Hello, Guest the thread was called30k times and contains 66 replays

last post from remaxx at the

Die W2 - Werkstatt

  • Lieber nicht , ich bin so schrecklich unphotogen :rotwerd:
    Btw: Telefon ?


    EDIT@Crazy: Kannst du bitte noch einmal den Nintendo - Schraubendreher mitbringen ? Ich müßte meine beiden Cubes nochmal öffnen ! :winke:

  • ich benötige hilfe beim casemod meiner xbox zwecks


    joyport beleuchtung
    logo beleuchtung


    und falls jemand nen plan davon hat wie das geht würde ich gerne meinen remote empfänger in die box einbauen lassen



    was ich mit bringe zum ausschlachten falls bedarf besteht, ist ne xbox mit mainboard chip hdd gehäuse bla ... evtl werden es sogar 2 boxen sein


    falls jemand von den boxen dann teile benötigt, kann er sie gerne haben



    ps: könnte mir jemand von euch vorab sagen was ich an material noch besorgen muss und wo ich das bekomme
    sprich dieses leuchtdionen zeugs und anderes xbox logo (wo bekommt man das eigentlich noch?)

  • @daffy: Für die Brückenkarte (Monty) bräuchten wir ein herkömmliches internes 3,5"-LW mit Shugart-Bus.


    Dein Laptop können wir uns mal ansehen. Kann der von Diskette booten, sprich: Ist das Laufwerk in Ordnung? Und hast Du passende Installationsdisketten für MS-DOS? In dem Fall dürfte es kein Problem sein, das Laptop zum fliegen zu bringen. ;)


    CU
    Kratznagel

  • Oh da muss ich mal schauen. Eventuell hab ich aber noch eins.
    Ich gucke heut Abend mal nach ;)


    Mein Laptop kann von Diskette booten.


    Hatte meine DOS6.22 Disketten und Win3.11 Disketten mal auf Platte gezogen zur Sicherung.(Daten makieren und kopieren)
    Jetzt sind die Disks hin.
    Jetzt spiel ich die Daten zurück auf eine Diskette und siehe da der Rechner bootet nicht von den Disks.
    Aber eine Win98 Startdiskette nimmt er um zu booten.

  • @ Daffy:


    Intakte Original Floppys von DOS 6.22 und Windows 3.11 For Workgroups kann ich mitbringen (falls mittlerweile doch eine kaputt sein sollte, hab ich auch fehlerfreie Images).


    Wenn du von der Win98 Disk startest, kannst du DOS 6.22 nicht installieren, da dann eine andere command.com Version aktiv ist. Außerdem will die Installdiskette nur beim Autostart installieren. Wenn man die Installation abbricht und vom Dosprompt manuell startet, gibt's nur ne Meldung, dass man neustarten soll.


    Zum zurückschreiben der Floppies:
    Falls du damals die Dateien nur mit dem Explorer gesichert hast, fehlen jetzt die DOS Bootsektoren. Wenn du ein Programm wie VGACopy oder WinImage benutzt hast, sollten die sich eigentlich booten lassen.


    Das DOS 6.22 Setup streikt auch, wenn die Disklabels nicht stimmen. Falls du die genauen Bezeichnungen brauchst, sag bescheid, ich kann die raussuchen.

  • Na bitte. ;) Wenn Bitcounter also die MS-DOS Installdisks mitbringt, können wir


    a) Daffys Laptop fertigmachen und
    b) bei Bedarf Montys Brückenkarte einrichten.


    Für letzteres braucht man noch ein passendes PC-Floppylaufwerk und das dazugehörige Flachbandkabel, um es mit der Brückenkarte zu verbinden.


    CU
    Kratznagel

  • ....könnte mir jemand von euch vorab sagen was ich an material noch besorgen muss und wo ich das bekomme
    sprich dieses leuchtdionen zeugs und anderes xbox logo (wo bekommt man das eigentlich noch?)


    Hast du denn mittlerweile die Teile besorgen können ?
    Helfen beim Umbau können wir dir sicherlich , nur mußt du dementsprechend die Sachen und das Werkzeug ( insofern es relevant ist ) mitbringen !


    @Crazy: Können wir bitte diesmal mein GP2X / GP2XWiz und die beiden Wii´s fertigmachen ? Du weißt ja.....DL geht bei mir mom ned wirklich gut :help:
    Btw: Gibt´s für den Standard - GP2X ´ne firmware , sodaß er mehr als 4GB SD schluckt ?

  • Kratznagel : Brückenkarte möcht ich schon einrichten, allerdings weiß ich nicht ob ich unbedingt das 3.3er Dos brauche, oder ob etwa 6.x auch eine Alternative wäre, denn Dos 3.30 habe ich nicht.
    Am besten du gibts mir mal ne Stückliste, was ich alles mitbringen soll ;)

  • Kratznagel : Brückenkarte möcht ich schon einrichten, allerdings weiß ich nicht ob ich unbedingt das 3.3er Dos brauche, oder ob etwa 6.x auch eine Alternative wäre, denn Dos 3.30 habe ich nicht.

    Hö, wer redet denn hier von DOS 3.30? :gruebel DOS 6.2 sollte es schon sein.


    Am besten du gibts mir mal ne Stückliste, was ich alles mitbringen soll

    Neben dem Amiga samt Brückenkarte bräuchten wir:
    - 16 Bit ISA-Netzwerkkarte (NE2000-kompatibel, 3Com-Karten gehen auch),
    - DOS 6.2 Installationsdisks,
    - dazu passendes PC-Floppydrive,
    - dazu passendes Floppykabel (Flachband),
    - einen PC mit Floppylaufwerk (Starscream?),
    - ein paar 1,4 MB Leerdisketten,
    - und zu guter letzt eine Möglichkeit, Daten zwischen Amiga und PC auszutauschen (zur Not bringe ich wieder einen HxC mit).


    CU
    Kratznagel