Hello, Guest the thread was called9.4k times and contains 81 replays

last post from sauhund at the

FRIDAY THE 13TH - director's cut redux extended 2009

  • Hallo,


    na, da bin ich ja mal gespannt. Als Kind habe ich Friday the 13th bis zur Vergasung gespielt. ;)
    Im nachhinein bin ich sehr erstaunt darüber, dass meine Eltern allem anschein nach nichts dagegen hatten. *g* Meine Schwester hat das Spiel seiner Zeit angeschleppt, fand es aber bei weitem nicht so gut wie ich. Mich würde ein "Directors Cut" in jedem Fall freuen. Das Spiel war z.T. verbugt ohne Ende. Ich erinner mich noch, wie Jason damals am Zaun nahe der Kirche ab und an fest hing. Sah aus als mache er einen Moonwalk. *g*

  • Folgendes: Wir würden gerne noch 1 oder 2 zusätzliche Splatterbilder einbauen, sofern der Speicherplatz reicht, ansonsten evtl. das mit den Totenköpfen durch ein cooleres Bild ersetzen. Falls jemand sowas malen möchte, würden Robotron und ich uns sehr freuen.


    Das Format ist 256*128 Pixel Multicolor Bitmap, hat also in etwa diese Dimensionen:



    Die Farben sind wie folgt festgelegt:


    Der Hintergrund ist schwarz.
    2 Farben dürfen für jeden 8x8 Pixelblock frei gewählt werden.
    Die dritte Farbe kann gewählt werden, gilt aber für das GESAMTE Bild (sonst würds ja auch viel zu bunt :)).

  • Das wäre ne Möglichkeit.


    Die Originalbilder Bitmap-Daten bestehen aus Zeigern auf 8x8 Pixelblöcke. Das scheint mir die Bilder eher aufzublähen, wenn nur wenige identische Blöcke drin vorkommen.


    Aber das gesamte Ram unterm I/O-Bereich ist noch frei, da sollten eigentlich 1-2 Bilder reinpassen, wenn ich da nicht allzuviel anderen Kram drin unterbringen muss.

  • So, hier mal ne Testversion. Viel hab ich noch nicht geändert, ehrlich gesagt hab ich noch nicht mal den Originalsourcecode komplett durchgeguckt :rotwerd:, aber damit man schonmal sieht in welche Richtung das gehen soll:


    f13v004b.zip


    Bisherige Änderungen:


    -das Zeitlimit ist deutlich kürzer
    -Jason beeilt sich entsprechend, die Leute schneller zu zerteilen
    -Jason hat mehr Schlagkraft und gewinnt mit jeder Runde deutlich mehr dazu
    -Nebeneffekt: Der "Level 127 ff. Jasons Hiebe machen die Opfer kräftiger"-Bug wurde entfernt :)
    -die senkrechte Mauer neben der Kirche, wo Jason immer festhängt, wurde entfernt.
    -auch die Mauer im Bild drunter wurde angepasst, weil man da sonst selbst drin stecken bleiben kann (falls ich jemals kapiere, was da in der Hindernis-Ausweich-Routine schiefgeht, bau ich die Mauern natürlich wieder ein)
    -Das lästige Bildschirmflackern bei Musikwechsel wurde elimiert (dafür quietscht der Sid jetzt manchmal etwas, aber das wird schon noch:))
    -als Nebeneffekt davon kann man mittels Restore-Taste das laufende Gemetzel abbrechen und zum Spielstart zurückkehren
    -häufigere Schockbilder mit entsprechend gesteigertem Panikanstieg (muss noch feingetuned werden)
    -wenn man Jason tötet, gibts die verbleibende Zeit als Bonuspunkte gutgeschrieben
    -Steuerung mit Joystick#1, Joystick#2 oder Tastatur. (beim echten cevi wär das z,x,/,; und Space)
    -der Panik-O-Meter Bug wurde behoben. Bei maximaler Panik hat man nicht mehr wie bisher wieder die Ausgangsfrisur, sondern die Haare flattern wie bei diesem Smiley: :schreck!:
    -Nachdem man Jason erledigt hat, gibts für die verbleibende Zeit Bonuspunkte
    -möglicherweise noch irgendwas :)


    Noch geplant:
    -Die Spielfiguren werden nach Stärke sortiert, um den Schwierigkeitsgrad gleichmässiger als bisher ansteigen zu lassen
    -Wenn Jason hinter einem her ist, ist er in etwa so schnell wie man selbst und kann daher nicht mehr so leicht ver@rscht werden
    -Wurfwaffen müssen nach Benutzung wieder eingesammelt werden
    -mehr Panik und mit ernsthafen Konsequenzen fürs Gameplay (bisher wird man nur zu Jasons Zielscheibe, wenn man unter allen Campern den höchsten Panikwert hat)
    -Bonusrunde: man spielt Jason und muss so viele Camper wie möglich umnieten, bevor die Zeit um ist
    -die neu eingeführten Bugs beheben :D
    -und noch diverse andere Sachen

  • Habs jetzt mal angetestet....Jason hat 2x gemeuchelt, allerdings wurde dabei nur das untere, sagen wir mal Drittel, des Bildschirms rot, dann flackerte es kurz und es ging weiter im Spiele - kein Splatterbild.
    (Noch) Bug?
    Sorry Colt, soll natürlich kein Genörgel sein, aber ich denke, Du möchtest uns schon als Testspieler, oder? ;)

  • Hallo Colt,


    ich hab auch mal probegespielt. Soll es so sein, dass Jason sich "warpt" wenn er zum nächsten Mord über geht? Du hast ja geschrieben, dass er sich mehr beeilen wird. Ist aber schon witzig wenn man ihn "maskiert" gefunden hat und plötzlich *plopp* ist er weg, weil der nächste Mord ansteht. ;)
    Das mit dem Zeitbonus ist übrigens eine tolle Sache.


    Grüße
    quetzal

  • Habs jetzt mal angetestet....Jason hat 2x gemeuchelt, allerdings wurde dabei nur das untere, sagen wir mal Drittel, des Bildschirms rot, dann flackerte es kurz und es ging weiter im Spiele - kein Splatterbild.
    (Noch) Bug?


    Wenn das rot im unteren Drittel des Schirms der "Hauptfarbe" des aktuellen Spielfeld-Bildes entspricht, ist die Umfärbung während des Schreis normal, ansonsten wars ein neuer Bug. Bist du auch in die Bilder gelaufen, wo Jason gemordet hat? Die Bilder kommen nur, wenn man eine neue Leiche entdeckt.

    Quote

    Sorry Colt, soll natürlich kein Genörgel sein, aber ich denke, Du möchtest uns schon als Testspieler, oder? ;)


    Ja klar, kein Problem. Für jeden Hinweis auf Bugs und Abstürze bin ich dankbar. Ich zock ja jetzt schon seit Wochen notgedrungen nix anderes mehr, da wird man dann auch schon mal etwas betriebsblind :)

    Hallo Colt,


    ich hab auch mal probegespielt. Soll es so sein, dass Jason sich "warpt" wenn er zum nächsten Mord über geht?


    Im Prinzip schon, allerdings sollte er das nur tun, wenn es nicht auffällt :) Das ist in der Tat ein Bug, es wird zwar vor dem Warp geprüft, ob das Opfer im sichtbaren Bereich ist, damit Jason nicht aus dem Nichts auftaucht, aber zu testen ob er schon im Bild ist hab ich schlicht und einfach vergessen. :rotwerd:


  • Im Prinzip schon, allerdings sollte er das nur tun, wenn es nicht auffällt :) Das ist in der Tat ein Bug, es wird zwar vor dem Warp geprüft, ob das Opfer im sichtbaren Bereich ist, damit Jason nicht aus dem Nichts auftaucht, aber zu testen ob er schon im Bild ist hab ich schlicht und einfach vergessen. :rotwerd:


    Auch wenn das den Filmen natürlich näher kommt ist es fraglich ob die Spielbalance dadurch nicht zu stark kippt. Sinn des Spieles war es ja sich zu merken wo die Camper jetzt rumrannten um nach einem Mord in etwas nachvollziehen zu können wo Jason jetzt rumrast. An sich war dies das einzige gebotene taktische Spielelement.


    Ich würde die Schockbilder übrigens auch nicht zu oft kommen lassen weil sonst der Effekt recht schnell abgestumpft ist. Etwas häufiger wäre sicherlich nicht schlecht aber man sollte den Effekt vielleicht nicht ganz so verheizen.


  • Auch wenn das den Filmen natürlich näher kommt ist es fraglich ob die Spielbalance dadurch nicht zu stark kippt. Sinn des Spieles war es ja sich zu merken wo die Camper jetzt rumrannten um nach einem Mord in etwas nachvollziehen zu können wo Jason jetzt rumrast. An sich war dies das einzige gebotene taktische Spielelement.


    In der Realität sah es dann allerdings so aus, dass man sich einfach ne Waffe schnappte und schmerzfrei auf alle Urlauber eindrosch, bis man Jason endlich hatte (dafür wird es übrigens in der Endversion eine saftige Erhöhung des Paniklevels geben der sogar zu einem Game Over durch Herzattacke führen kann).
    Auch war Jason viel zu lange enttarnt unterwegs und war so recht einfach zu erwischen. Obendrein war das Zeitlimit überaus reichlich bemessen.
    Das Spiel wurde dadurch langweilig und bot schlichtweg null Herausforderung. Man konnte es bis zum Einschlafen spielen.
    Durch seine neue Teleport-Fähigkeit ist das jetzt abgestellt, der Spieler steht unter enormem Druck während links und rechts die Urlauber niedergemetzelt werden.
    Auch kann man Jasons Spur jetzt verlieren, wenn er sich auf eine neue Mordtour begibt.


    Klar, dass das Spiel dadurch ganz anders zu spielen ist, ich finde aber, dass dies eine ganz klare Verbesserung gegenüber dem öden Original ist. :dafuer:

  • Ich würde die Schockbilder übrigens auch nicht zu oft kommen lassen weil sonst der Effekt recht schnell abgestumpft ist. Etwas häufiger wäre sicherlich nicht schlecht aber man sollte den Effekt vielleicht nicht ganz so verheizen.


    Die Wahrscheinlichkeit wird noch abgestimmt. Man sollte eigentlich auch keine Bilder sehen bei Leichen, die man selbst fabriziert hat. Diese Form von Amnesie muss noch kuriert werden :)

  • So, es ist vollbracht. Zwar 2 Tage zu spät, aber Jason ist fertig (...but for how long?)


    Robotron sagt, der Schwierigkeitsgrad sei ok, und ich komm nicht mehr über Level3 hinaus, das scheint dann so zu stimmen :)


    Noch eingebaut:
    -Bonusrunde alle 6 Level: Sei Jason und töte so schnell es geht so viele Camper wie möglich.
    -Einweg-Wurfwaffen
    -Hiscoresaver
    -empfindliche Zeit- & Panikstrafen für das "Anhacken" harmloser Touristen.
    -ausserdem kann man Jason dadurch nicht mehr 100% sicher enttarnen
    -Wenn man ihn angreift, wehrt er sich und versucht nicht mehr, sich zu tarnen (naja, meistens jedenfalls :))
    -Bei hohen Panikwerten wird die Spielfigur schon mal etwas "orientierungslos"
    -Tod durch Herzkasper bei extremen Panikwerten
    -Wenn man mit dem Kreuz in der Tasche dumm in der Gegend rumsteht (aka Beten), reduziert sich der Paniklevel allmählich, solange nix schockierendes passiert


    Es sind leider immer noch einige Bugs aus der Originalversion drin, aber ich hatte irgendwann keine Lust mehr, die zu finden und zu beseitigen. Falls ich aber noch irgendwelche selbst fabrizierten Bugs finde, werd ich versuchen sie zu beheben.


    SUNDAY15TH.zip

  • Stimme bugjam zu :dafuer: ! Aber jetzt mal ein dickes Lob für Colt und Robo :bussi::respect::streichel::respect:


    Ich kam noch nicht dazu, das "Meisterwerk" auszuprobieren, am Wochenende habe ich aber nix vor ...

  • Hmm, unsere Abteilung für Qualitätssicherung ist dann doch zu dem Schluss gekommen, dass es jetzt wohl etwas zu schwer geraten ist. Werd also noch mal ne endgültige Version machen müssen mit ein paar kleinen Veränderungen hier und da. :)


    Vielleicht erschlag ich ja dabei auch noch den nervigen Grafikbug, der Jason bei Treffern/Tod völlig ausser Form gehen lässt. An den anderen Sprite-Verschwinde-Phänomenen kann ich wahrscheinlich nicht viel machen, ohne wirklich tief in die Gameengine einzugreifen. Das heb ich mir dann für V2.0 auf :freude