Angepinnt Wie C64 an TFT?

  • @Indianas: ich muss doch mal eben auf die Forenregeln aufmerksam machen...
    2.5:
    Auf einen aussagekräftigen Titel wird besonderen Wert gelegt. Titel die lediglich Begriffe wie "Hilfe","Suche", "Dringend" oder andere nichtssagende Inhalte enthalten werden unter Umständen gelöscht bzw. geschlossen[...]
    Danke! :)
    Gruß
    cp2
    The one that started it all...
  • Man kann auch einfach eine S-Video-nach-VGA-Konverterbox hernehmen. Wird hier ja immer wieder gerne schlecht geredet. Sicherlich gibt es da unterschiedliche Ansprüche, aber ich bin damit durchaus zufrieden. Letztlich ist die Bildqualität ja durch das Signal des C64 selbst begrenzt. Vielleicht sind manche Konverter besonders schlecht, aber man bekommt durchaus günstige Geräte die eine brauchbare Qualität liefern.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cryp ()

  • Cryp schrieb:

    Man kann auch einfach eine S-Video-nach-VGA-Konverterbox hernehmen. Wird hier ja immer wieder gerne schlecht geredet. Sicherlich gibt es da unterschiedliche Ansprüche, aber ich bin damit durchaus zufrieden. Letztlich ist die Bildqualität ja durch das Signal des C64 selbst begrenzt. Vielleicht sind manche Konverter besonders schlecht, aber man bekommt durchaus günstige Geräte die eine brauchbare Qualität liefern.
    Ey , den Samsung hab ich auch :bgdev Also ich habe bisher auch gleiche Qualitätserfahrungen mit TVGA Konvertern sammeln dürfen. Ich muss aber auch sagen dass ich nie Konverter unterhalb 60 Euro gekauft habe.
    :winke: Wie C64 an TFT? :winke:
    :king: Fulgore ist President! :king:
  • Dadys_Toy schrieb:

    Also würde es reichen an einem ASSY: 250469 Rev.B den J3 Lötpunkt zu öffnen (NTSC) und dann geht der C64 am TFT-Monitor?

    Nein, du musst auch noch den Quarz tauschen (14.weissnichtmehr MHz) und den VIC durch einen 8562 ersetzen.

    Quellcode

    1. 10 x=rnd(-1963):fori=1to81:y=rnd(1):next
    2. 20 forj=1to5:printchr$(rnd(1)*16+70);:next
    3. 30 printint(rnd(1)*328)-217

    sd2iec Homepage
  • Hi,

    zur Info:
    bei meiner Lösung betreibe ich einen Handelsüblichen C64, also im PAL betrieb,
    Ich habe an der Kiste nichts geändert um ihn auf NTSC umzurüsten.
    Und nen Konverter habe ich auch nicht verbaut, habe an dem TFT lediglich
    ein passenden Kontoller dran der sämtliche Eingänge hat, das wars.

    Gruß Donald


    ..
  • Ja, das interessierte mich auch!
    Und @Cryp: Hast Du das Teil von denen? 37 Dollar ist ja fast geschenkt wenn das Teil gut funzt.
    Dann brauch ich nur noch jemand mit PayPal. :)
    Gruß
    cp2
    The one that started it all...
  • Sheltem schrieb:

    Nen stehendes Bild ist nicht das Problem. Das bekommen 99,8% aller Konverter hin. Wie sieht das mit Scrollern aus? Ist das noch flüssig?

    Scrolling kann man so schlecht Fotografieren, aber ich finde es sieht in Ordnung aus. Ich könnte evtl. versuchen ein Video von etwas Bewegtem zu machen.
    Es entstehen jedenfalls keine Kamm-Artefakte durch Bewegung.

    controlport2 schrieb:

    Ja, das interessierte mich auch!
    Und @Cryp: Hast Du das Teil von denen? 37 Dollar ist ja fast geschenkt wenn das Teil gut funzt.
    Dann brauch ich nur noch jemand mit PayPal. :)

    Ja, habe das genau von dem Laden, eben weil es so günstig war. Das Liefern dauert halt etwas, da es aus Hongkong kommt, aber ich habe dort schon öfter bestellt und es hat immer einwandfrei funktioniert. Man muss eben nur ein bisschen Geduld haben. Wenn man Pech hat, kann es passieren dass die Sachen beim Zoll landen, dann muss man ggf. Mehrwertsteuer darauf bezahlen (das wären in Deutschland eben 19 %), offiziell sind jedoch Lieferungen mit einem Wert bis zu 22 € komplett steuerfrei. Praktisch sieht es so aus, dass Lieferungen bis ~26 € steuerfrei sind, da der Zoll erst Geld kassiert, wenn der zu bezahlende Betrag mindestens bei 5 € liegt. Mir war es allerdings bei Lieferungen von dem Laden noch nie passiert, dass sie beim Zoll gelandet sind, auch nicht bei deutlich höherem Gesamtwert.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Cryp ()