Rettung für die Vectrex

  • Das wäre natürlich super. Ich würde ja auch dafür bezahlen, aber nicht auf blauen Dunst und keiner kann genau sagen was dbei rauskommt. Zumal wenn der Betrag noch höher ist als ein "neues" gebrauchtes Gerät. Diese Multicards, wo bekommt man sie und was ist drauf? Wie läuft das mit den Overlays, sind die dabei?

  • Diese Multicards, wo bekommt man sie und was ist drauf? Wie läuft das mit den Overlays, sind die dabei?

    Ich hab' meins vor zwei drei Jahren über Ebay bekommen. Es ist ein Nachbau von diesem hier: http://store.madtronix.com/cat…t_info.php?products_id=29.
    Schaltpläne und weitere Infos finden sich auf der alten Madtronix Seite: http://madtronix.com/html/multiconn.html


    Auf meinem sind diese 32 Spiele drauf:

    • Armor Attack
    • Melody Master *
    • Solar Quest
    • Art Master *
    • Minestorm (live+bullet hack)
    • Space Wars
    • Bedlam
    • Mr.Boston (Clean Sweep clone)
    • Spike
    • Berzerk
    • Narrow Escape (2D hacked)
    • Spinball
    • Blitz!
    • Nebula Commander **
    • Star Castle
    • Clean Sweep
    • Polar Rescue
    • Star Hawk
    • Cosmic Chasm
    • Pole Position
    • Star Trek
    • Dark Tower
    • Revector **
    • Test cart rev.4
    • Fortress of Narzod
    • Rip Off
    • Tour de France
    • Heads Up (aka Soccer Football)
    • Rockaroids Remix ***
    • WebWars (aka WebWarp)
    • Hyperchase
    • Scramble

    Leider gibt's keine Overlays dazu. Die könnte man sich aber teilweise auch selber basteln.

    Menschen wurden geschaffen um geliebt zu werden. Dinge wurden erschaffen um benutzt zu werden.

    Der Grund, warum die Welt sich im Chaos befindet, ist weil stattdessen Dinge geliebt und Menschen benutzt werden.

  • Hallo.


    Ich habe hier zwei Vectrex stehen die beide nicht funktionieren.


    1. Vectrex) Keine Einschaltbild, kein Ton, es tut sich gar nix, scheinbar kein Strom.
    Ich nehme an das da das Netzteil hinüber ist. Sicherung ist OK. Muss mal schauen was da für Ausgangsspannungen kommen sollen.


    2. Vectrex) Bekommt Strom, kein Ton, nur ein einzelner Punkt in der rechten Mitte des Schirms


    Ich wollte jetzt mal das Netzteil aus V2 ind die V1 einbauen um mal zu sehen ob das funktioniert.
    Gibt es da eine Möglichkeit die Platine aus dem Gehäuse zu ziehen (die am Boden).
    Bei mir hängt diese irgendwie an dem Drehregler zum Einschalten bzw. Lautstärke. Wie bekomme ich da den Knopf ab?


    Ich werde auf jeden Fall mal versuchen die ElKos zu ersetzen. Mal sehen was da draus wird.


    Leider war nur ein Controller dabei. Ich würde gerne einen PS2 Controller umbauen für die Vectrex.
    Ich habe da einen Adapter gesehen (nur gesehen auf Video) der scheinbar alles bietet was man brauch allerdings keine Möglichkeit an einen solchen zu kommen.
    Kenn den wer? Und bekommt man das Ding irgendwo?


    Danke sehr!
    Andreas

  • Bei der ersten ist garantiert der Netzschalter oxidiert.
    Standardfehler Nr. 1
    Zerlegen, reinigen, zusammenbauen.
    Plan für die Aktion mal locker 2 Stunden ein, wenn Du das noch nie gemacht hast.
    Davon alleine 1,5 Stunden für den Zusammenbau. Die Konstruktion von dem Ding ist mehr als abenteuerlich. :roll:


    Zum Ausbau: Knopf vorne abziehen. Da sitzt ne Mutter drauf.


    Reparaturtipps auf eigene Gefahr! Ihr seid alt genug, um zu wissen, was Ihr tut. ;)
    Strom macht klein, schwarz und hässlich. :strom:

    Edited once, last by SamW ().

  • zum ausbau/tausch:


    Der Startknopf vorne ging bei mir manchmal äusserst schwer runter, per Hand einfach so gar nicht. Im Plastik ist eine Metallhülse,
    vorsichtig erwärmen des Knopfes damit sich das Metall etwas ausweitet und dann rausziehen hatte da geholfen.
    Beim Austausch der CPU-Platine kann man die evtl. auch auf dem Plastik'schuber' drauf lassen und diese tauschen - ich
    habe aber auch schon unterschiedliche davon gesehen, die man nicht gegeneinander tauschen konnte (Lautsprecherbefestigung
    war mechanisch leicht anders, passte von den Ausmassen nicht gegeneinander).
    Im übrigen gibt's 'buzz' und 'no-buzz' platinenrevisionen, die brummende erkennt man bei toter Vectrex auch daran, dass ein
    Audiokabel von der cpuplatine zur netzteilplatine geführt wird. Bei der ruhigeren nicht..

  • Hab bei uns im haus schon mit zwei alten Fernsehmechanikern gesprochen wegen dem Entladen der CRT und ich denke mal das werde ich auf jeden Fall mal zuerst machen

    Das ist entscheidend, und ich bin überrascht, dass das nicht sofort erwähnt wurde.


    Hab selber noch eine zweite Vectrex, die kein Bild zeigt aber sonst voll funktioniert.

  • Hab selber noch eine zweite Vectrex, die kein Bild zeigt aber sonst voll funktioniert.

    Haha, ich hab auch noch ein Auto das nicht fährt, aber sonst voll funktioniert (SCNR)...

    ────────────────────────────────────────────────────────────
    Time of Silence - Time of Silence 2 Development Blog
    ────────────────────────────────────────────────────────────

  • FernsehMECHANIKER? Das muß dann wohl vor der Zeit der Röhren und Transistoren gewesen sein!
    Vielleicht reicht ja einfach nur ölen!? :bgdev


    PS: Ich kenne nur die elektronischen TV Geräte.

    Das sind die, die den Hochspannungsvorratsbehälter mit der Gießkanne auffüllen :smoke:;)


    Radio- und Fernsehtechniker hieß der Ausbildungsberuf.
    Es gab tatsächlich Nachrichtengerätemechaniker, Aufbauausbildung war der Informationselektroniker -> später Kommunikationselektroniker.


    und ja:
    Ich bin auch begeisteter MB Vectrex Jünger :dafuer:

    8-Bit enthalten circa 150g reinen Alkohol und sind bei regelmäßigem Konsum nicht unbedenklich :drunk:

  • So, ich war mal fleißig und habe bei beiden Vectrex mal den Einschalter entharzt und siehe da, bei der Vectrex 1 ist plötzlich ein Bild und Ton da.


    Vectrex 1:
    Also Bild und Ton ist da, allerdings passen die Vektoren nicht wie man unschwer gleich am ersten Bild sieht.
    Jemand eine Idee was da sein könnte?


    Vectrex 2:
    Bei der hat sich nix geändert, der Schalter ist nun auf jeden Fall gereinigt
    Wie man sieht kein Ton, nur ein Punkt in der Mitte etwas rechts versetzt.
    Ich habe mal alle gesockelten Chips mit der (großteils) funktionierenden V1 ausgetauscht, weiterhin das gleiche Problem.
    Ich werde heute mal die CPU Platine zwischen den beiden tauschen. Dann weiß ich schon mal auf welchem Board ich das Problem habe.


    Melde mich wenn es neues gibt.

  • Bei der 2. Vectrex mit dem Punkt dürfte der LF347 verreckt sein. Gern genommener Fehler (quasi Standardfehler Nr. 2).


    Check mal die Versorgungsspannungen.


    Würde mich nicht wundern, wenn der bei der ersten auch nen Schuss hat.


    Übrigens den Punkt nicht zu lange an lassen. Der brennt sich sonst ein. Helligkeit und Kontrast runter drehen.

    Reparaturtipps auf eigene Gefahr! Ihr seid alt genug, um zu wissen, was Ihr tut. ;)
    Strom macht klein, schwarz und hässlich. :strom:

  • Ja, hab die Helligkeit heruntergedreht. Den IC303 habe ich mal zwischen den Boards getauscht, macht keine Änderung.
    Wenn ich das richtig lese, dann müssten zum Messen der Versorgungsspannung Pin 4 und 11 gemessen werden oder? Welcher Wert sollte dort sein?

  • Einfach mal ins Manual schauen

    Read those fucking manual!


    <Anfängermodus>
    Ok, dann messe ich also von IC303 Pin 4 auf GND(?) und da müssen +5V und auf Pin 11 sind dann -5V?
    Der C320 ist ein ElKo mit 4 uF 50WV?
    </Anfängermodus>


    Edit: Ok, das ist so schwer zu lesen.
    Ja es ist .1µF.