ich in meinen RAM am pc ein programm lade heisst es nicht, daß es das gleiche ist wie n USB stick...

    der vergleich mit auto+wasser sagt doch alles...

    du kannst an daten alles was du willst in die NR packen, nur anfangen kannste damit nicht mal eben was!
    im gegensatz dazu kannste ins EF NICHT alles reinpacken, dafür kannste alles was geht direkt starten nach c64-an ;)

    ich rate dir einfach, kauf dir das EF, das ist eine völlig andere hardware und kann eigentlich das was du willst und wurde genau dafür gemacht

    crt+prgs als modul nutzbar, davon sogar mehrere mit auswahl

    die NR ist ein "ram-drive", nur hier mit batterie....
    maniac mansion musste extra angepasst werden was nicht grade wenig und leichte arbeit war.