Hello, Guest the thread was called1.9k times and contains 22 replays

last post from DerSchatten at the

Dolphin DOS V2 und andere ROMs in einem Gerät

  • Naja du hast ja meine Platine bestellt damit kannst dann problemlos die 32kB Version flashen, auch im SX64 Floppy. Ansonsten fällt die Floppy in die Kategorie 1541-alt ...

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

  • also ist das sjiffy alleine da schon 32kb groß ja?
    ich meinte ja das es irgendwas bei sjiffy mit der größe gab



    was meinst du?


    Ich hatte vor ettlichen Jahren DolphinDos auch in Betrieb. Soweit ich mich da erinnere war in der Floppy eben nicht nur einfach n Kernelbaustein sondern ne extra Platine mit ner ganzen ecke Gesumms drauf.


    Soweit ich mich erinnere konnte man nur entweder DD oder irgend was anderes reinmachen.


    Daher hatte ich DD, Speeddos (da das nur Par kabel brauchte) und 64-Dos als Seriellen aber seeehr kompatiblen Speeder (Ohne ein Floppy Gegenstück - gabs nicht damals)


    Auf die DD Platine bekommt man soweit ich mich erinnere auch nix anderes mehr drauf.



    Chris

  • Auf die DD Platine bekommt man soweit ich mich erinnere auch nix anderes mehr drauf.


    Auf die originale DD-Platine warscheinlich nicht, aber auf die RAM7ROM platine von x1541 geht das problemlos.


    Ich denke mal das es da mit der Adressumschaltung probleme gibt. Oder man war vom EPROM Speicher her begrenzt.