Hello, Guest the thread was called841 times and contains 0 replays

last post from RetroStyle at the

Späte 1351-Version inkl. Diskette und Bild vom Innenleben.

  • Hier eine späte 1351 aus Japan-Fertigung von 1992 mit dem "sonst üblichen" Amiga-ähnlichen Stecker.


    von unten


    und von Innen, der Chip ist zu sehen, ebenso der Quarz.


    Hoffe, das die Bilder einigermaßen gehen, hab mir schon Mühe gegeben mit dem Bilder machen, aber anscheinend sind sie leicht verwackelt und etwas unscharf. Der verbaute Chip ist ein CSG 5717, Nachfolger des in den früheren Modellen verwendeten MOS-5717 (teilweise wurden auch nicht diese Nummern verwendet sondern es war nur das Produktionsdatum zu lesen). Wahrscheinlich aufgrund von Produktions-Auslagerungen und Kosteneinsparung kam die Platine von Mitsumi und ist im Gegensatz zu den früheren Modellen einteilig. Dies war offensichtlich bei den früheren Modellen (siehe Pentagons 1351 in der Galerie) nicht der Fall, da waren die Tastenschalter separat auf einer eigenen kleinen Platine unterhalb der beiden Maustasten untergebracht.