SIDTool 1.2.2 released

  • @Madman: Habe für das neue Release mal ein neues Thema angelegt, damit es nicht untergeht. :)

    EDIT: Habe auch nochmal den DL-Link eingefügt. :)

    Ansonsten:
    Wahnsinn !
    Und wiedermal Vielen Dank ! :party:
    Sobald ich zu Hause bin werde ich es sofort antesten. :)

    DoReCo #55 16.12.2017

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von HOL2001 ()

  • Tja, nur jetzt fällt mir nix mehr ein, was man noch einbauen könnte, damit ist das Tool quasi fertig würd ich sagen?
    Aber bestimmt sitzt irgendwo noch ein Bug. Ich weiß es, ich kann ihn riechen :freude
  • Ja, das schwirrt mir auch noch im Kopf rum.
    Ich muss aber gestehen, das ich bei den MODs nicht soviel gute Mucke gefunden habe.
    Allerdings habe ich mir auch noch keinen wirklichen Überblick verschafft. Leider neige ich zu Übertreibungen,
    weswegen ich mein FTP Programm einige Tage an ftp.modland.com nuckeln gelassen habe.
    Deshalb hab ich hier jetzt unzählige MODs und alle die ich jetzt gehört habe, waren, sagen wir mal, nur so mittel :nixwiss:
    Motivation deswegen eher gering. Ich könnte auch nur BASS als Player anbieten. Und würde eigentlich lieber MOD support ins SIDtool einbauen, als noch ein
    extra Tool zu starten. Das mit dem Hack war keine gute Idee.
    Allerdings gibts da einige Unklarheiten, wie ich das machen soll.
    Einen zusätzlichen Modordner angeben? Wie dann zwischen HVSC/MOD umschalten? Die GUI passt auch nicht wirklich gut zu den MODs, ist halt auf SIDs optimiert. Was ist mit der Suche? Fragen über Fragen... :?:
  • Also ein MOD-Support beim SIDTool wäre natürlich genial - das hatte ich ja damals auch schon in der Startphase des MOD/SIDTools vorgeschlagen...

    Einen Vorschlag für das SIDTool hätte ich da aber noch - der würde sich vielleicht auch bei einer eventuellen Einbindung des MOD-Supports ganz gut machen:

    Die Einbindung des HVSC und dessen Pfad ist ja schon ne geniale Sache, aber noch idealer wäre es, wenn man so etwas wie einen "Custom-Path" bzw. Ordner (mit Unterordnern) auswählen könnte, in dem man seine eigene Kollektion von SID's (oder auch MOD's) hat, die vielleicht nicht im HVSC enthalten sind...und da gibt es ja noch ein paar. :roll:

    Wenn man dann zwischen dem HVSC-Path und diesem Custom-Path hin & her schalten könnte, wäre das ein kleiner Traum ! :P

    So ungefähr hatte ich mir das vorgestellt:

    Grüße aus Berlin,
    Sid

    "...nirgends wirst Du mehr Abschaum und Verkommenheit vorfinden als hier !" (Obi-Wan Kenobi)
  • Hi Sid,

    ein Modtool gab es ja schon mal, bzw. gibt es ja noch. Allerdings war das nur ein schneller und schlechter Hack des Sidtools für MOD Dateien. Ich hab das aber nicht weiter verfolgt.
    Ein CustomOrdner wäre evtl. möglich, allerdings gibts dafür keine Unterstützung der songlength.txt, das wäre aber über einen Parameter zu handhaben... Das Problem ist die Integration der verschiedenen Pfade in die Navigation. Ich hatte da an Reiter gedacht, aber die Auswahl über einen Radiobutton könnte das zumindest vom programmieren her die Sache vereinfachen. Dann gibts nur ein Ordner/File Bereich der dann entsprechend angepasst wird, statt mehrere... Das könnte klappen, muss ich mir mal ansehen. Würde natürlich die Startzeit des tools u.U. ziemlich verlängern, dann muss ich noch n SplashScreen einbauen.

    Allerdings passt dann der Bereich Sid Info immer noch nicht, ein MOD hat ja keine Info (Titel, Autor, Release, Subsongs...) wie ein Sid.
    Das könnte man aber anhand des filetypes dynamisch ein und ausblenden. Hmmm. *denk* :gruebel

    Ach und die Playlist speichert auch nur nen relativen Pfad, vor den ich dann den HVSC Pfad pappe. Fand das in sidplay2w schrecklich, das da absolute Pfade gespeichert wurden, Festplatte kaputt, Laufwerk weg -> playlist unbrauchbar. Da hab ich noch keine Idee.

    Ach und nochwas: Kannst ja Deinen CustomOrdner einfach in den Pfad C6Music der HVSC stopfen, das sollte eigenlich ohne Probleme gehen, dann hast Du da

    DEMOS
    GAMES
    MUSICANS
    SIDS_SIDS

    und kannst klicken und die abspielen. Probier mal :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Madman ()

  • Madman schrieb:

    Ach und nochwas: Kannst ja Deinen CustomOrdner einfach in den Pfad C6Music der HVSC stopfen, das sollte eigenlich ohne Probleme gehen, dann hast Du da

    DEMOS
    GAMES
    MUSICANS
    SIDS_SIDS

    und kannst klicken und die abspielen. Probier mal :)


    Hmm, naja...genau das wollte ich ja eigentlich vermeiden !

    Klar, ansich ist es kein Problem, einen Unterordner im HVSC-Verzeichniss anzulegen und da die anderen SID's reinzustopfen.

    Schöner wäre jedoch ein seperater Pfad, weil man ja z.B. seine SID's nicht unbedingt auf der selben Festplatte hat, wie die HVSC - sprich eventuell eine externe HD o.Ä.

    Das mit der MOD-Einbindung in das SIDTool ist natürlich nicht zwingend notwendig - eher ein netter Bonus... :roll:

    Ansonsten habe ich ja das MODTool noch so auf meinem Rechner...allerdings muß ich zugeben, das ich da lieber den DeliPlayer benutze. :rotwerd:
    Grüße aus Berlin,
    Sid

    "...nirgends wirst Du mehr Abschaum und Verkommenheit vorfinden als hier !" (Obi-Wan Kenobi)
  • Sid schrieb:

    Ansonsten habe ich ja das MODTool noch so auf meinem Rechner...allerdings muß ich zugeben, das ich da lieber den DeliPlayer benutze. :rotwerd:
    Ja, das hab ich von vielen Seiten gehört, als ich das Modtool zusammengefrickelt hab. Darum fürchte ich, das der Aufwand irgendwie für die Katz ist. Ich persönlich mag den DeliPlayer nicht so gern. Was sagt HOL denn dazu?
    Andererseits hab ich das ja schon soweit fertig. Wiederum andererseits wirds immer komplizierter als man meint :)
    Ich lege mich daher definitv fest: Ich bin unentschlossen :roll2:
    Dieses Wochenende komm ich aber sowieso zu nix, mein Sohn hat Geburtstag. :bia
    Wieviele SIDs sind das denn, die Du hast und die noch nicht in der HVSC sind?
  • Moin Moin!

    Das nimmt ja gar kein Ende hier mit den Releases! :D

    *Also, ich hab leider immer noch das Problem, daß die HVSC-Liste nicht alphabetisch ist. Ungefähr so:

    In dem Bild sind jeweils immer der erste Ornder geöffnet und man kann sehen, daß es ziemlich durcheinander ist. Schlimm ist das für mich nicht, nur nervig, wenn man gerade etwas sucht. Ich dachte erst, er übernimmt die Eistellungen vom Explorer, scheint aber nicht der Fall zu sein, da es da ja Sortiert ist. Oder kann man das irgendwo Einstellen und ich bin mal wieder blind? :D Wenn nicht, wäre Zwangssortierung vielleicht noch als unsichtbares "Feature" schön. Auf meinem anderen Rechner hab ich das Problem aber nicht.

    *Was die zusätzlichen Verzeichnisse angeht, finde ich das eine gute Idee. Als Vorschlag hätte ich eine Ordnerverknüpfungsliste ähnlich der bei FL Studio:


    *Hm... Das letzte was vielleicht noch beim Beenden gespeichert werden könnte, wäre die "Continuous" uns "Shuffle" Einstellungen, so wie neuerdings auch bei den Playern.

    *Beim ändern des Players, während eine SID abgespielt wird, startet kein anderer Player, und dadurch auch der Track nicht abgespielt, bis man es in der Liste erneut anklickt. Dabei ist irrelevant, welcher Player gerade läuft.

    *Fokus: Wenn Sidtool minimiert ist und zum nächsten Track wechselt, verliert das Fenster in dem ich arbeite den Fokus. Also fällt in inaktiv. Ich denke, daß das daran liegt, daß die Player alle extern sind und diese sich kurz den Fokus holen, wenn sie gestartet werden. Das sollte wohl etwas ünständlicher sein, denke ich.

    *Wenn man eine Playlist speichert und als Dateinamen z.B. "Pouso-G 1.0" eingibt, wird das .STL nicht angehängt und wird beim Laden nur über "All Files" gefunden. Probiert habe ich das mit verschiedenen Dateinamen. Sobald ein Punkt im Namen drin ist, wird .STL nicht angehängt.

    *Das von mir (YAY! :)) entdeckde "Anspielen der Reste vom vorigen SID bei SID-Wechsel" ist auch weg. Ich denke mal, das fällt unter "Minor Bugs fixed". :)

    Das sollte alles sein, was eventuell noch könnte/müsste, je nachdem... :)


    MOD Tool hört sich auch gut an, aber ich benutze da den MODPlug Player.

    Bis denn! :D
  • Hm. Also das die Liste nicht alphabetisch ist, verstehe ich nicht. Bei mir ist alles schön von A-Z geordnet. Ich kann da irgendwie auch keine Option angeben, wie das sortiert werden soll.
    Darum gibts dafür auch keine Einstellung. Merkwürdig. Zumal Deine Ordner auch alphabetisch sind.
    Dasselbe gilt für den Wechsel des SidPlayers, wenn ein Sid spielt: Sofern "Restart" angehakt ist, startet er den anderen Player. Zumindest bei mir.
    Ich werd mal die Glasgoogle fragen.
  • :LOL

    So So :thumbsup:

    Also, Fazit (aka Note to self):
    - Die Zwangssortierung (Kann ich aber über ein Array realisieren.)
    - Zusatzordner (Radiobutton + Flag in PL oder bei exists() )
    - Die Sache mit dem Focus muss ich mir mal ansehen. Beim testen geht das, wenn ich die Player nicht verstecke, sondern minimiert in der Taskleiste starte, dann geht der Fokus des aktiven Fensters nur einmal kurz verloren. Aber da kann man wohl mit leben. (Alternativ mal Multithreading ansehen).
    - Das fehlende .STL (Mir eigentlich egal, aber schnell zu fixen)
    - Shuffle/ContPlay settings speichern.

    So nu muss ich aber noch schnell ein neues Game testen bevor Fußball anfängt. Mein Tip: Wir verkacken.
  • Hmm, also ich habe Version 1.2.2 heute morgen getestet und leider hatte ich einige Probs... :(
    Beim ersten Start mußte ich den Pfad zu meinem Sid Ordner manuell angegeben,(den mit Leerzeichen) was alles problemlos klappte, (Sidplay läuft jetzt). Habe dann mal spasseshalber auf tinysid ungestellt und das Prog dann geschlossen. Als ich es dann neustartete, stand die Auswahl aber wieder auf Sidplay und die vorher definierten Sid-Verzeichnisse wurden nicht mehr eingelesen. Statt dessen lachte mich nur eine endlose Sanduhr an... Wenn ich den Pfad zu meinen Sids dann wieder manuell vergebe läuft alles wieder.
    Das nächste war, wenn ich das Häkchen bei Stil ab und wieder anwähle, stüzt das Prgramm mit einer Fehlermeldung ab. (mache heute aben mal nen Screeny).
    Vielleicht kann ja jemand diese Fehler reproduzieren...

    DoReCo #55 16.12.2017
  • Oh, das ist gut. Gefundene Bugs sind quasi behobene Bugs. :weg:

    Was meinst Du mit manuell eingeben? Direkt in die ini eingetragen?
    Kannst Du die ini, die die Eieruhr verursacht mal posten oder per PN senden?