Software Speedloader


Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Muss mal in meine Fastloader Sammlung schauen. : - )
    Wenn Du nächste mal kommst kannst Du die dann kopieren, LOL

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Baracuda ()

  • Hatten wir diesen oder einen ähnlichen Thread nicht schon?
    oder ging es in dem, welcher Loader der Schnellste ist?

    Egal..

    Bei mir war fast auf allen Disk (mit Singelfiles) dieser Fastloader:

    [Blockierte Grafik: http://noname.c64.org/csdb/gfx/releases/40000/40365.png]
    Allerdings stand das "imported by BKS Odenwald" immer oben (CLR Screen)
    Filename bei mir LOAD"!",8,1
    Damit ging es fix (LOAD natürlich abgekürzt)
    Also, wenn jemand zig Disk mit einem "Rufzeichen" als Fastloader hat......das sind dann meine Disketten :)
    We do not stop playing because we grow old;
    we grow old because we stop playing
  • hehehe

    Das mit dem Ausrufezeichen ist nicht auf meinem Mist gewachsen...habs auch nur wegen der Schnelligkeit beim Tippen gewählt/übernommen...
    unter dem Namen "25x Turbo" kenne ich den auch gar nicht...
    Jedenfalls wurde der "Turbo" aus Winnenden zu uns ins Dorf importiert....
    Gigaload kenne ich auch noch.....aber benutzt wurde immer nur der BKS-Turbo...
    We do not stop playing because we grow old;
    we grow old because we stop playing
  • Interessant wäre vielleicht nicht nur, welcher der schnellste war, sondern welcher generell der beste war/ist.

    Ich habe z.B. damals eigentlich sehr gute Erfahrungen mit Ultraload Plus gemacht und klatsche mit den auch heute noch sehr gern auf meine Images rauf.

    Speed: nicht gemessen, aber schnell (geschätzt über 20 Blocks/sec)
    weiterer Vorteil: keine unnötigen Showeinlagen wie Bildschirmflackerei beim Laden. Optisch ist nichts von Fastloader zu bemerken.
    evtl. Nachteil: verbraucht 9 Blocks auf der Disk, da gibt es sicher kleinere.
    Fraglich: Ob der aktiv bleibt, wenn ein geladenes Programm gestartet wird und weitere Programm-Teile nachlädt, weiß ich nicht, ich nutze Fastloader wegen schlechter Erfahrungen kaum bei solchen Programmen. Viele kommen ja mit integriertem Fastloader daher in den neueren Versionen.


    By the way: im C64-Wiki gibt es eine leider eher kleine Liste mit einigen (leider unvollständigen) Daten zu Fastloadern klick EDIT<---Link editiert, sollte nun direkt ins deutsche Wiki zu den Software-Loadern zeigen

    EDIT#2: Empfehlenswert: in diesem Thread auf S. 1 etwas nach unten scrollen, dort hat Controlport2 ein .D64-Image mit einigen empfehlenswerten Loadern hochgeladen, bisserl weiter in dem Thread haben auch noch andere User Images gepostet.

    Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von TheRyk ()

  • TheRyk schrieb:


    Fraglich: Ob der aktiv bleibt, wenn ein geladenes Programm gestartet wird und weitere Programm-Teile nachlädt, weiß ich nicht, ich nutze Fastloader wegen schlechter Erfahrungen kaum bei solchen Programmen.


    Wo ist das Problem?
    Spiel mit Fastloader laden, RunStop/Restore, Run..
    Beim Nachladen gehts dann ohne Fastload weiter...
    We do not stop playing because we grow old;
    we grow old because we stop playing
  • LastNinja schrieb:

    TheRyk schrieb:


    Fraglich: Ob der aktiv bleibt, wenn ein geladenes Programm gestartet wird und weitere Programm-Teile nachlädt, weiß ich nicht, ich nutze Fastloader wegen schlechter Erfahrungen kaum bei solchen Programmen.


    Wo ist das Problem?
    Spiel mit Fastloader laden, RunStop/Restore, Run..
    Beim Nachladen gehts dann ohne Fastload weiter...
    Is klar, aber generell wünscht man sich ja einen aktiv bleibenden Lader, der möglichst auch das geladene bzw. nachladende oder auch nachgeladene Prog nicht abstürzen lässt (wegen verbogener Vektoren etc.). Und das kann man glaube ich bei Software-Loadern leider nie ausschließen.

    Dein Tipp dient ja gerade dazu, dies zu verhindern durch die Deaktivierung des (potentiell Abstürze verursachenden) Loaders nach dem Laden des Startprogramms.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TheRyk ()

  • Gibt es denn da vielleicht Fastloader, die an Orten im Speicher liegen, die eher selten von anderer Software genutzt werden? Oder kann man siowas pauschal nicht/schwer sagen?


    kann man so nicht wirklich sagen, jedes program nutzt ja speicher wo es grad lustig ist... ausserdem benutzen die meissten gepackten programme (wärend dem depacken) den kompletten speicher.
  • TDU Loader von Slimer sage ich mal.
    Der hängt nicht beim Cruelcruncher mit Depacktext beim entpacken.
    Bei den alten Versionen des Crunchers konnte das passieren im Action Replay
    und bei manchen Fastloadern.
    :)
  • Tja, wenn man also einen Software-Fast-Loader in mehrteiligen Programmen aktiv nutzen will, scheint bestenfalls zu helfen, jedes Mal vor dem Laden eines Programmteiles eine Laderoutine laufen zu lassen. Wobei ich mir irgendwie nicht vorstellen kann, dass man das in den "fast-loaded" Versions von Spielen über 1(+) Diskseite wirklich so kompliziert gemacht hat.
  • Tags