go64 kostet 12,50?


  • Scorp.ius
  • 2440 Aufrufe 45 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • go64 kostet 12,50?

    moin, ich habe seit einigen Jahren das Abo der go64

    bisher klief das so mit ich habe nie was gehört, das Geld wurde automatisch abgebucht.
    Jetzt habe ich einen Brief bekommen, ich solle doch 50 Euro überweisen.

    Da war ich ein klein bißchen erstaunt. Kostet die Go64 (oder eben die Retro) wirklich 12,50 pro Ausgabe? Denn 4x jährlich ist doch wohl die Erscheinungsweise, oder?

    Ich habe versucht es auf der Go64 Seite zu erfahren, aber die ist irgendwie nicht online...
  • Ein Retro-Jahresabo kostet nur 25 Euro. Alles, was noch von der GO64 übrig geblieben ist, sind die Images von den Heftdisks auf CD. Ob man überhaupt noch die GO64 abonnieren kann, weiß ich nicht. Es findet sich nix mehr auf der Webseite. Und davon ab: eine eigenständige GO64-Ausgabe, die sich von der Retro unterscheidet, habe ich schon laaange nicht mehr gesehen. (Da bin ich wohl nicht alleine).

    Also:

    1. Warum nicht beim Verlag nachhören und nach dem Puls fragen?

    2. Warum sich immer wieder einer findet, dem jetzt "plötzlich" einfällt "Hey, wofür zahle ich eigentlich so viel Geld? Wo ist überhaupt der GO64-Inhalt?", wird mir wohl ein Rätsel bleiben. Leute, lest ihr den Kram auch, den ihr bezieht, und haltet ihr eigentlich nach, was ihr dafür bezahlt? Für viele ist vor ein paar Jahren schon deutlich geworden, dass da nix mehr kommt. Was da jetzt mit den GO64-Abonennten abläuft, erscheint traurig, aber dazu gehören auch immer zwei. Und wer den Knall nun partout nicht hören will (oder wollte), der soll sich auch nicht wundern.

    Also: was zum Teufel unterscheidet eigentlich die Retro von der GO64 außer dem Schriftzug "GO64" ?!? Bestellt Eure Abos ab, bzw. auf die Retro um, und dann ist es doch gut!
    Greetings, Starfighter. You have been recruited by the Star League to defend the frontier against Xur and the Ko-Dan armada.


    Kilobyte Magazine - The PDF-Mag for everything 8bit
    KBMag on Twitter
    KBMag on Facebook
  • naja, dass Retro und Go64 dieselbe Zeitung ist ist mir schon klar, auch habe ich enno auf der RetroBörse im März gesagt, dass ich gern die Retro haben möchte und nicht die go64 (wo sich ja nur der Schriftzuug auf dem Cover unterscheidet). danach habe ich 1x die Retro bekommen und danach wieder die Go64. da eben nur der schriftzug anders ist habe ich mir nix dabei gedacht.

    also gehören im Moment schon nur noch einer dazu, oder wie siehst du das?

    außerdem steht auf dem Heft nirgends der Preis.
    dass ein go64 abo offensichtlich doppelt so teuer ist, wie ein Retro abo wusste ich tatsächlich nicht, da ich davon ausging/gehe, dass es sich um dieselbe Zeitung handelt.

    ich habe mir den Brief durchgelesen und handle jetzt danach, außerdem habe ich wie gesagt versucht auch auf der Seite von CSW nachtzulesen, was leider im Moment nicht geht.

    das abo, welches ich mal abgeschlossen habe lautete ja komplett anders und ganz sicher nicht 50€ für 4 Ausgaben...

    also alles in allem ziemlich untransparent.

    @finchy
    na du bist mir aber ein kleiner checker, du meine Güte :winke:
  • "Natürlich kann man auch gleich ein Jahres-Abo bestellen. Es umfaßt 12 Ausgaben und kostet 56,24 € (zuzüglich 3,20 € für Bestellungen außerhalb Deutschlands). Das Abo verlängert sich nach Ablauf automatisch um 1 Jahr, wenn nicht vorher gekündigt wurde. Kündigen kann man jederzeit zum Ende des bezahlten Bezugszeitraumes."

    Mich hat vor allem damals aufgeregt, daß man ohne vorherige Info plötzlich ganz andere Konditionen untergejubelt bekommen sollte.
    Daß in der Go64! schon lange kaum noch Infos auftauchten, die längst im Netz kursierten, war mir immer relativ egal. Die Heftdisk fand
    ich immer gut. Als die dann auch noch eingestellt werden sollte und ohne Ankündigung plötzlich eine Zeitschrift mit ganz anderem Konzept
    und immer weniger 8-Bit-Bezug (Amiga finde ich z.B. eher langweilig und allein schon bei dem Wort "Retro" muß ich kotzen!) geliefert wurde,
    war dann meine Geduld am Ende! Und da hatten mir schon Monate vorher Leute gesagt, daß das Magazin den Bach runtergeht...!
    Was bedeutet dieses dämliche Modewort "retro" eigentlich wirklich?
    Wer mir dummdreiste Unterstellungen macht, kriegt Ärger mit meinem Freund Supererdbeere!
  • Hier vermischen sich ein wenig Gerüchte mit Fakten. Ich hatte das alles an sich auch schon mal in einem anderen Thread erklärt.


    Es gibt einmal die Retro. Diese hat den selben Inhalt wie die Go64. Lediglich auf dem Deckblatt ist der Go64-Schriftzug angebracht worden.
    Ein solches Abo kostet 25 Euro (Retro!).

    Dann gibt es die alte Go64 für sportliche 50 Euro. Ich hatte mich damals für diese Variante entschieden da auf der Hompage vom CSW Verlag eindeutig stand das es
    A) eine 5. Sonderausgabe im Jahr gibt die sich nur mit dem C64 beschäftigt, und
    B) es zu jeder Ausgabe auch echte 5 1/4" Disketten gibt.

    Nur:
    Beides ist von Anfang an leider nicht der Fall gewesen. Es gab zwar eine Go64, allerdings lag dort "nur" eine CD drin, die hat allerdings auch jeder andere der sich das Mag am Kiosk kauft.
    Die 5.Ausgabe gab es leider auch nie.


    Ich habe mich damals bewusst für das Go64 Abo entschieden da ich die Aufmachung vom Magazin an sich tip top finde. Mal steht mehr über den 64er drin, mal weniger. Allerings fand ich die Idee mit dem Sonderheft und den Disks überzeugend.
    Über den Inhalt im allgemeinen kann man sich ja streiten, einen gewissen Teil des Magazins lese ich nur flüchtig da es mich schlichtweg nicht Interessiert. Das geht mir aber auch bei anderen Magzinen so.

    Ist aber auch egal.
    Da leider von dem oben genannten nix kam nahm ich Kontakt mit Enno auf (quasi per email). Und wir sind uns einige geworden. In wie weit und was vereinbart wurde möchte ich jetzt hier nicht rumposaunen - ich empfehle daher allen die noch ein Go64 Abo haben das selbe zu tun.

    Und vor allem: Informiert Euch mal bitte über den Inhalt eines Produktes welches Ihr für Geld! erworben habt. Das hat mich beim letzten mal schon etwas irritiert (in einem anderen Thread) das es hier einige Go64 Abonenten gibt die gar nicht so richtig wissen was eigentlich zu denen nach Hause kommen sollte.

    Noch ein kleiner Nachtrag:
    Ich hatte vor einigen Wochen noch einmal auf der CSW Hompage gestöbert und musste feststellen das das Go64 Abo nicht mehr in der Produktpalette angeboten wird. Jetzt gibt es nur noch das Retro Abo.