Hello, Guest the thread was called3.7k times and contains 15 replays

last post from Neefi at the

Mauspatch für "Maniac Mansion"?

  • Hi!


    Also ich hatte eine ähnliche Frage schonmal im Go64 Forum geäußert. Da kam die Antwort dass es keine Maus Version von Zak oder Maniac Mansion gäbe.
    Eigentlich schade. Wo doch soviel gepatcht wird und so. Wäre auch cool ne 1581 Version von Zak und MM zu haben.


    Was aber dir helfen könnte wäre der m.E. nach lausige Joystick Modus der Maus. Ich glaube man musste beide Maustasten beim Einschalten drücken. Is zwar sehr lahm, aber man hat ein Mausfeeling.


    Da fällt mir die Frage ein: Kann man im Joy Modus die Mausgeschwindigkeit erhöhen?


    Gruß,
    Jive

  • Quote

    Original von Jive
    Also ich hatte eine ähnliche Frage schonmal im Go64 Forum geäußert. Da kam die Antwort dass es keine Maus Version von Zak oder Maniac Mansion gäbe.
    Eigentlich schade.


    Stimmt. Wo so ein Patch doch *eigentlich* nicht so schwierig sein sollte. Immerhin ist die Mausabfrage nicht komplizierter als die Joystickabfrage und man müßte das ziemlich leicht ändern können. (Zumindest, wenn man was von der Sache versteht, ähem... ;) )


    [Den Joystick-Modus kenn ich schon, trotzdem danke.]


    Quote

    Da fällt mir die Frage ein: Kann man im Joy Modus die Mausgeschwindigkeit erhöhen?


    Nicht, ohne etwas an der Maushardware zu ändern. Es ist ja nicht so, daß irgendeine Software-Routine im C64 die Joystick-Emulation der Maus erzeugen würde, sondern die Maus selbst gibt Impulse, die der C64 als Joysticksignale interpretiert.


    Nele

  • Jedesmal wenn ich an einen solchen Mauspatch denke, dann erinnere ich mich ganz schnell wieder an die Amiga-Version der Spiele, die ist eh besser :-) Schneller, mit Maus, besserer Sound, mehr Speicherslots, usw.


    Gerade bei MM und Zak fällt mir wirklich überhaupt gar kein Punkt ein, der in der C64 Version besser wäre. Hmm, okay, der Titelsound ist kultig, aber dafür brauche ich keine Maus.

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

  • Gähn. Sowas finde ich langsam nicht mehr witzig. Franz Kottiras Abneigung gegen den C128 war ja wenigstens noch originell ...

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

  • Hi!


    Neefi: Und wenn ich der Einzige bin...ICH fand's witzig! :D


    @Rest: Die Maussteuerung selbst ist sicher nicht das Problem. Nur glaube ich, das die Coder von MM und Zak sich da mächtig was zusammenprogrammiert haben. Da nun nachträglich alles umzukrempeln und die Mausabfrage einzubauen, stelle ich mir nicht ganz so einfach vor!
    Aber vielleicht nimmt sich "Master" ja der Sache mal in einer ruhigen Minute an...wenn er's nicht schafft, dann keiner! ;)

  • Quote

    Original von x1541
    Jedesmal wenn ich an einen solchen Mauspatch denke, dann erinnere ich mich ganz schnell wieder an die Amiga-Version der Spiele, die ist eh besser :-) Schneller, mit Maus, besserer Sound, mehr Speicherslots, usw.


    Jajaja... Und wenn es MM nur auf einem modernen PC gäbe... NOCH bessere Grafik, NOCH besserer Sound, NOCH mehr Speicherslots, NOCH schnellere Ladezeiten! :evil: Mal im Ernst, solche technischen Fragen können doch wohl im Zusammenhang mit Nostalgiecomputern nicht im Vordergrund stehen. Natürlich ist die C64-Version der Amiga-Version unterlegen, aber mir persönlich macht das nix: Zimmer ist bis auf die Schreibtischlampe dunkel, Füße liegen auf dem Tisch, Barock-Musik im Hintergrund, eine schöne Kanne Tee neben mir (wahlweise dazu einen guten Scotch) und "Maniac Mansion" gespielt. DAS macht Spaß, alte Technik hin oder her.


    Rein subjektiv habe ich beim Amiga schon das PC-Feeling: zu kompliziert um knuffig zu sein. Das war schon so, als ich mir Ende der 80er einen 500er gekauft habe...


    Nele

  • Quote

    Original von nele
    Jajaja... Und wenn es MM nur auf einem modernen PC gäbe... NOCH bessere Grafik, NOCH besserer Sound, NOCH mehr Speicherslots, NOCH schnellere Ladezeiten!


    Nein, da kennst Du mich schlecht. MM habe ich selbst oft genug auf dem C64 gespielt, ich hab's auch schon auf dem Amiga und dem PC gespielt. Wenn ich es jetzt nochmal spielen wollte, würde ich eben die Amiga Version wählen, weil mir die am Besten gefallen hat. Sonst mag ich den C64 auch lieber, aber wenn ein Spiel nunmal einfach besser umgesetzt ist, dann nehme ich halt den anderen Rechner. Und auf dem PC kann es schon aus Prinzip keine guten Umsetzungen geben, der ist aufgrund der klotzigen Pixel nicht für solche alten Spiele geeignet. Leider. Denn z.B. der Original Roland Soundtrack von Monkey Island ist absolut genial. Da ist die Amiga Version nunmal nur ein müder Abklatsch davon.

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

  • Ich finde diese Computervergleiche auch nicht mehr witzig. Klar kann man auf Amiga und PC technisch bessere Spiele programmieren (wird aber heute kaum noch, der Spielspaß bleibt bei der X-ten Umsetzung einew Wirtschaftssimulation oder eines Adventures als interaktives Video eindeutig hinter den C64-Klassikern zurück).
    Darum ging es mir aber auch gar nicht. Zum Spielen benutze ich nun mal einfach nur den C64, deshalb auch meine "bissige" Bemerkung zur Amiga-Version.
    Aber das kann doch jeder halten, wie er will 8)

  • Quote

    Original von Neefi
    Darum ging es mir aber auch gar nicht. Zum Spielen benutze ich nun mal einfach nur den C64, deshalb auch meine "bissige" Bemerkung zur Amiga-Version.


    Und trotzdem fand ich den Beitrag sowas von überflüssig, wahrscheinlich auch deswegen, weil das bei weitem nicht das erste Mal ist, dass Du Deine Rechnerpräferenz so herausstellst. Z.B. auch fast kein Thread zum Datentransfer ohne einen Hinweis von Dir, dass das auch mit dem C64 geht, auch wenn das echt keiner wissen wollte.


    Quote

    Original von Neefi
    Aber das kann doch jeder halten, wie er will 8)


    Oder besser noch für sich behalten.


    So und jetzt ist aber gut :D

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

  • ja,das mit dem geniestreich einer CMD/81 version
    stimmt.ich haber mir die sache mal etwas näher angesehen und bin zu dem ergebniss gekommen....
    eine mausadaption ist nicht sehr schwer.
    eine anpassung an die CMD/1581 laufwerke jedoch sehr.die scpuramcardversion vo zak MC. und maniac m. sind auch einfacher zu bewerkstelligen.Naja mal
    sehen,was uns das nächste jahr bringt ;-)

  • @Master


    Respekt vor deiner Arbeit, die Anpassungen auf TAC stammen doch zum größten Teil von dir?
    Im jeden Fall find ich's super, dass jemand diese Umstellungen auf 1581 etc. macht.
    Gerade eine 1581/HD/FDD haben ja inzwischen viele User...
    Ich bin gespannt, was wir erwarten dürfen ;)
    Jive


    P.S: Wie ist das mit dem Speichern bei der Pirates D81 Version? Ich habe da Probleme... Ich kann die Disk so schnell nicht wechseln und auf der Spieldisk kann man doch nicht speichern oder doch?

  • Erst mal danke für das Lob!!!!


    Ja die Anpassungen stammen zu 97% von mir.
    So vor etwa 4 Jahren habe ich mir mal ne FD2000 gekauft und musst feststellen,dass erschreckent wenig Software mit dem Laufwerk funktioniert.
    Einfiler mal ausgenommen.Mit der CMD-HD gab es
    die selben probleme.Also musste lauffähige Software her.Und so bin ich bis heute dabei,die Games und Tools anzupassen.
    Bei Pirates kannst du direckt auf die Gamedisk
    abspeichern.Ist ja genug Blocks free auf der Disk.
    Ich weis aber nicht genau,ob ich die Tracks 1 bis 6
    in der BAM als belegt gekennzeichnet habe.
    in disem Bereich befindet sich der ganze Text für das Spiel,der direkt mit dem Block-Read Befehl
    gelesen wird.Wenn du ganz sicher gehen möchtest,belege den Bereich doch mit dem Block Allocate Befehl.Ist mit dem der 1541 identisch.



    Ja für dieses Jahr kommt wieder ne Menge an Anpassungen und Ramcardgames.


    Fertig sind bis jetzt: Calippofresser,WWF European Rampage und Wings of Fury.

  • Master, Du bist echt ein Genie. Manchmal frage ich mich, wann Du das alles machst ?(
    Auf Wings of Fury freue ich mich schon besonders. Meine Version stürzte bisher immer irgendwann sang- und klanglos ab.


    @ X1541: Nichts gegen sachliche Kritik, da wo sie angebracht ist, aber wirklich nur da!!! Um das Thema hier aber nicht weiter zu strapazieren, antworte ich Dir per PM.