Hello, Guest the thread was called29k times and contains 128 replays

last post from Shadowolf at the

sd2iec Hardware 1.0

  • >OT: Kann ich bei der 1.6er Platine nachträglich an der gleichen Stelle auch 2 Löcher für eine Verschraubung bohren?


    Eher nicht, die Leiterbahn unter der einen Öffnung im Blech wird noch gebraucht. :)


    Auf der anderen Seite ist das okay, die Flächen sind sowieso nur Masse.
    Das Blechteil lässt sich vom Sockel lösen, man muss nur aufpassen, die Feder nicht zu verlieren...



    Edit: Nachdem Unseen mir schon bestätigt hat, dass die Hardware funktioniert bin ich auch gerade am testen.
    Grundsätzlich sieht es auch hier gut aus, Kontakt zum DTV ist erstmal kein Problem.
    Die neue Version der Software ist aber auch noch nicht fertig.


    Und der Bootloader stellt sich gerade noch ein wenig zickig an.

  • Inwiefern stimmt denn die Position und Belegung der Stiftleiste noch mit 1.4 oder 1.6 überein? Ich habe mal ein Layout einer Adapterplatine gemacht mit Taster und zwei IEC Buchsen, das auf diese beiden Versionen passen sollte, wenn man die Stiftleisten verlängert und die fehlenden Signale manuell anlötet. Für eine 1.4 hab ich das mal auf Lochraster gemacht, funktioniert einwandfrei.


    Noch nicht ganz fertig (IEC Buchsen aus Eagle passen nicht zu Reichelt), aber sollte so schon funktionieren:


    mmc2iec-adapter-14-16.png


    (X5 für 1.4, diskswap links und dev 10/11 rechts dazu, X4 für 1.6, diskswap links dazu)

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

  • Ich fürchte, mechanisch passt das nicht wirklich zusammen.
    Die neue Platine ist ein paar Millimeter länger und es sind mehr Kontakte auf den Stiftleisten.


    Aber wie der Zufall so spielt habe ich gestern erst ein reduziertes Layout erstellt:



    Wobei sich heute ergeben hat, dass X5 noch einen Pin für RXD bekommt.
    Aber X5 sollte für kaum jemanden wichtig sein und ist so oder so neu.

  • Hallo Shadowolf,


    welche FETs werden denn jetzt verwendet? Sind die handelsüblich (Reichelt, Conrad oder so) oder kann man Dich irgendwie dazu überreden, für die Reserveleitung doch je einen zusätzlich ins Tütchen zu legen? Falls irgendwann mal jemand Experimente mit dem C128-Burstmode macht....

  • Danke für das Layout. Es passt leider wirklich nicht zusammen. Die Länge der Platine wäre ja egal, das könnte man durch z.B. einen längeren Taster lösen (den gibt es noch 3mm länger), aber die Stiftleiste ist leider ganz anders belegt. Der Reserve Pin bringt da alles durcheinander, und ich nehme an Du willst/kannst nicht einmal GND und Reserve auf X6 verlegen, weil dann Reserve und Diskchange sich kreuzen müssten ...


    Dann muss wohl für die 1.0 Platine eine andere Version meines Adapters her, mal sehen ob jemand überhaupt Interesse daran zeigt :)


    Bis auf ein Kabel, das man zwischen die beiden IEC Buchsen löten muss, liess sich der Adapter tatsächlich einseitig routen, also kann man den sogar ganz einfach manuell ätzen. Da ist man dann auch frei darin, die Grundplatine grösser zu machen um sie in Gehäuse einzusetzen.

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

  • Hallo Shadowolf,


    welche FETs werden denn jetzt verwendet? Sind die handelsüblich (Reichelt, Conrad oder so)


    Das sind "IRLML2402 PBF" und die kaufe ich wie alle anderen Teile auch bei CSD.
    Conrad hat die zur Not auch habe ich gerade gesehen (162826 - 62).


    Quote


    oder kann man Dich irgendwie dazu überreden, für die Reserveleitung doch je einen zusätzlich ins Tütchen zu legen? Falls irgendwann mal jemand Experimente mit dem C128-Burstmode macht....


    Öh, das ist jetzt ein wenig spät, meinst Du nicht.
    Die Dinger kosten zwar "nur" 12 Cent das Stück aber ich müsste ja 100 Stück davon drauflegen.


    Und Experimente mit dem C128 Burstmode sind zwar nett aber doch eher exotisch wie eben der C128.


    Also generell drauflegen - nein.
    Im Einzelfall wenn jemand das unbedingt möchte - okay.




    x1541


    >aber die Stiftleiste ist leider ganz anders belegt.


    Nein, ist sie nicht.
    Es sind nur am Anfang drei Pins dazugekommen und der Rest ist aufgerückt.


    Ich habe mal die mmc2iec 1.6 und die sd2iec 1.1 übereinander gelegt:


    mmc2iec1.6_über_sd2iec1.1.png


    Das sieht doch garnicht sooo schlecht aus.
    Zumindest nicht, wenn man Pin7 X3 und Pin10 X3 übereinanderlegt.


    Dann hat man nur drei zusätzliche Pins an X3 und der MicroMatch ist parallel verschoben.


    Mit einem zweiten, parallel angeschlossenem MicroMatch müsste Deine Platine zu mmc2iec 1.6 und sd2iec 1.1 kompatibel sein.


    Edit: Mir fällt gerade auf, dass ich das mitfertigen der Platinen bei Dir im PCB-Pool Nutzen jetzt doch habe unter den Tisch fallen lassen.
    Keine böse Absicht, das habe ich schlicht vergessen.
    Die Platinen gehen wieder über SRM.
    Die Alternativ-Angebote waren alle nicht so prickelnd und für ein paar Cent weniger will ich keine Experimente mit der Qualität der Platinen machen.

  • Quote

    Und Experimente mit dem C128 Burstmode sind zwar nett aber doch eher exotisch wie eben der C128.


    Also generell drauflegen - nein.
    Im Einzelfall wenn jemand das unbedingt möchte - okay.


    Der C128 ein Exot :nixwiss:


    Ich will die 3 Transistoren ja nicht geschenkt, da ich vorausschauend ohnehin aufgerundet habe... dann bitte mit FET-Zugabe wenn Du genug davon hast. :juhu:

  • Quote


    Der C128 ein Exot :nixwiss:


    Also für mich jedenfalls.
    Hatte nie einen und habe auch kaum je einen gesehen.


    Quote


    Ich will die 3 Transistoren ja nicht geschenkt, da ich vorausschauend ohnehin aufgerundet habe... dann bitte mit FET-Zugabe wenn Du genug davon hast. :juhu:


    Ich kaufe ein paar mehr und lege die bei Nachfrage auch ohne Aufpreis mit rein, kein Problem.
    Ein paar machen mich schon nicht arm. ;)
    Aber >100 von denen wie ich denke kaum welche gebraucht werden?


  • Das mit dem Übereinanderlegen ist mal eine gute Idee :)


    Ich habe die Methode mal auf 1.4/1.6 angewandt und gesehen dass ich wohl geschielt haben muss als ich dachte ich kann dafür einen Kombiadapter bauen. Das würde voraussetzen, die Stiftleisten wären um ein halbes Raster seitlich und längs verschoben, aber es ist weniger, so dass sich die Lötaugen überlappen müssten. So geht das leider nicht. Das heisst ich werde wohl einen Kombiadapter mmc1.6/sd1.1 bauen wie von Dir vorgeschlagen und die 1.4 einfach 1.4 sein lassen, so viele existieren davon ja eh nicht :)


    Quote


    Edit: Mir fällt gerade auf, dass ich das mitfertigen der Platinen bei Dir im PCB-Pool Nutzen jetzt doch habe unter den Tisch fallen lassen.
    Keine böse Absicht, das habe ich schlicht vergessen.
    Die Platinen gehen wieder über SRM.
    Die Alternativ-Angebote waren alle nicht so prickelnd und für ein paar Cent weniger will ich keine Experimente mit der Qualität der Platinen machen.


    Da bin ich auch überhaupt nicht böse, denn das nimmt den Zeitdruck von mir, mit der nächsten NeoRAM Auflage an den Start zu gehen. Danke ;)

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!


  • Ich finde den C128 überhaupt nicht exotisch ;)
    Einen C64 besitze ich erst seit letztem Jahr, der muss selten sein, C128 habe ich ein halbes Dutzend ;)


    Gibt es denn für den zusätzlichen FET ein Plätzchen auf der Platine? Ich habe das hier nicht so im Detail verfolgt, da ich mir das sowieso von jemand anderem löten lassen muss (ich kann das Zwergen-Konfetti nicht mal klar sehen).


    Für alle Optionen offen (BURST-Mode) sein, kann ja kein Fehler sein [wie gut, dass ich auch ein "Trinkgeld" draufgelegt habe].


    Gruß WTE


  • Ich auch! (gibts da irgendeinen Faden zu?)
    Gruß WTE


    Nein gibt es nicht, ist ja noch nicht fertig ;) Bis auf den 1.4er Lochraster Aufbau, von dem evtl. ein paar Bilder herumgeistern.


    Ich denke mal das Layout wird so einfach und ist ja einseitig, dass es jemand auch selbst ätzen kann. Ich werde das nicht machen und zum fertigen lassen lohnt sich das auch nicht.


    Wenn ich näheres weiß, mach ich dann hier noch einen Thread auf. Also Augen auf und Ohren auf :D

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

  • So, das ist nun das Layout für mmc2iec 1.6 und sd2iec 1.1:
    mmc2iec-adapter-16-11.png


    Für das 1.4, falls es für die 3 Besitzer interessant ist, hab ich ein entsprechendes Layout gemacht :)

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!