www.cbmhardware.de sucht immer Informationen (Updates)

  • www.cbmhardware.de sucht immer Informationen (Updates)

    Ich möchte auch mal spammen. Ich saniere bei Gelegenheit, Lust und Ausdauer an meiner Homepage. Bei dieser Gelegenheit möchte ich gleich mal ein paar Besucher auf die Seiten locken. Ich suche immer fehlende Informationen, ROMs, Schaltungsunterlagen, Programme, etc.

    Heute war die Eprom-Seite dran. Die ursprüngliche Version wurde in grauer Vorzeit mit dem Netscape Composer erstellt, alles immer quick&dirty eingefügt und niemals richtig saniert.
    cbmhardware.de/rom/eprom.php

    Die neue Seite: cbmhardware.de/rom/

    Hier suche ich noch weitere nützliche Informationen (ROMs). Speziell exotische ROM-Abbilder wie z.B. von Hardware-Fastloadern für 1541 oder 1571. Keine 0815-ROMs oder Cartridges. Das würde den Rahmen der Seite sprengen. Ich habe nun erstmal die in den letzten zehn Jahren aufgelesenen Bins etwas sortiert.

    Eine trickreiche Adapterschaltung oder irgend etwas, das mir jetzt vielleicht gar nicht einfällt, wäre evtl. auch von Nutzen. ...?
    If we're evil or divine - we're the last in line. - Ronnie James Dio (1984) -
  • Hey super! Ich stolpere immer mal wieder über Deine Seite, wenn ich was für die alten Kisten suche - und finde es dort auch oft.
    Also bitte weitermachen! (-:
    In a moment all went screaming wild until the darkness killed the light..
  • Draco: Das wird .. dauert nur ein bisschen.

    Zorro: Danke für die Info ! - Habe es gleich eingetragen. Auf der Seite möchte ich in Zukunft noch die Pinouts (PDFs) und Standard ROM-Images einbinden.

    Diddl: Das Eprom-PLA hat Jogi auf seiner Seite. Mit GAL oder PAL kann ich leider nichts testen. Ich würde zu gerne das GAL meiner Turbo-Trans-Platine auslesen.
    If we're evil or divine - we're the last in line. - Ronnie James Dio (1984) -
  • cbmhardware schrieb:

    Diddl: Das Eprom-PLA hat Jogi auf seiner Seite. Mit GAL oder PAL kann ich leider nichts testen. Ich würde zu gerne das GAL meiner Turbo-Trans-Platine auslesen.

    GAL auslesen ist nicht, die sind immer geschützt im Normalfall.

    Die GAL Platinen von Zimmers.net die Donald mir gemacht hat laufen 1a in einem zwei 8032 und einem 8096. In meinem 8296 hab ich es auch getestet und ok befunden, wobei bei mir auch die Eprom Lösung immer gut lief.
    Letztlich ist alles nur Illusion
    Es gibt hier nichts von Bedeutung
  • GAL und PAL müsste man auch auslesen können. Ist allerdings ein nicht ganz unerheblicher Aufwand. Zuerst muss man anhand der Schaltung festlegen, was davon Eingänge und Ausgänge sind.
    Danach kommt die "kermitsche Was_passiert_dann-Maschine" zum Einsatz: das IC wird mit Steckboard und AVR ausgelesen. Die so erhaltenen Ausgangsdaten könnte man sogleich seriell zum PC senden und in eine Datei schreiben. Danach müsste man aus den gewonnenen Tabellen ein paar Formeln erstellen. Kompilieren, in ein programmierbares IC schreiben und mal die Gegenprobe in der Schaltung machen. Ist aber leider alles nicht mal eben so gemacht.

    Zurück zum Thema: Ich habe die MOS-IC Datenbank funktionell etwas erweitert.

    : Ein Pinout ist vorhanden
    : Es gibt etwas zum Runterladen (ROM-Image)
    : Es gibt eine Unterseite mit weiteren Informationen
    : Es gibt ein PDF (meist Datenblatt)
    : Da hat jemand Fotos vom IC gemacht

    Zweite Spalte (Hardware): Vorhandene Unterseiten können besucht werden. Ist z.B. für den Besucher, der sich unter C64 oder 1541 gar nichts vorstellen kann. Solche Menschen soll es geben. ;)

    Das Tabellen-Layout wurde auch etwas großzügiger ausgelegt. Gesamt sind die Funktionen erst mal eingebaut. Es wird noch einige Änderungen im Detail geben. Und fehlende Informationen werden natürlich weiterhin nachgetragen. Auf den ersten Blick fehlen z.B. noch 1571 und 1581-ROMs.
    Falls jemand Fehler sieht oder etwas vermissen sollte, bin ich immer sehr daran interessiert !


    (Im Moment) gesucht: Foto vom REU REC als DIL (Keramik und Plastik).


    Fehlende Fotos (Eprommer-Seite): cbmhardware.de/misc/eprommer.php

    Vesuv64 und Micromaxi-Prommer I

    Software: Micro-Compact-Prommer und Micromaxi-Prommer I
    If we're evil or divine - we're the last in line. - Ronnie James Dio (1984) -
  • Hat jemand zufällig ein paar Fotos von den verschiedenen C64-Platinen im Originalzustand da ? - Oder hat vielleicht Lust mal welche zu machen ? ;)

    Der/Die Spender wird/werden dann auf dieser Seite verewigt:

    cbmhardware.de/c64/c64board.php#assy250469

    Mir fiel heute eine ASSY 250469 Rev.B in die Hände und da kam mir spontan eine Idee. Das neu eingefügte Platinen-Foto ist breiter als die ursprünglichen Bilder. Wenn man mit der Maus verschiedene Bauteile (etc.) überfährt, sollte die passende Bezeichnung erscheinen. Bei dem großen Käfer (MMU) kann nach Klick auch das Pinout eingesehen werden. So ist das für alle wesentlichen Bauteile geplant.
    Die gewohnte Vergrößerung kann mit der Lupe angesehen werden.

    Ist im Moment noch etwas beta. Fotos werden in der Breite 1000 Pixel für die Image-Map und 2500 Pixel für die Großansicht gesucht.
    If we're evil or divine - we're the last in line. - Ronnie James Dio (1984) -
  • Gute Idee, das mit dem Mouse-Hover!

    Was fehlt Dir denn noch? 469 ist ja erledigt. In Betrieb habe ich hier noch 407, aber nicht mehr sehr "original", da einiges erweitert wurde.

    Für 407 (oder 425) "original" könnte ich mal in den Keller rennen (ob sie funktionieren, sieht man auf den Bildern ja nicht ;) ). Aber eigentlich müsste da irgendwer im Forum rum laufen, der ohne Treppensteigen helfen kann.
    an allem schuld (sagt Sauhund, und der ist bekanntlich nicht ohne)
  • Ich habe bisher assy250425 gefunden. Die ist leider auch nicht mehr so ganz original. Die Ur-Platine und eine reparierte 250466 habe ich auf jeden Fall noch da. 407 habe ich noch nicht gefunden.
    Wenn Du davon ein hochauflösendes Foto machen könntest, wäre ich Dir sehr dankbar !

    Da gab es auch noch diese andere KU-Urplatine. Die besitze ich leider nicht.

    Mit der Seite sollte es irgendwann leicht möglich sein, eine unvollständige Platine wieder neu zu bestücken. Oder einen Einsteiger mit Reparatur-Wunsch dahin zu lotsen, damit er seine Platine und Bauteile benennen kann.
    If we're evil or divine - we're the last in line. - Ronnie James Dio (1984) -
  • So, ich war im Keller...

    Paar Probleme: Ich finde das Datenkabel der Kamera meiner Holden nicht, habe deshalb sinnloser-/testweise mit meiner Futzel-Cam mal die unverbastelte, komplett bestückte 425 abgelichtet, weil ich die lose rumliegen habe, die 407 müsste ich ggf. erstmal aus dem Gehäuse nehmen. Auflösung ist also hier definitiv zu niedrig (dazu noch ohne Blitz/manuell ausgeleuchtet). Das könnte ich aber die Tage mal ändern, wenn meine Freundin mir verrät, wo fragliches Kabel für die bessere Cam versteckt ist.

    lowresoldcam.jpg

    Was mir gerade noch auffiel: Bei meiner 407 im Betrieb (mit Basteleien, die ich ungern zwecks Shooting rausnehmen würde) habe ich den VIC-Kasten natürlich ausgelötet (wie auf den bisherigen Platinen-Shots Deiner HP), bei dem ganzen Kram, den ich so im Keller rum(f)liegen habe, nicht unbedingt. Die "unverbastelte/originale" 407 hat glaube ich den VIC-Kasten, den man mit etwas gutem Zureden mittels Schraubenzieher öffnen kann. Auf der abgelichteten 425 ist das leider nicht der Fall, da ist dieser Kasten mit der Zunge nach unten. Ist mit mindestens 2 dicken Batzen Lötzinn festgemacht (ausgerechnet DA hat C= damals leider nicht gespart) Wenn das ein Problem ist, würde es die Sache weiter verkomplizieren, so dass man nochmals an alle User appellieren sollte, die eine 425 haben, bei der der VIC-Kasten schon ausgelötet ist...
    an allem schuld (sagt Sauhund, und der ist bekanntlich nicht ohne)
  • Danke für Deine Bemühungen. Ich habe ein Foto einer reparierten 425 : cbmhardware.de/c64/images/250425a.jpg . So viel Auflösung muss es sein. Gibt auch noch eine große Version.

    Die Bauteile sind nicht aus den passenden Jahren/KW, aber das Foto scheint für die Pollin 40€ 5Mpix-Cam ganz gut geworden. Die besten Ergebnisse erziele ich mit Tageslicht. Ich habe auch schon Blitz und einen 1000 Watt-Strahler versucht. Richtig knackigen Kontrast schaffe ich mit der Billig-Kamera, ohne Schatten oder Reflektionen, nur bei gleichmäßigem Tageslicht.

    Die 407 steht im Moment noch aus. Ich mache mich aber auch mal auf die Suche. Vielleicht habe ich noch eine Leiche da, die man für ein Foto fake-bestücken könnte.
    If we're evil or divine - we're the last in line. - Ronnie James Dio (1984) -
  • ...biddeschöön... :D
    ...sind runtergerechnet,ooginaal etwa 3Mb groß :
    250407_revB.JPG 250407_revC.JPG 250425.JPG 250469_rev3.JPG
    Wenn Interesse da ist,Bescheid geben...
    Die 250425 hat übrigens nen MOS6572 drauf.
    Beschränkt sich das eigentlich nur auf den C64?
    Oder besteht Interesse an Fotos von Platinen von anderen Modellen (C16/116/Plus4/C128/Floppys)?
  • Könntest Du es nochmal aus gerader Perspektive mit gleichmäßiger Beleuchtung (Tageslicht im "Schatten") versuchen ?

    Ich habe mittlerweile eine 407 im leider etwas schlechten Zustand gefunden. Zudem noch 250469 Rev. 4, A und B in Neu. Wusste gar nicht das es eine Rev.A gab und das ich die besitze. :o)
    Die werden in kleiner Form (Rev. 4 und A) als Nachweis-Foto eingefügt.

    Mir fehlen im Moment noch Bauteile und die 250466 (B3). Die B3 müsste ich aber auch noch lose da haben.
    If we're evil or divine - we're the last in line. - Ronnie James Dio (1984) -