Vizawrite Dokument mit PC lesen/drucken?


  • scotty
  • 2257 Aufrufe 18 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vizawrite Dokument mit PC lesen/drucken?

    Moin, moin,

    Ich habe ein Programm (Extrasound von TUBE, wie Soundmonitor von Chr.Hülsbeck nur besser ;-)) wo die Anleitung mit auf Diskette im Vizawrite-Format ist. Da ich keinen Drucker für den C64 habe, würde ich gerne wissen, ob es eine Möglichkeit gibt, Vizawrite-Dokumente auch auf dem PC zu lesen bzw. von da auch ausdrucken zu können.

    Ciao
    Scotty
  • Grundsätzlich wäre ein allgemeiner C64-Text Konverter eine gute Sache. Er müsste auf C64-Seite die gängigsten Textformate (Vizawrite, Textomat, Startexter ...) inkl. evtl. vorhandener Umlaute (und evtl. Formatierungen, so komplex kann das damals ja nicht gewesen sein) erkennen und in RTF oder ODT wandeln. Allzu schwer kann das doch nicht zu programmieren sein, oder?

    Ansonsten: Was kommt eigentlich dabei heraus, wenn man in VICE den Printeroutput in eine Datei umleitet? Eigentlich bräuchte man ja nur einen virtuellen Drucker "emulieren", der sauberes ASCII raushaut. Für viele Zwecke sollte das doch reichen, oder?
  • Retrofan schrieb:

    Grundsätzlich wäre ein allgemeiner C64-Text Konverter eine gute Sache. Er müsste auf C64-Seite die gängigsten Textformate (Vizawrite, Textomat, Startexter ...) inkl. evtl. vorhandener Umlaute (und evtl. Formatierungen, so komplex kann das damals ja nicht gewesen sein) erkennen und in RTF oder ODT wandeln. Allzu schwer kann das doch nicht zu programmieren sein, oder?

    Ansonsten: Was kommt eigentlich dabei heraus, wenn man in VICE den Printeroutput in eine Datei umleitet? Eigentlich bräuchte man ja nur einen virtuellen Drucker "emulieren", der sauberes ASCII raushaut. Für viele Zwecke sollte das doch reichen, oder?
    Die Textformate wie z.B. VIZAWRITE erkennen ist gar nicht so einfach. Schlisslich muss man dazu die Spezifikation kennen wie so eine VIZAWRITE Datei aufgebaut ist.

    Der zweite Lösungsansatz erscheint mir jedoch viel versprechender das ganze mit VICE zu emulieren. VICE kenne ich nur vom Hörensagen da ich einen Original Brotkasten zu Hause habe. Ist es so daß VICE emulierte Inhalte auf dem PC-Drucker drucken kann? Dann wäre das wohl die Lösung.

    Ciao
    Scotty
  • scotty schrieb:

    Die Textformate wie z.B. VIZAWRITE erkennen ist gar nicht so einfach. Schlisslich muss man dazu die Spezifikation kennen wie so eine VIZAWRITE Datei aufgebaut ist.

    Ich halte auch den 2. Ansatz für die einfachere Lösung. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass eine C64-Textdatei extrem komplex aufgebaut ist. Man muss sich ja nur mal überlegen, was damals an Formatierungen überhaupt ging: Ein paar Stile und Blockformatierungen, das war's doch schon. Es gab keine Formatvorlagen, keine unterschiedlichen Schriftgrößen (evtl. doppelt groß?), keine Fonts, außer der im Drucker eingebauten. Das dürfte sich doch schnell reenginieren lassen, oder? Das Format von Vizawrite wurde seinerzeit doch sogar von Printfox übernommen und die Produkte kamen meines Wissens nicht von der gleichen Firma.
  • Retrofan schrieb:

    scotty schrieb:

    Die Textformate wie z.B. VIZAWRITE erkennen ist gar nicht so einfach. Schlisslich muss man dazu die Spezifikation kennen wie so eine VIZAWRITE Datei aufgebaut ist.

    Ich halte auch den 2. Ansatz für die einfachere Lösung. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass eine C64-Textdate extrem komplex aufgebaut ist. man muss sich ja nur mal überlegen, was damals an Formatierungen überhaupt ging: Ein paar Stile und Blockformatierungen, das war's doch schon. Es gab keine Formatvorlagen, keine unterschiedlichen Schriftgrößen (evtl. doppelt groß?), keine Fonts, außer der im Drucker eingebauten. Das dürfte sich doch schnell reenginieren lassen, oder? Das Format von Vizawrite wurde seinerzeit doch sogar von Printfox übernommen und die Produkte kamen meines Wissens nicht von der gleichen Firma.
    --> Wegen der einen Anleitung will ich aber nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen und einen Textkonverter programmieren. Das Perl-Script einen Thread weiter oben ist im Prinzip leer. Die Internetseite die da angegeben ist, ist gesperrt weil da jemand mit solchen Konvertierungen Geld mit verdient.
    Ich werde dann mal heut eAbend VICE installieren und mal schauen ob man damit etwas auf dem PC-Drucker drucken kann. Die Anleitung um die es geht hat ja nur 8 Seiten.
  • ogd schrieb:

    scotty schrieb:

    Das Perl-Script einen Thread weiter oben ist im Prinzip leer.

    ohne einen perl-interpreter wie activestate.com/activeperl/ geht das natürlich nicht.

    unter windows zb ruft man das script so auf:

    Quellcode

    1. perl >%1.txt vizawritetoascii.perl %1

    "%1" steht für den dateinamen
    --> Ach so, diese Datei weiter oben ist eine Steuerdatei für einen Perl-Interpreter. Alles klar dann....
  • ...wenn's weiterhelfen sollte: ich habe noch eine Erweiterung hier für Vizawrite, mit der man Vizawrite-Texte in ein Basic-Programm umwandeln kann, sprich dann hast Du Deinen Text wie folgt konvertiert:

    10 print "Dies ist die Anleitung für Programm"

    20 print "XY aus dem Jahre blabla"

    Vielleicht kannst Du das ja einfacher umwandeln... (oder ich habe jetzt völlig am Thema vorbeigeschossen)
  • Parasite* schrieb:

    ...wenn's weiterhelfen sollte: ich habe noch eine Erweiterung hier für Vizawrite, mit der man Vizawrite-Texte in ein Basic-Programm umwandeln kann, sprich dann hast Du Deinen Text wie folgt konvertiert:

    10 print "Dies ist die Anleitung für Programm"

    20 print "XY aus dem Jahre blabla"

    Vielleicht kannst Du das ja einfacher umwandeln... (oder ich habe jetzt völlig am Thema vorbeigeschossen)
    ---> Vielen Dank für Deinen Beitrag. Du hast die Problematik schon richtig erfasst. Es hilft nur nicht viel weiter, denn die CBM-Kodierung (anstatt ASCII) bleibt ja. Wäre es ASCII könnte man den Text einfach aus dem D64-File "rippen", aber da Vizawrite-Text ja CBM kodiert ist, kann ein PC damit nichts anfangen.

    Vielen Dank trotzdem
    und schönes Wochenende
  • Aber aus VICE lässt es sich doch rippen oder nicht?

    Ansonsten: ConGo?

    "A note on decompiling/detokenizing: ConGo looks for BASIC lines and if it finds them, it will detokenize, otherwise it will simply try to decompile. And a note on text: open the little arrow menu to change to another text format (like Vizawrite, Mastertext, Petscii etc."
    HomeCon- digitalretropark- Bastelseite
    -
    User ignorieren? AdBlock!www.forum64.de##ARTICLE[data-user-id="xxxxx"]
  • ich komme mal auf dein gelöstes problem mit übergabe von VizaStar-texten an PC zurück. ich habe jetzt ein änliches: ich möchte Mastertext.prg dateien auf den PC bringen. ich habe ein Disk-Image mit 5 text dateien. das textverarbeitungsprogramm läuft nicht unter Vice. Ich nehme an, das ist die voraussetzung, um den drucker anzusprechen. gibt es eine lösung? wie bist du vorgegangen.
    genau. für dumme....
  • sphinx128 schrieb:

    das textverarbeitungsprogramm läuft nicht unter Vice.
    das halte ich für ein Gerücht ! Mit dem richtigen Diskimage und den richten Einstellungen sollte es möglich sein.

    Mit welchem Text-Programm genau willst du denn die files öffnen ?
  • sphinx128 schrieb:

    ich komme mal auf dein gelöstes problem mit übergabe von VizaStar-texten an PC zurück. ich habe jetzt ein änliches: ich möchte Mastertext.prg dateien auf den PC bringen. ich habe ein Disk-Image mit 5 text dateien. das textverarbeitungsprogramm läuft nicht unter Vice. Ich nehme an, das ist die voraussetzung, um den drucker anzusprechen. gibt es eine lösung? wie bist du vorgegangen.
    genau. für dumme....
    Auch wenn der Thread alt und der User nicht mehr aktiv ist, Mastertext 128 läuft unter vice(und dem echten Gerät auch) nur mit den dem deutschen Rom.
  • vizawrite zu ascii

    Hallo!

    Ich habe meine Programm Dokumentationen aus den 80er als vizawrite Dateien. Ich würde diese jetzt gerne in ein aktuell lesbares Format bringen.
    Kennt jemand vielleicht eine Möglichkeit eine vizawrite Datei ins ascii Format zu konvertieren?

    Danke

    Kurt


    <EDIT>Habe jetzt grade einen diesen Thread dazu gefunden.



    Schließe diesen also gleich wieder.


    Sry



    <EDIT MOD>Habe Deinen Thread gleich hier reinverschoben und Deine Postings in einem zusammengefasst.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von syshack () aus folgendem Grund: Threads zusammengefasst

    Beitrag von kurt4160 ()

    Dieser Beitrag wurde von syshack aus folgendem Grund gelöscht: Zusammengefasst in einem Thread/Posting und deshalb unnötig ().
  • Tags