Hello, Guest the thread was called10k times and contains 89 replays

last post from Tom-Cat at the

CMD Softwareanpassungen von T.A.C.

  • Also, iffl bestehen gewöhnlich aus 2 Dateien, wobei erstere
    die Laderoutine enthält.



    (Scanner und depacker) die zweite Datei enthält dann alle weiteren Teile des Spiels.





    Es sind alle Datei des spiel zu eine File zusammengelinkt,
    wobei der Startroutine nur



    die Anfangsbytes des zu ladenden Files bekannt sind und wie
    viele Bytes es zu laden hat. Aus diesem Grund benötigt man auch ein Scanner, der
    bestimmte



    Marken im iffelfile sucht damit die Laderoutine auch das
    richtige lädt wenn es angefordert wird.



    Iffel-datein lohnen sich besonders, wenn ein Spiel aus
    vielen einzelnen Dateien besteht. Es spart Platz auf der Diskette und außerdem
    sieht es schick aus.





    PS: es gibt auch ganz wenige iffels die nur aus einer Datei
    bestehen. Diese werden mit ,8,1 zu laden

  • Quote

    Es sind alle Datei des spiel zu eine File zusammengelinkt, wobei der Startroutine nur die Anfangsbytes des zu ladenden Files bekannt sind und wie
    viele Bytes es zu laden hat. Aus diesem Grund benötigt man auch ein Scanner, der bestimmte Marken im iffelfile sucht damit die Laderoutine auch das richtige lädt wenn es angefordert wird


    fast... der scanner sucht keine marken sondern kennt für jedes file den offset im iffl file. der scanner lädt praktisch einmal das ganze file und merkt sich für die offsets der fileanfänge jeweils welcher track/sector das war.

  • joa,das stimmt.
    Ich habe bei den iffels ,die ich erstellt habe ,mit marken gearbeitet (Indiana Jones 4) habe deshalb die anderen verfahhren nicht erwähnt. Würde hier wohl auch den rahmen sprengen.
    Man kann dazu auch noch schreiben , dass eineige scanner die tabelle im ram der flppy ablegen andere im speicher des cevi.Bei "Shadow of the beas" wurde der scanner weggelassen,mit dem ergebniss,dass immer die gesammte disk kopiert werden musste.


    Nachtrag: Da bei meine routine die Marken fast immer mitten im sektor lagen mussten dann natürlich auch noch
    die anzahl der skipbytes festgehalten werden.




    Gruß: Stephan

  • Ich bringe das Thema hier mal wieder nach oben:



    Aus aktuellem Anlass wäre ich nicht abgeneigt, die gesamten TAC-Seiten an Dich abzugeben, Ace.
    Ein Großteil der Files liegt seit einigen Jahren ohnehin beim Doc auf dem Server, so daß ich selbst nichts machen kann, wenn es mal Probleme gibt.
    Aktuell habe ich gerade eine Nachricht bekommen, daß man Lethal Weapon nicht runterladen kann und Calippofresser ein beschädigtes Zip-File ist.
    Ich werde diesbezüglich den DOC auch noch mal direkt ansprechen, aber da ich seit langem keinerlei Updates mehr auf den TAC-Seiten gemacht habe, wäre es mir am liebsten, wenn sich jemand derer annimmt, der das ganze etwas intensiver betreut.
    Einen Link auf die neue Adresse würde ich aber in jedem Fall setzen, da die URL http://www.neef-online.de/tac schließlich in vielen Foren und Suchmaschinen auftaucht.


    Wer Interesse hat, möge sich bitte bei mir melden.

  • Wenn sich niemand finden lässt, könnte ich das übernehmen. Folgende Punkte wären aber wichtig:


    - Ich darf die Seiten nach XHTML konvertieren und optisch etwas zeitgemäßer gestalten.
    - Betreuen heißt gelegentlich mal eine Datei hinzufügen oder Austauschen.


    Ich hätte zum Testen (fast) alle CMD-Geräte da. Ist aber leider nicht immer sofort zeitlich machbar. Zur besseren Kommunikation würde ich einen "Kummerkasten" mit Captcha auf den Seiten einbauen.


    Bei den "paar Nasen" die das heute noch verwenden, sehe ich da eigentlich keine allzu großen Probleme. In der nächsten Woche hätte ich etwas mehr Zeit. Wäre ein günstiger Zeitpunkt, falls sich niemand finden sollte.


    Verschwinden lassen geht gar nicht ...


  • Verschwinden lassen geht gar nicht ...


    Vielen Dank, das sehe ich genauso ;)




    - Ich darf die Seiten nach XHTML konvertieren und optisch etwas zeitgemäßer gestalten.
    - Betreuen heißt gelegentlich mal eine Datei hinzufügen oder Austauschen.


    Webseiten kannst Du gestalten wie Du willst, Michael. Die bestehende Optik war der damaligen Forderung, "Wave-friendly" zu sein, geschuldet. Ich denke, darüber spricht heute niemand mehr...


    Betreuen heißt vor allem, die Files zu hosten und eine Platform für den Download zu bieten.
    In den letzten Jahren bekam ich allenfalls mal Nachfragen bzw. Hinweise, daß das eine oder andere File beschädigt ist oder der Download nicht funktioniert. Da die Mehrzahl der Files aber seit Langem beim Doc auf dem Server liegt, war ich hier handlungsunfähig.
    Mit neuen Files ist, wenn überhaupt, allenfalls sporadisch zu rechnen.


    Ich schaue mal, ob ich alle Files nach Kategorien (Games, Tools, IFFL etc.) geordnet zusammentragen und auf eine CD bzw. DVD kopieren kann. Die würde ich Dir per Post schicken und von der bisherigen Webseite eine Weiterleitung auf die neue URL (müßtest Du mir nur mitteilen, wenn´s soweit ist) einrichten.


    Ich denke, bei Dir ist das Ganze auch in guten Händen. :)


  • Ich schaue mal, ob ich alle Files nach Kategorien (Games, Tools, IFFL etc.) geordnet zusammentragen und auf eine CD bzw. DVD kopieren kann. Die würde ich Dir per Post schicken und von der bisherigen Webseite eine Weiterleitung auf die neue URL (müßtest Du mir nur mitteilen, wenn´s soweit ist) einrichten.


    Ja, das wäre eine Lösung. Ich kann Dir auch einen ftp-Zugang zum Hochladen einrichten. Das wäre dann mit weniger Aufwand verbunden ?


    Ansonsten geht auch eine Speicherkarte : einfache SD (bis 4GB). Die Kosten für das Medium erstatte ich Dir dann.


  • Ja, das wäre eine Lösung. Ich kann Dir auch einen ftp-Zugang zum Hochladen einrichten. Das wäre dann mit weniger Aufwand verbunden ?


    Ansonsten geht auch eine Speicherkarte : einfache SD (bis 4GB). Die Kosten für das Medium erstatte ich Dir dann.


    FTP-Zugang wäre klasse.
    Ich habe gerade mal geschaut, es sind insgesamt nur ca. 50MB, das geht per FTP schneller als mit der Post und ich kann Dir die Files gleich geordnet in die richtigen Verzeichnisse hochladen.


    Schick mir ne PN, dann spiele ich Dir die Daten hoch.


    Gruß
    Neefi

  • Geht natürlich auch. Ich schicke Dir mal meine Anschrift per PN.


    Edit: Ops, fast übersehen. Das mit dem ftp hatte ich glatt überlesen. War in letzter Zeit seltener im Forum: wenig Zeit. Zudem habe ich einen kleinen Defekt am Rechner : schaltet sich immer wieder sporadisch aus. Sorry !

  • Schön, daß jetzt wieder etwas Bewegung in die Geschichte kommt.
    Die Daten, die ich bei Ace auf den Server gespielt habe, sollten eigentlich komplett in Ordnung sein.
    Probleme gab es in der Vergangenheit bei einigen Server-Umzügen des Doc.


    Ich hoffe, daß die T.A.C.-CMD-Releases jetzt wieder ein wenig frischen Wind bekommen...