Plus 4 Tastatur Reinigung und Instandsetzung

    • Plus 4 Tastatur Reinigung und Instandsetzung

      so leute

      ich wollte nun auch endlich mal was beitragen :D

      ich habe ja hier die +4 tastaturen verkauft. diese hatte ich vorher gereinigt (platine) und die gumminoppel frisch mit graphit versehn.

      die tastaturen gingen vorher kaum noch, nur wenn man echt hart drauf gehaun hat, und so soll man seinen commodore nicht behandeln!

      daraufhin habe ich hier im forum nach ner anleitung gesucht und was gefunden.
      da wurde gesagt, daß man die runden gumminoppel mit graphit bestreichen soll und schon geht wieder.

      gesagt getan und mal die erste pluvi tastatur aufgemacht

      ich habe dann 4 tastaturen so behandelt und sie liefen danach wunderbar!


      also was habe ich gemacht?

      anbei ein paar fotos, es ist wirklich n kinderspiel, nur das graphit hat ne menge gekostet, aber das wars wert :D



      schritt 1:

      tastatur aus dem pluvi ausbauen und vor einen hinlegen
      im hintergrund sieht man schon die arbeitsutensilien:
      wattestäbchen :D und nen kleinen kreuzdreher (aus ner 5€ werkzeugbox ausm baumarkt mit einigen kleinen universalwerkzeugen)
      Dateien
      • cimg3203.jpg

        (132,39 kB, 158 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • die schrauben sind klein und es sind glaube ich 12 oder 16 stück oder sowas (weiß ich jetzt grade auswendig nit)

      einfach rausdrehen, aber vorsichtig sein, nicht zuviel druck! und aufpassen! die dinger sind schnell mal runtergefallen und man findet die bei der größe nit direkt wieder :D
      Dateien
      • cimg3204.jpg

        (128,55 kB, 128 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • dann das graphit auf die schwarzen länglichen gummis auftragen! nicht sparsam sein! das ganze dann 2x wiederholen, nicht unbedingt nötig, aber sicher ist sicher und wenn ichs schonmal auf habe....

      man sieht sehr gut wo man schon was drauf hat und wo nicht, das graphit trocknet sehr schnell und wird dann leicht gräulich.
      Dateien
      • cimg3212.jpg

        (133,13 kB, 127 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • die platine hat die goldenen kotakte... die habe ich in einem auch mal ein wenig gereinigt. ging mit vodka ausm lidl wunderbar :D

      wattestäbchen damit nass gemacht und drüber gerieben. hab mich gewundert, kam doch einiges runter



      das ganze dann nur noch zusammengebaut, die beiden kabel der shift taste wieder angelötet und das ganze eingesetzt, fertig!

      beim einsetzten bzw auch rausholen der tastatur aus dem rahmen auf die LED achten!!!! die macht manchmal was probleme.

      und KEINE tasten vergessen, die space taste ist ein kandidat dafür weil sie unterhalb der anderen liegt :D



      hoffe damit jemandem geholfen zu haben! dachte mir, andere posten hier gute anleitungen und helfen, das hat mir schon oft was gebracht, also kann ich vielleicht auch mal helfen!
      Dateien
      • cimg3214.jpg

        (133,88 kB, 120 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Cool !
      Die Idee mit der Grafit-Spraydose hät ich auch haben können, hab mir vor 2 JAhren oder so das FB-Reparaturset bei Conrad gekauft, da sind nur ein paar ml Grafitlösung dabei und kostet genauso viel :(

      Wenn du auch noch eine Idee hast wie man das bei einem C116 macht ohne die Tastatur zu ruinieren, dann bekommst eine Auszeichnung !
      was ich noch so suche:
      1350 Maus, Amiga 1020 Laufwerk