Hello, Guest the thread was called1.5k times and contains 22 replays

last post from cbmhardware at the

Software c16/116/plus4 Identisch ?

  • Hallo zusammen,


    Ist die Spielesoftware für den c16/116 identisch mit der software für den plus4 (zumindest im allgemeinen) ?


    Ich frage desshalb, weil es bei "TOSEC" (sollte ja bekannt sein) nur den Ordner "Commodore C16, C116 & Plus-4" gibt.....


    Oder gibt es Spiele, die nur jeweils auf einen der "Rechner" laufen ?


    Lohnt es sich daher separate "Spieledatenbanken" anzulegen, oder eine Datenbank für all drei Systeme (da alle 264'er - Reihe) ?

  • sie sind praktisch identisch... c16/116 unterscheiden sich quasi garnicht, und der plus4 ist voll kompatibel und hat nur mehr speicher (was aber nur wenige programme wirklich benutzen bzw brauchen)

  • sie sind praktisch identisch... c16/116 unterscheiden sich quasi garnicht, und der plus4 ist voll kompatibel und hat nur mehr speicher (was aber nur wenige programme wirklich benutzen bzw brauchen)


    Das kann ich so nicht stehenlassen.
    C16 und C116 sind wie sauhund richtig geschrieben hat bis auf das Gehäuse zu 100 % identisch. Der Plus/4 hat neben des erweiterten Speichers [64K] auchnoch die "berümten" 4 integrieten Programme (daher der Name :roll2: ). Allerdings kommen nicht alle 16K Programme mit dem erweiterten 64K Speicher zurecht wie z.B. die alte Version [das Tape ohne Fastloader] von Vegas Jakpot (Mastertronic 2C 0002), und einige weitere. Umgekehrt sind reine Plus/4 Programme aufgrund des höheren Speichbedarfs nur auf erweiterten C16/C116 lauffähig.


    Ich selber nutze einen C116 und die 64 K-RAM Speichererweiterung von Micro-Händler die ich bei Bedarf einfach abziehe.


    Ähm...welches ist der bessere Emu ? Vice oder Yape ? :nixwiss:


    Ohne Frage der Yape.

  • Ok, ich hab lange nicht mehr mít dem plus4 gemacht, das letzt war n Jiffy umbau, aber :


    - was ist TOSEC


    - was ist das für eine Speichererweiterung ?


    - hat jemand eine Anleitung um einen C116 auf 64K/256K zu erweitern ? 2 x (256k x 4 Bit) Chips sind vorhanden


    - wie sieht es aus mit demos für 264'er ?


    Danke

  • Ich hab eine Kopie der Umbauanleitung,um dem C16 und C116 64K RAM zu verpassen.
    Diese war im 64er Sonderheft 8/86 abgedruckt(S.90-91).
    Habe nach dieser Anleitung schon mehrere Geräte (C16 und C116)umgebaut,funktioniert einwandfrei. :zustimm:


    Zur einsteckbaren Speichererweiterung auf 64K RAM :
    Meines Wissens nach ist diese nicht ohne,da ja die ersten 16K dann doppelt vorhanden sind.
    Ich kann mich entsinnen,dass ich damals dadurch Probleme hatte.
    Wo meine abgeblieben ist,weiss der Geier. :nixwiss:
    Diese Speichererweiterungen gab es,glaub ich,von verschiedenen Herstellern,auch gab es eine 32K RAM Erweiterung.
    Zu den anderen Punkten kann ich leider nichts sagen. :(

  • @ blueicechip :


    The Old School Emulation Center - kurz: TOSEC


    Es handelt sich hierbei sozusagen um eine Auflistung (fast) sämtlicher Roms von (meist) älteren Spielsystemen/Computern.


    Die dort vorhandenen Dat-files kannst du z.B. für clrmame nutzen, um deine Sammlung zu vervollständigen bzw. zu überprüfen.


    Die Benutzung von clrmame-pro ist in diesem Tutorial von "Q-Marine" recht gut erklärt.

  • Ist die Spielesoftware für den c16/116 identisch mit der software für den plus4 (zumindest im allgemeinen) ?


    Hi,
    im allgemeinen ist die spielesoftware identisch mir c16/c116/plus4. Es gibt aber einige außnahmen. Savage Island z.b. hat auf der kassette eine c16 version ohne grafik und eine plus/4 version mit grafik. Bei Saboteur das gleiche nur das spiel hat in der c16 version ein ganz anderes gameplay.



    Oder gibt es Spiele, die nur jeweils auf einen der "Rechner" laufen ?


    Ja es gibt spiele die nur auf einem plus/4 oder c16 mit 64KB laufen. Es gibt auch spiele die auf einem Plus4 nicht laufen weil sie dort einen grafikfehler produzieren (z.b. frühe versionen von Vegas Jackpot - Mastertronic).



    Lohnt es sich daher separate "Spieledatenbanken" anzulegen, oder eine Datenbank für all drei Systeme (da alle 264'er - Reihe)


    Nee eine Datenbank für alle drei system - spezielle Plus/4 bzw. 64k oder 16k version kann man ja kennzeichnen

    Gesucht: Monitore (1403, 1404, 1081, >= 1930), PC4x-III, PC50, PC60, Plus/4 mit 256KB, Chessmate in OVP, Drean C16 in OVP, VC20 Module wie Steinbeisser, VIC20 Module von OEM und Mach. Lang,

  • Allerdings kommen nicht alle 16K Programme mit dem erweiterten 64K Speicher zurecht wie z.B. die alte Version [das Tape ohne Fastloader] von Vegas Jakpot (Mastertronic 2C 0002), und einige weitere.


    Gibt es von Mastertronic oder Firebird noch weitere Tapes, welche in mehreren Versionen erschienen sind?

  • Auch ich danke für die ausführlichen Antworten und werde mich dann auch mal mit TOSEC und clrmame beschäftigen.


    Das mit der Speichererweiterung muß schau ich mir auch vorher noch mal an. Sollte abschaltbar sein, nicht extern und ohne das ich kratzer in die Platinen machen muß - Sockel sind schon drin.


    Danke

  • Gibt es von Mastertronic oder Firebird noch weitere Tapes, welche in mehreren Versionen erschienen sind?


    Ja gab es tatsächlich - hier mal eine kleine Mastertronic liste (keine garantie auf vollständigkeit :nixwiss: )


    Tutti Frutti (2 varianten - mit und ohne fastloader)
    Squirm (2 varianten - mit und ohne fastloader)
    Spectipede (2 varianten - mit und ohne fastloader)
    Formula 1 Simulator (3 varianten - mit und ohne fastloader + cover variante C16/Plus4 - wobei die C16/Plus4 wahrscheinlich nur mit fast loader war)
    BMX Racers (2 cover varianten - Commodore 16 sowie C16/Plus4)
    evtl. gab es noch Rockman mit und ohne fastloader habe es aber nur mit

    Gesucht: Monitore (1403, 1404, 1081, >= 1930), PC4x-III, PC50, PC60, Plus/4 mit 256KB, Chessmate in OVP, Drean C16 in OVP, VC20 Module wie Steinbeisser, VIC20 Module von OEM und Mach. Lang,


  • Gibt es von Mastertronic oder Firebird noch weitere Tapes, welche in mehreren Versionen erschienen sind?


    Die Mastertronic Varianten hat Plus4Vampyre alle aufgelistet wobei die Faustregel gilt, das Tapes ohne Fastloader nicht auf dem Plus/4 laufen. Von Firebird gibt es zwar zum Teil verschiedene Covervarianten wobei hier im gegensatz zu Mastertronic immer die selben Programme auf den Tapes waren.


    Im Gegensatz dazu gibt es aber Spiele die klar als C16 und Plus/4 Versionen erkenntlich sind, wobei hier die C16 Versionen auf dem Plus/4 laufen und die Plus/4 Versionen nur auf einem erweitertem C16/C116.
    Beinötigt mindestens 32K Speicher in der Plus/4 Variante.
    Beinötigt mindestens 64K Speicher in der Plus/4 Variante.
    Beinötigt mindestens 64K Speicher in der Plus/4 Variante.
    Beinötigt mindestens 64K Speicher in der Plus/4 Variante.

  • [/quote]Die Mastertronic Varianten hat Plus4Vampyre alle aufgelistet wobei die Faustregel gilt, das Tapes ohne Fastloader nicht auf dem Plus/4 laufen. Von Firebird gibt es zwar zum Teil verschiedene Covervarianten wobei hier im gegensatz zu Mastertronic immer die selben Programme auf den Tapes waren.[/quote]


    Wie kommst Du bitte darauf?


    Nur Vegas Jackpot und Rockman existieren von Mastertronic in Versionen, die nicht auf einen Plus/4 ablauffähig sind. Und beide gibt es ohne und mit Fastload & Grafikfehler bei Erweiterung.


    Einige weitere ältere Spiele von Mastertronic existieren ohne Fastload. Die meisten wurden ja genannt. Möglich, das noch andere existieren, die nicht in unseren Sammlungen enthalten sind.


    Für mich um so erstaunlicher, das ein Billigspielhersteller sogar die Software auf Fastload umgestellt hatte.


    Es gibt noch einige andere Originalsoftware, die den gleichen Effekt zeigt. Die meisten wurden später repariert. Einige allerdings auch nicht.


    Falls jemand tatsächlich Interesse hat: habe Vegas Jackpot und Rockman doppelt, mit Grafikfehler bei Erweiterung oder Plus/4, aber mit Fastload gespeichert. Siehe auch Flohmarkt.

  • Hallo


    Ja, gibt die angesprochenen Unterschiede. Da gibts auch einen sehr informativen Artikel dazu in einer alten Zeitschrift, doch weiß ich nciht mehr, wo ich das gelesen habe, sry. Vielleicht hab ichs wo am PC, aber das dürfte man ja sowieso nicht posten ((C)).



    OK, vielleicht findet ihr ja was.


    C=+A

  • Ja sie sind es - es handelt sic hierbei um jeweils den Gleichen Compi C16 und C 116 unterscheiden sich nur in der Tatatur sowie Gehäuse, der Plus4 hat , wie hier schon erwähnt mehr RAM und ROM sowie einen "Userport". Elektrisch sind aber alle gleich man kann aus einem C16 durchaus ein 64K Plus 4 machen. ich selbst habe damals (´86) für ca. 12,- DM meinen C16 von 16k auf 64kRAM umgebaut 2*16k*4Bit raus 2*64K*4Bit rein 2 pins am multiplexer hochgebogen , 2 strippen gezogen - fertig ist der C16 mit 64k wie der Plus 4, fur die extrasoftware des Plus4 muß man sich die Roms in Eproms kopieren. aber auch das geht.
    hab ich selbst schon gesehn. leider nicht selbst gemacht, sollte ich die Schaltpläne finden werde ich sie mal veröffendlichen . das haupsächliche problem dürfte die Bauteilbeschaffung der Rockwellchips sein


    Viel Spass!! -> :winke: ein neuling in diesem Forum