Hello, Guest the thread was called1.4k times and contains 20 replays

last post from jackdaniels at the

Android Handys

  • hi zusammen


    suche für meine freundin ein nettes handy.. aka smartphone


    für sie wirds vermutlich ein iphone weil das bekannt ist und sie damit leicht umgehen kann.


    ich für meinen teil möchte KEIN iphone! ich HASSE itunes und nutze sehr viel linux... wo dann eine synchronisation nicht mehr möglich ist.
    zudem ist apple mitlerweile auch nix anderes mehr als microsoft wie ich finde. JAAAA... android steht google hinter, aber die dienste MUSS ich nicht nutzen, somit kanns mir egal sein. zudem ist der source offen (2.0 wurde grade offen gelegt)


    auch sind die neuen handys günstiger als die iphones. das tmobiel pulse zb kostet OHNE simlock etc im laden (t-punkt) 280€
    da kann man wohl kaum meckern. dafür bekommt man nichtmal ein gebrauchtes 3g


    das es sowohl pros als auch contras gibt weiß ich... aber für mich solls halt android werden und ende.


    habe mir das HTC hero angesehn und das pulse, beide im t-punkt und muß sagen sie gefallen mir sehr sehr gut!
    die beiden laufen noch mit 1.5/1.6
    das motorola milestone ist das erste jetzt mit 2.0 und seit heute bei o2 für 481€ ohne simlock etc erhältlich. zudem hats ne ausklappbare tastatur was ich doch sehr praktisch finde.


    ich kenne bisher nur einen der ein g1 hat und sonst niemanden der mit android erfahrung hat.


    deshalb hier meine frage:
    hat jemand ein android smartphone und würde mir ein wenig darüber berichten?

  • fürs g1 solls schon eine 2.0er version geben (obwohl gesagt wurde, daß dies auf dem g1 nicht möglich wäre)
    würde mich sehr für die leute freuen!


    frage:
    kann ich das teil "root"en und dann software so aufspielen ohne aus dem market zu kaufen? wie beim iphone mit dem jailbreak?


    was vermisst du? was findest du so toll? wie ist die geschwindigkeit, zb vom display etc... beim iphone ja mehr als flüssig!
    kann ich auch simpel andere emails (imap) nutzen?
    kann ich andere kontakte außer die von google-services nutzen? ical zb?
    was ist mit mutlimedia? videos, mp3 etc... probleme?


    hat das g1 navi? mir kommt wenn nur eins mit navi ins haus! deswegen die frage dort, wie es aussieht... taugt die software was?


    hoffe kannst mir ein wenig weiterhelfen

  • fürs g1 solls schon eine 2.0er version geben (obwohl gesagt wurde, daß dies auf dem g1 nicht möglich wäre)


    Habs sie da, allerdings spiele ich normal keine betas ein.



    würde mich sehr für die leute freuen!


    Die leute reden Quatsch. Für das G1-Dev wird es IMMER jede Androis version geben. Schliesslich wird ausschliesslich am G1-Dev entwickelt für Android. Wenn es im internen Speicher nicht mehr geht muss man halt Teile auf die SD auslagern (wird ja auch gemacht bereits).


    Wenn es für das G1 eine Android version NICHT gibt, dann liegt es ausschlisslich am Provider (t-mobile, o2, ...). Die entscheiden ob sie updaten oder nicht. Und diese Entscheidung kann natürlich politisiert sein.



    frage:
    kann ich das teil "root"en und dann software so aufspielen ohne aus dem market zu kaufen? wie beim iphone mit dem jailbreak?


    Die meisten Anwendungen im market sind frei. Wenn das Handy gerooted ist, kannst du jede Anwendung aufspielen, dazu musst du sie aber erst mal haben ...


    Anscheinend kann man rooten. Vor der 1.5 ganz easy, danach gibts auch Möglichkeiten, sonst gäbe es nicht massenweise gebrandete handys frei in der Bucht. Aber frag mich nicht, DEV handys sind immer gerooted, ich habe mich deshalb nie damit beschäftigt.



    was vermisst du? was findest du so toll? wie ist die geschwindigkeit, zb vom display etc... beim iphone ja mehr als flüssig!
    kann ich auch simpel andere emails (imap) nutzen?
    kann ich andere kontakte außer die von google-services nutzen? ical zb?
    was ist mit mutlimedia? videos, mp3 etc... probleme?


    Geschwindigkeit ist super, vorallem gleichbleibend, auch jetzt nach einem Jahr benutzen. Im gegensatz zu mancher Konkurrenz ... ;)


    Display ist traum, nicht ganz so gut wie beim iPhone aber sehr gut.


    Videos, MP3, natürlich! Videos bereite ich allerdings auf, wie beim NDS. Dann brauchen sie keinen Platz und man muss sich um den Codec kein kopfzerbrechen machen.


    Beim DEV Handy geht alles was mit einem Linux System auch geht: POP3, IMAP, SSH, Telnet, FTP, WWW, proxy, firewall, Portumleitungen ...


    Ich verwende aber Googlemail, ich habe keine geheimnisse und so bekomme ich auch alles easy gesynced wenn mal die batterie aus geht oder so.


    Ab 2.0 geht dann sync mit outlook, wer auf sowas steht ...


    Internet surfen ist ein Traum, wie am PC nur halt kleines Display, - da wäre halt das neue Motorolla ein Wahnsinn. Aber es geht JEDE Seite im Gegensatz zu den Windows Handys ...



    hat das g1 navi? mir kommt wenn nur eins mit navi ins haus! deswegen die frage dort, wie es aussieht... taugt die software was?


    hoffe kannst mir ein wenig weiterhelfen


    Ab 2.0 geht dann auch echte Navi Funktion. Jetzt brauchst du ostenpflichtige Navi Software.


    Google Maps und Google Street geht natürlich jetzt auch super. Halt ohne router ...

  • Ab 2.0 geht dann sync mit outlook, wer auf sowas steht ...


    das geht auch unter 2.0 schon soweit ich gelesen habe! aber wer braucht sowas schon ;)


    Ab 2.0 geht dann auch echte Navi Funktion


    das geht auch jetzt schon! ist halt kostenpflichtig und das handy muß gps haben (was auch sosnt :D)
    meine frage war halt nur, ob du damit auch erfahrung hast


    ok das klingt ja soweit sehr gut. beim pulse weiß ich zb das man es rooten kann. dann wäre auch ftp ssh etc möglich.


    beim g1 ist halt das problem, daß die partition recht klein geraten ist (was mich am pulse auch stört) weswegen android 2.0 nicht ganz so einfach ist.
    zudem wirds nicht nur am g1 entwickelt ;)
    android ist eigentlich plattformunabhängig! das ist ja der vorteil


    ok... denke hast mich überredet!


    die frage ist jetzt nur:
    pulse für 280€ oder milestone für 480€ *argh*


    werde mir das milestone mal näher ansehn müssen!

  • Das Milestone wäre auch mein Traumhandy zur Zeit.



    Soviel ich weiss haben alle Android Handys


    + GPS


    + elektr. Kompass


    + Lage Sensoren


    + Beschleunigungs Sensoren



    Deshalb gibt es auch so coole Applikationen wie Kugel Labyrinth, Mond/Sonne/Planeten Finder und den Pizzasuchdienst ... :)



    Aber am besten gefällt mir die Applikation die 10s eines Liedes aufnimmt und dann Interpret, Titel und Cover anzeigt!


  • Aber am besten gefällt mir die Applikation die 10s eines Liedes aufnimmt und dann Interpret, Titel und Cover anzeigt!


    das konnte vodafone mit normalen handys schon vor über 5 jahren :D als ich noch da gearbeitet habe LOL
    einfach nummer anrufen, lied summen oder halt vorspielen und schon bekommt man ne sms mit namen etc.,...


    obs das noch gibt weiß ich nicht, aber eh nur spielerei :D


    ok, dann werde ich mal schaun, daß ich n android bekomme

  • was vermisst du? was findest du so toll? wie ist die geschwindigkeit, zb vom display etc... beim iphone ja mehr als flüssig!
    kann ich auch simpel andere emails (imap) nutzen?
    kann ich andere kontakte außer die von google-services nutzen? ical zb?
    was ist mit mutlimedia? videos, mp3 etc... probleme?


    Ich habe zwar (noch) kein Android-Handy, habe mir aber schon eines genauer im Vodafone-Shop angesehen: das HTC Magic. Grundsätzlich geht das schon in die richtige Richtung. Mir scheint es aber, dass man seine Adressen und Termine nicht einfach aufs Handy bekommt, wenn man weder mit Outlook, noch mit den Google-Diensten arbeitet. Wer wie ich, iCal verwendet, schaut in die Röhre, oder? Der Browser ist gut (besser als IE Mobile) aber nicht so schnell, wie Safari auf dem iPhone. Die in Webseiten eingebetteten Grafiken (Fotos, Verläufe) sahen grauenvoll aus, was aber wahrscheinlich/hoffentlich an der Proxi-Datenreduktion des Providers liegt (kann man das umgehen?). Wie das bei T-Mobile aussieht, weiß ich nicht, da dort WLAN im Shop verwendet wird.


    Was mich noch ein wenig stört, ist die fehlende Anbindung an iTunes. Ich meine jetzt nicht wegen Software oder Datensyncing, sondern wegen der Musik. Ich habe meine Musikbibliothek gut sortiert und viele (auch automatische) Playlists für unterschiedliche Gelegenheiten (arbeiten, fahren, chillen, Party, Essen, Weihnachten und auch alles nach Alben, Interpreten, Genres, Tanzstilen etc. sortiert). Dazu kommen dutzende, abonnierte Podcasts etc. Da ist ein manuelles draufziehen von Songs auf einen externen Player (also das Smartphone) doch etwas anachronistisch. Gibt es da eine Möglichkeit des automatischen syncens?


    Copy/Paste ist unter Android 1.x unbrauchbar (3. Menüebene, keine Korrektur der Auswahl möglich, nur Text), hoffentlich ist das unter 2.0 anders. GoogleMaps scrollt erheblich langsamer als beim iPhone, ist aber brauchbar. Navi-Software der bekannten Anbieter (TomTom/Navigon) gibt es leider noch nicht aber in den USA wird bei Android 2 ein auf Googlemaps basierendes Navi mitgeliefert (in EU leider nicht). Gibt es schon Ankündigungen der großen Navi-Anbieter, Software für Android anzubieten?


    Der Bildschirm beim Magic fühlt sich nicht so gut an (ist stumpfer) und ist auch fingerabdruckempfindlicher als der des iPhones. Das Hero hat aber wohl auch eine entsprechende Beschichtung. Ich persönlich warte noch ein wenig, weil die jetzigen Geräte für mich noch nicht optimal sind aber bis zum Sommer wird sich noch einiges tun. Und wenn nicht, bleibt mir immer noch das iPhone oder das Palm Pre. Ich bin in Warte- bzw. Lauerstellung.

  • Navi-Software der bekannten Anbieter (TomTom/Navigon) gibt es leider noch nicht


    doch sollte es geben! hab die navisoftware beim t-punkt selber gesehen! muß man im market mal schauen.


    Wer wie ich, iCal verwendet, schaut in die Röhre,


    laut meinen infos gibts software die damit syncen kann, sollte also gehen!


    such mal ein wenig bei google danach! es gibt einige seiten die sich nur mit android befassen (android-hilfe.de glaube ich zb)
    da solltest du gute infos bekommen


    das pulse liegt gut in der hand und lässt sich sehr gut bedienen, das hero ebenso! geh mal innen t-punkt und schaus dir an!
    ich hofe das bei o2 im shop jetzt bald das milestone liegt damit ich mir das genauer ansehen kann!

  • Anscheinend gibt es eine (mir unbekannte) Software namens CoPilot (von ALK, hoffentlich kommen die bei dem Namen zum Arbeiten und feiern nicht nur ;) ) für Android aber Software der großen drei (Navigon, TomTom, Garmin) steht noch aus. Mal sehen, was da kommt. Eigentlich kommt für mich nur Navigon in Frage aber das hängt auch ein wenig von der Umsetzung ab.


    Alle Lösungen bzgl. iCal-Syncing (die ich gefunden habe) tun dies online über Google-Calender und zurück. Bei Terminen finde ich das noch OK (bei meinen Kurzeinträgen kann da niemand etwas mit anfangen) aber gerade Google werde ich nicht meine ganzen Kontakte zukommen lassen. Da hätte ich doch lieber eine Offline-Lösung, die auch mit dem Mac (Adressbuch, Entourage) funktioniert. Da habe ich noch nichts komfortables gefunden. Und für meine Musikbibliothek steht auch noch etwas komfortables aus. Wenn ich schon ein Smartphone mitnehme, will ich wenigstens den iPod zuhause lassen können. Dazu muss man sich beim iPhone keine Gedanken machen, beim Android aber schon. Ich suche aber weiter, ob sich da was findet.


    Pulse und Hero gucke ich mir mal an, wobei das Hero mit diesem klobigen Winkel unten dran mir nicht wirklich gut gefällt. Das Pulse sieht (auf Fotos) zumindest gefälliger aus und es hat auch weniger Tasten am Gehäuse. Da muss ich mir erst einmal die Specs zu durchlesen (Taktfrequenz, Grafikprozessor, Akkuleistung etc.).

  • aber gerade Google werde ich nicht meine ganzen Kontakte zukommen lassen


    jap, genau meine meinung


    wobei das Hero mit diesem klobigen Winkel unten dran mir nicht wirklich gut gefällt


    das wirkt nur so... als ich das in der hand hatte wars ok!


    da du nen mac hast, itunes nutzt und den ipod zuhause lassen willst würde ich dir zu nichts anderem als dem iphone raten!


    genau aus diesen gründen will ich eben KEIN iphone weil ich itunes HASSE und keinen mac habe :D
    zudem liebe ich meinen ipod, aber mit anderer software bespiele.

  • da du nen mac hast, itunes nutzt und den ipod zuhause lassen willst würde ich dir zu nichts anderem als dem iphone raten!


    Im Umkehrschluss wäre ein Android-Handy nur was für Leute mit PCs, die kein iTunes verwenden und keinen iPod-Ersatz erwarten. Das wird als Warnung aber nicht auf die Packung geschrieben. Von daher warte ich mal ab und gucke, ob sich da softwaretechnisch (vor allem beim Syncen) noch was tut. Das Android-System als solches hat in der kurzen Entwicklungszeit WinMob und Symbian bedientechnisch weit überholt und macht auf jeden Fall einen ganz guten Eindruck (zumindest, was ich von der 2.0-Version gesehen habe).


    Ich gebe zu, dass ich, was die Musikverwaltung angeht (nach langem Wehren), durch iTunes recht verwöhnt bin und da nicht wieder herunter möchte. Man könnte sich ja mal Songbird angucken, dafür wird es ja wohl eine Anbindung an Android geben. Es es nervt dann doch ein wenig, dass man überall ein wenig herumsuchen muss, bis man einen guten Workflow erreicht hat. Das ist dann immer der Preis der "Freiheit". Beim iPhone funktioniert meistens alles sofort, dafür muss man dann die bekannten Einschränkungen (iTunes only, Appstore only ...) hinnehmen. Ich habe ja noch bis zum Sommer Zeit, mich zu entscheiden und bis dahin wird es weitere Android-Handys und Versionen geben und auch Apple wird nicht untätig sein.

  • Im Umkehrschluss wäre ein Android-Handy nur was für Leute mit PCs, die kein iTunes verwenden und keinen iPod-Ersatz erwarten


    nö wieso das denn? nur wer absolut kein itunes nutzen will sollte das iphone lassen! aber selbst das braucht man nicht... es gibt auch 1-2 andere tools die musik und videos drauf schieben können, nur syncen ist dann halt nicht wirklich drin.
    aber du nutzt mac... also geht itunes bei dir gut (aufm pc ists ne zumutung!!!), dann frage ich mich ernsthaft warum du kein iphone nutzen willst...
    die funktionen von iphone + appstore sind nicht wirklich anders als bei android + market


    Beim iPhone funktioniert meistens alles sofort, dafür muss man dann die bekannten Einschränkungen (iTunes only, Appstore only ...) hinnehmen.


    bei android funktioniert auch alles sofort... was denn sonst?
    und genau diese einschränkungen will ich eben nicht! zudem ... iphone hat doch jeder ;)

  • bei android funktioniert auch alles sofort... was denn sonst?
    und genau diese einschränkungen will ich eben nicht! zudem ... iphone hat doch jeder


    Jeder? Ich glaube, 17% Marktanteil bei den Smartphones (das sind ca. 3% bei allen Mobiltelefonen) sind von 100% doch noch weit entfernt. ;) Natürlich funktioniert ein Android-Handy sofort! Aber eben nicht für mich. Ich müsste wahrscheinlich meine Musiksammlung auf eine andere Software übertragen, mit zusätzlichen Diensten meine Mails, Kontakte und Termine über Google oder sonstwie syncen, da ich die Google-Dienste bisher nicht nutze und auch (erstmal) auf mein Lieblings-Navi verzichten, wenn ich jetzt sofort ein Android-Handy nehmen würde. Aber wie gesagt, habe ich noch ein halbes Jahr Zeit und gucke, was in dem Markt passiert. Bis zum Sommer hat sich evtl. ja noch einiges im Android-Universum getan.


    Auf jeden Fall sind die beiden Plattformen die der Zukunft. Heute noch gelesen (Gartner): Marktanteile in % (Q3/2008 zu Q3/2009)


    Symbian: von 49,7 auf 44,6
    RIM: von 16 auf 20,8
    iPhone: 12,9 auf 17,1
    WinMob: von 11 auf 7,9
    Android: von 0 auf 4


    Bis zum Sommer hat Android evtl. schon Windows Mobile eingeholt, das würde sich Linux auf dem Desktop gegen Windows auch wünschen. ;)


    Geratene Marktanteile Q3/2010 (Quelle: ich, weit aus dem Fenster gelehnt): ;)
    Symbian: 40%, RIM: 22%, iPhone: 20%, WinMob: 6%, Android: 10%



    (Prognostizierte Marktanteile 2012 (Quelle: Gartner):
    Symbian: 39%, RIM: 12,5%, iPhone: 13,7%, WinMob: 12,8%, Android: 14% < nur damit ich in 2 Jahren hier mal nachgucken kann. An diese Gartner Prognose kann ich nicht glauben.)

  • Ich müsste wahrscheinlich meine Musiksammlung auf eine andere Software übertragen, mit zusätzlichen Diensten meine Mails, Kontakte und Termine über Google oder sonstwie syncen, da ich die Google-Dienste bisher nicht nutze und auch (erstmal) auf mein Lieblings-Navi verzichten, wenn ich jetzt sofort ein Android-Handy nehmen würde. Aber wie gesagt, habe ich noch ein halbes Jahr Zeit und gucke, was in dem Markt passiert. Bis zum Sommer hat sich evtl. ja noch einiges im Android-Universum getan.


    Es ist sogar jetzt schon was interessantes passiert: Missing Sync ist jetzt auch Android-kompatibel.


    Auszug aus dem Text:


    Contacts
    Keep contacts in sync between Outlook, Address Book or Entourage on your PC or Mac and your Android phone.


    Music
    Take your favorite music with you. Sync playlists of tunes to your Android phone from iTunes and Windows Media Player.¹


    Photos
    Save pictures you take with the camera on your phone to your computer - Mac or PC. On Mac, sync to and from iPhoto.


    Video and Home Movies
    The Missing Sync converts and transfers digital video and movies for optimum viewing on your phone.¹


    Docs and Files
    For school. For work. PDF, Word, Excel and PowerPoint documents. Sync them all, then view them on your phone.²


    Podcasts
    Keep informed and entertained on-the-go. Transfer playlists of the audio and video podcasts you subscribe to.



    Jetzt noch ein paar neue Android-2.0-Geräte und ein neuer Handy-Laden Marathon ist angesagt.

  • wieso neue handys? version 2.0 rennt sogar auf dem "alten" G1 !!!

    Android 2.0 gefällt mir schon ganz gut (auf den ersten Blick) und das man das auf alten Geräten nachinstallieren kann, ist klar. Aber die Hardware finde ich noch nicht optimal, der merkt man die kurze Entwicklungszeit noch zu sehr an.


    G1 ist mir zu langsam und diese billig-Klapptastatur geht gar nicht.
    Magic hat so ein stumpfes Display, bei dem Fingerbedienung noch keinen Spaß macht, Billigplastik und dann unten zu viele unsortierte Tasten.
    G2/Hero hat ein so ein extremes Bürzel (wofür?), das Display habe ich noch nicht intensiv getestet, ist mir ein wenig zu eckig.
    Milestone ist wegen der Tastatur zu dick.


    Aber das sind ja alles noch Geräte der 1. oder 2. Generation. Ich schätze, im Frühjahr kommen da noch ein paar bessere Modelle, das warte ich mal ab. Die Software-Anbindung wird ja langsam besser (Missing-Sync) und Android 2 ist schon mal grundsätzlich ein großer Schritt in die richtige Richtung.