Hello, Guest the thread was called6.2k times and contains 30 replays

last post from Squidward at the

Videos im avf-format

  • Ich habe nun mein zweites Video im AVF-Format für das MMC-Replay erstellt. Nun habe ich auch ein mp3@64, sodass ab sofort meine Videos auch Ton haben.


    Hier das neue Video bei Youtube ("Taking the Hobbits to Isengard C64-Version" diesmal auf einem echten C64) :


    Link zum Video


    Hier ist auch nochmal mein erstes Video (hat leider keinen Ton, da ich damals noch keine mp3-Karte hatte) :


    Frankfurt auf dem C64


    Falls Interesse besteht könnte ich die avf-Dateien mal hochladen, dann kann man sie einfach mit dem MMC Reply angucken.


    Wenn jemand weitere avf-Dateien hat, könnte er sie ebenfalls hier posten. Wer andere Youtube-Videos auf dem C64 sehen will kann die entsprechenden Youtube-Links hier reinstellen, eventuell wandele ich sie dann in das avf-Format um, sofern sie dafür geeignet sind und nicht zu sehr copyrightproblematisch sind (z.B. reine Musikvideos sind problematisch, ungeeignet sind Videos mit schlechtem Kontrast oder Diashows)

  • Hier sind die AVFs (mit Winrar entpacken):


    001 Frankfurt


    002 Hobbits to Isengard


    (im Moment kann ich die AVFs noch auf meinem Webspace anbieten, sollte dieser allerdings mal voll sein, muss ich sie auf Rapidshare o.Ä. umverlegen)



    Quote

    Hi!
    mich würde interessieren wie du das mp3@64 auf das MMC montiert hast. Das geht ja nur mit biegen und brechen. Oder hast du eine passende Verlängerung?

    Im Moment habe ich es vorsichtig aufgesteckt (nur soweit, dass es ausreichend Kontakt hat), ist allerdings etwas schräg, aber wenn man vorsichtig ist verbiegt sich auch nichts. Ich werde mir aber sicher mal ein Kabel o.Ä. kaufen bzw. basteln. Laufen tuts auf jeden Fall perfekt, sowohl das avf- als auch das mp3-Plugin.

  • Ich habe es mir mal erlaubt eine Art Fakevideo bei Youtube hochzuladen: GTA IV auf einem C64


    Die für das Video verwendete AVF-Datei (die Spielszenen) habe ich ebenfalls hochgeladen: Klicken zum Runtersaugen


    Die Idee für dieses Video kam mir, als im Onlinemodus von GTA IV diskutiert wurde welcher Rechner schnell genug sind für GTA IV und welche eher nicht, da stellte sich mir die Frage, warum nicht mal GTA IV auf dem C64...

  • GTA IV ist voll geil, da reicht auch die Bildschirmauflösung vollkommen aus ;) , ich brauch doch ein mp3-modul, danke für die Videos. :dafuer:

    Computer:C64, VC20 Monitor:1702, 1084S Floppy:1541, 1541-II Speicher/Datenübertragung:MMC Replay, 1541U-II, Chameleon, C64TPC, sd2iec, EasyFlash, NeoRAM, XA1541, XU1541 Sprachausgabe:Magic Voice, Voice Messenger, HearSay 1000, Adman Speech Maker, VoiceBox AlienGroup, Covox Voice Master Sonst:Robotarm SVI-2000, Kemtec AMS 64, HardSID4u se, SammichSID, SIDstation, SFX Sound Expander, SFX Sound Sampler

  • Wer noch Vorschläge hat welche Videos (z.B. von Youtube) ich in das AVF-Format umwandeln soll, kann hier die Vorschläge posten. Ich werde dann versuchen diese Videos umzuwandeln, das kann ich aber erst nächste Woche machen, da ich im Moment den benötigten Rechner nicht zur Verfügung habe. Wichtig ist, dass die Videos nicht zu sehr copyrightproblematisch sind (z.B. kommerzielle Filme und Musikvideos) und dass ausreichend Kontrast vorhanden ist (unterbelichtete Aufnahmen sind z.B. nicht geeignet).

  • Der User $master64$ hatte einen Videowunsch: dieses Youtube-Video galt es nach AVF zu konvertieren: Yamaha CR 2040 & Kenwood M2A in Action


    Hier ist das Ergebnis: Download-Link


    Das Achiv enthält zwei Versionen: einmal im Original 4:3 (da entstehen schwarze Balken links und rechts, da das AVF-Format eher 16:9 ist) und als 16:9-Version (dabei musste jedoch oben und unten etwas weggeschnitten werden, dafür kann man durch die höhere Auflösung mehr Details erkennen)

  • Hier im 1541U Forum wurde ein Link für ein Youtube Video gepostet. Lässt sich da auch was wandeln für den C64? Mit Zeichtrick Filmen (Fix&Foxi, Simpsons,...) wird es schlecht aussehen, oder? (Nur ein Ausschnitt mit evtl. 3 Minuten, oder so!) Ansonsten habe ich neulich auch C64 Demos auf youtube gefunden: krass - aber wenn's möglich ist... :D


    Oliver W.

  • Youtube-Videos lassen sich grundsätzlich umwandeln. Wegen Zeichentrick-Filmen: die sind eigentlich copyrighted, aber wegen einem kurzen Ausschnitt wird schon keiner was sagen, besser sind aber eher Sachen, die sowieso öffentlich sind, wie z.B. Trailer, Werbung etc., also Sachen, die man ohnehin legal downloaden kann. Videos mit C64-Demos halte ich für sinnlos: da ist es besser die Demos direkt auf dem C64 laufen zu lassen (wegen besserer Bildqualität, Farbe etc.)

  • Computer:C64, VC20 Monitor:1702, 1084S Floppy:1541, 1541-II Speicher/Datenübertragung:MMC Replay, 1541U-II, Chameleon, C64TPC, sd2iec, EasyFlash, NeoRAM, XA1541, XU1541 Sprachausgabe:Magic Voice, Voice Messenger, HearSay 1000, Adman Speech Maker, VoiceBox AlienGroup, Covox Voice Master Sonst:Robotarm SVI-2000, Kemtec AMS 64, HardSID4u se, SammichSID, SIDstation, SFX Sound Expander, SFX Sound Sampler

  • Ist das Umwandeln in Graustufen nötig oder funktioniert das auch in 16 Farben? Ich habe etwas auf youtube gefunden, mglw. ein Fake oder irgendwie anders erstellt: http://www.youtube.com/watch?v=7MIaClxcoyw


    Wenn ich das richtig verstanden habe, nehme ich ein Video, verkleinere die Bildgröße in einem Videoprogramm, verringere die Anzahl der Farben und speichere das als Einzelbilder ab. Die werden dann mit einem Extraprogramm am PC oder im MMC64/ MMC Replay zum Film zusammengefügt und mit Ton hinterlegt. (Wieso gibts keine Internetseite mit ordentlicher Beschreibung und Beispielen für dieses tolle Tool????)


    Soweit so gut. Jedenfalls habe ich Einzelbilder und damit die Möglichkeit, diese nachträglich zu bearbeiten? Damit ließe sich die Bildqualität doch noch wesentlich verbessern. Und man hätte durch Veränderungen in jedem 2. Bild einen Interlace- Effekt und durch diesen Trick eine höhere Auflösung und Farbanzahl.
    Sehe ich das richtig?


    Toll wäre es, mal einen richtigen Kurzfilm zu sehen, der speziell für den C64 erstellt wurde.

  • Nach längerer Pause habe ich nun wieder mal ein AVF-Video gemacht, bei dem man jedoch ein mp3@64 haben sollte, da der Ton hierbei das wichtigste ist (ich werde in ein paar Tagen, die Tonspur als .raw-Datei hochladen, damit auch die, die kein mp3@64 haben, es sich zumindest anhören können)


    Ein Engländer liest die Ergebnisse der Deutschen Bundesliga auf lustige Weise vor. Dabei kommt es zu einem "Lesefehler", der die Fans eines gewissen Fußballvereins nicht unbedingt erfreuen dürfte. Wer also Fan dieses Vereins ist, sollte sich nicht so viel daraus machen, dies ist nur ein Spaßvideo.


    Hier der Download-Link: http://daddler-t-l.de/downloads/AVF008.rar


    Wer den Ton hören kann, sollte hier mal posten welcher Verein in dem Video richtig falsch ausgesprochen wurde, damit ich sehen kann wieviele User den Ton hören konnten und ob es sich lohnt weitere Videos zu erstellen, bei denen der Ton wichtig ist (kenne da noch ein paar lustige).


    Besteht allgemein noch Interesse an weiteren Videos ?


    ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    tilobyte : ich glaube, das ist ein Fake, ich kann mir nicht vorstellen, dass man wirklich 16 Farben gleichzeitig mit einer so hohen Auflösung so flüssig mit einem Standard-C64 abspielen kann, vermutlich bräuchte man dafür eine Super-CPU oder ähnliches. Falls es doch kein Fake ist und jemand weiß wie es geht und was man dazu braucht, dann wäre ich an entsprechenden Informationen interessiert.


    Wegen der Beschreibung: ich habe hier beschrieben, wie es bei mir funktioniert. Vielleicht hilft es ja.

  • das ist zumindest kein fake (und braucht auch keine scpu): http://www.youtube.com/watch?v=knZyPXcelYM


    Diese Demo kann aber nur 4 Farben gleichzeitig darstellen. Für 16 Farben gleichzeitig, wie bei diesem Dallas-Video bräuchte man dann doch eine Super-CPU. (falls das wirklich von einem C64 stammt und nicht einfach nur mit einem Videobearbeitungsprogramm erstellt wurde)


    Zitat vom Uploader der Rush-Demo:


    Quote

    No scpu was used, that's the reason why only 4 colors are available each frame. The scpu version of the player is able to output multicolor (16 colors) pictures with 25fps...


    Bei dem Dallas-Video hat der Uploader keinerlei Informationen hinterlassen was für Hardware benötigt wird und wie man solche Videos erstellen kann.