Videos im avf-format


  • daddlertl
  • 5453 Aufrufe 30 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich habe nochmal ein Video gemacht: ein lustiger Filmausschnitt

    Download AVF009: Und dann

    Für die Leute, die kein mp3@64 haben, habe ich die Tonspuren der letzten beiden Videos nochmal als RAW-Datei erstellt, da die Videos zum einen nicht viel aussagen ohne, dass man den Ton kennt und die Tonspuren sich auch ohne Video ganz lustig anhören

    Download Raw-Files

    Falls noch Interesse an neuen Videos (evtl. auch mit Videowünschen) besteht, teilt mir dies mit, ansonsten war dies vorerst mein letzter Upload.
    uıɐbɐ ʎɐqǝ uo pɹɐoqʎǝʞ ɐ ʎnq ɹǝʌǝ ɹǝʌǝu ןןıʍ ı
  • daddlertl schrieb:

    Wer den Ton hören kann, sollte hier mal posten welcher Verein in dem Video richtig falsch ausgesprochen wurde, damit ich sehen kann wieviele User den Ton hören konnten und ob es sich lohnt weitere Videos zu erstellen, bei denen der Ton wichtig ist (kenne da noch ein paar lustige).


    Meinst Du "FC scheisse 04" :P
    Ja, den Ton konnte ich hören.

    daddlertl schrieb:


    Besteht allgemein noch Interesse an weiteren Videos ?


    Klar, immer, in loser Folge gerne!! Auch mit Ton! :freude

    Oliver W.
  • Nach ca. 7 Jahren habe ich mein MMC-Replay samt mp3@64 mal wie in Betrieb genommen und dafür mal zwei komplette Retro-Sendungen ins AVF-Format konvertiert. Ich weiß zwar nicht, ob noch jemand diese Erweiterungen besitzt, da schon seit Jahren nicht mehr erhältlich, ich habe die AVF-Dateien dennoch mal hochgeladen und auch Aufnahmen davon auf Youtube hochgeladen.


    Retroblah #8: Einfach schräg:

    AVF-Download: AVF011.rar (Downloadgröße: ca. 164 MB, entpackt ca. 762 MB).

    Aufnahme auf Youtube:



    Classic-Videogames Live #78:

    AVF-Download: AVF012.rar (Downloadgröße: ca. 180 MB, entpackt ca. 855 MB).

    Aufnahme auf Youtube:


    Zum Abspielen der AVF-Dateien benötigt man das AVF-Plugin, welches man ins SYSTEM64-Verzeichnis der SD-Karte legen muss. Es empfiehlt sich die Verwendung einer 2 GB - Karte, da auf diese beide AVF-Dateien passen und 2 GB mit dem MMC-Replay kompatibel sind (SDHC-Karten werden vom AVF-Plugin nicht unterstützt). Die Videos sollten auch auf einem MMC64 laufen, da ich ein solches jedoch nicht besitze, konnte ich es nicht testen. Die Videos laufen auch ohne mp3@64, allerdings dann als Stummfilm (ohne mp3-Ton).
    uıɐbɐ ʎɐqǝ uo pɹɐoqʎǝʞ ɐ ʎnq ɹǝʌǝ ɹǝʌǝu ןןıʍ ı
  • Ist das Video im Vorfeld konvertiert? Ist das ein fester Zeichensatz (und falls ja, welcher)?
    Ich weiß ja nicht, wie aufwändig so ein Video ist. Aber könntest du mal ein "Personal Jesus" Video machen, zu Testzwecken? Würde gerne den Qualitätsvergleich zu meinem sehen, und schauen, ob ich den Zeichensatz klaue... :whistling:
    "...please come again - when I´m not working!"
  • Wie das genau funktioniert, weiß ich nicht, da der Converter nur eine *.exe ist und das Abspielprogramm ein Plugin, mit der Programmierung kenne ich mich nicht aus, bin nur "Endanwender", ich kenne aber der Spezifikationen: 4 Graustufen bei einer Auflösung von 152x88, ich denke mal dass dein Video hochauflösender ist, vom optischen Eindruck her, es lohnt also nicht von avf zu klauen, das Format ist auch darauf spezialisiert von SD-Karte gestreamt zu werden, daher auch die geringere Auflösung, da mehr Rechenzeit für das Laden von der SD-Karte gebraucht wird (Dateisystem etc.), eine REU ist ja eine RAM-Erweiterung und damit viel schneller als Streaming von SD-Karte.

    Woher kommt bei deinem Video die Musik ? Kommt die vom SID ? Wenn ja, dann wäre es sinnvoll, wenn du einen Koverter und Player releasen könntest, denn das wäre dann das erste Videoformat für den C64 mit echtem Sound, der außer einer REU keine Extra-Hardware benötigt. (AVF kann nur mp3-Ton, der ein mp3@64 erfordert, Nuvie kann nur SID-Files).
    uıɐbɐ ʎɐqǝ uo pɹɐoqʎǝʞ ɐ ʎnq ɹǝʌǝ ɹǝʌǝu ןןıʍ ı
  • daddlertl schrieb:

    Woher kommt bei deinem Video die Musik ? Kommt die vom SID ?
    Ja, der SID spielt die Musik als konvertierte Wave-Datei.

    daddlertl schrieb:

    Wenn ja, dann wäre es sinnvoll, wenn du einen Koverter und Player releasen könntest
    Wird auch passieren :) Allerdings habe ich gar keine REU; das macht das Programmieren (und Bugs finden) nicht gerade leichter.
    Schlussendlich soll der Player wie der Nuvie-Player funktionieren, sprich: REU-File erkennen und abspielen. Die Videos können dann von jedem erstellt werden, alle Tools dafür gibt es bereits. Man muss das REU-File dann nur per Copy&Paste mittels Hexeditor zusammensetzen.
    "...please come again - when I´m not working!"
  • Benutzer online 1

    1 Besucher