Hello, Guest the thread was called6.6k times and contains 60 replays

last post from cosowi at the

Extraleben Teil zwei kommt....

  • ...laut Ankündigung im aktuellen Newsletter:

    Quote

    Jemand stirbt. Jemand wird Vater. Jemand rettet die Welt.
    Wie heißt es so schön am Ende eines jeden 007-Films? James Bond will return.
    Nick und Kee auch, voraussichtlich schon im nächsten Jahr


    Egal, wem das Buch nicht gefallen hat - ich freu mich riesig auf den zweiten Teil!
    :juhu:


    Ach so: im NL war auch ein Link zu dieser Seite hier: einfach mal anklicken - und sich seinen Teil bei denken.
    http://www.ukresistance.co.uk/…-north-korean-arcade.html

    Gruß, cp2.

    The one... 2201-db44f915.jpgthat started it all!
    Zitat von ZeHa: "Ich wäre noch für einen "das ist zu teuer"-, einen "das geht auch mit 'nem Raspberry Pi"-, und einen "das ist dann aber nicht mehr original"-Button" :D


  • Meine Wünsche an Teil zwei: Etwas weniger Wiederholungen, etwas weniger Längen, ein paar mehr Überraschungen und den Preis etwas niedriger ansetzen.
    Teil eins war ganz okay, könnte aber besser werden! :dafuer:

  • Hmmm... gut Ding... sagen wir: Kann ja nur besser werden. Ich gebe Telespielator recht: Das Ding hat längen.
    Ist der Autor nicht Journalist? Merkt man. :(


    Ich setze auf die Wunschliste etwas mehr Logik.
    Als Beispiel: Wer fliegt in die USA, fährt dann durch die Wallachei um 200m vor dem Ziel vor einer Kamera reiss aus zu nehmen?
    Das war der erste Punkt im Roman, der wirklich geschmerzt hat. Passte halt nicht.


    Das besten an dem ganzen Buch waren die Rückblenden, die ziemlich genau den Zeitgeist getroffen haben. Da musste ich einige Male lachend zustimmen.
    Die werden den Preis aber nicht senken, auch wenn die Leute, die Teil 1 gelesen haben sicher auch Teil 2 kaufen werden.


    Gruß
    Michael



    P.S.: Mir fällt da noch was ein: Als ich "Extraleben" in der Buchhandlung meines Vertrauens orderte, bestellte ich auch gleich "Der Untergang von Commodre".
    Wochenlang kam das Buch nicht. Ich liess nachfragen... die Antwort vom Verlag war: Nur gegen Vorkasse! Ich habe den Buchhändler gesagt: "Vergessen Sie es, wenn die nicht verkaufen wollen, haben die Pech gehabt.". Falls das jemand hier verkaufen will: Ich nehme es. Hauptsache der Verlag verdient nicht mehr dran. Dem Benda überweise ich einen Obolus oder kaufe eine Ace-Card in seinem Shop. :(

  • ?!? Du bist doch net der Gillies, oder woher weisst Du... ?!?


    Und ja, nö, ich persönlich kaufe Bücher - ausser zu Weihnachten - nur vor Ort, sonst werden unsere Buchhandlungen irgendwann zu machen.
    Aber ich war inkonsequent und habe das Buch gerade auf meine Wunschliste bei Amazon gestellt (aber da hat seit 100 Jahren niemand mehr reingeschaut, der mich beschenken wollte).
    BTW: Ich bin schon jetzt kein Freund von Kindle & Co. E-Ink ist mir extrem suspekt.


    cu
    m

  • Ganz ehrlich? Band 1 zieht sich dreihundert Seiten dahin und die eigentliche Geschichte wird dann in 50 Seiten runtergerissen.
    Mein Fall wars nicht, obwohl ich nicht grad die höchsten Ansprüche stelle.

  • Band 1 hatte seine Längen, das kann ich nicht bestreiten, aber er hatt es geschafft mich immer wieder in meine Jugendzeit zurück zu versetzen. Und da ich hoffe das Band 2 das selbe Retrofeeling rüberbringt, werde ich ihn mir auf jeden Fall kaufen :)


    LG Jibber

  • Ich warte erstmal gespannt auf die Hörbuchversion von Teil1. Ist ja leider noch nicht raus wer der Sprecher sein wird. (Vorschläge?) Die Hörprobe mit Chris Hülsbeck als Sprecher fand ich toll. Leider haben da Einige was zu meckern da er nicht begeisternd genug rüber kommt. (Die Rechner waren damals halt langsamer) Dann hab ich was zu hören wenn ich wieder lange unterwegs bin.


    mfg :)

  • Ist ja leider noch nicht raus wer der Sprecher sein wird. (Vorschläge?) Die Hörprobe mit Chris Hülsbeck als Sprecher fand ich toll.


    Ich würde mir Oliver Rohrbeck wünschen ;) (eine Stimme, die ich unweigerlich mit den 80ern verbinde - würde passen)


    Die Hörprobe mit CH fand ich nich so sehr gelungen. Musik machen kann er ja, aber Vorlesen... naja.
    Für mich klang das so, als ob er das gerade zum allerersten mal liest.
    Nichts für ungut - nur meine pers. Meinung !

  • Auf der letzten DoReCo hatten wir darüber gesprochen und gemutmaßt.... jetzt gibt es Neues, hier die Email, die mich heute erreichte:



    Ich habe Constantin Gillies angeschrieben und er hat nichts dagegen, dass ich den Link zum Preview veröffentliche. Dann mal losgelesen. :)

    Gruß, cp2.

    The one... 2201-db44f915.jpgthat started it all!
    Zitat von ZeHa: "Ich wäre noch für einen "das ist zu teuer"-, einen "das geht auch mit 'nem Raspberry Pi"-, und einen "das ist dann aber nicht mehr original"-Button" :D