Welcher ist der beste Commodore Computer aller Zeiten?

  • Welcher ist der beste Commodore Computer aller Zeiten?

    Welcher ist der beste Commodore Computer aller Zeiten? 140

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Jetzt seit Ihr gefragt:
    Wenn Ihr alle positiven und negativen Eigenschaften zusammenrechnet, Eure Erfahrungen und Erinnerungen und aktuellen Erlebnisse mit Commodore Computern,
    welcher Computer ist dann der beste aller Zeiten?
    greets from
    MRC/Abyss-Connection
    rockin the scene since 1991
    Abyss-Connection Website
  • RE: Welcher ist der beste Commodore Computer aller Zeiten?

    Mit grossem Abstand der Amiga, weil es eine wunderschöne, logisch durchdachte Hardwarearchitektur ist, und es lange Zeit nichts vergleichbar leistungsfähiges auf dem Heimcomputermarkt gegeben hat. Ich stimme jedoch eher für den A500 (A1000 ist ja nicht vertreten), weil der A1200 zum Zeitpunkt seines erscheinens bereits technisch hinterherhinkte, und AGA nicht wirklich bahnbrechende Neuerungen mit sich brachte.
  • Hall MRC,

    Denkst Du in einem Forum64 wird es einen anderen Besten Computer aller Zeiten geben als ein C64'er? :juhu:

    Wenn ja, dann sicher auch einen der auch den C64'er emuliert.
    Aber andererseits ein Orginal C64 ist besser als jede Emulation...
    Digitale Grüsse / digital regards
    Jodigi

    Quellcode

    1. 0V=53280:POKEV,I:I=INT(RND(0)*222)+32:POKE646,I:?CHR$(I);:POKEV,I::::::::GOTO0


    Was sagt dieser Code...:roll:...mehr Infos hier

    Do you know, what these code effected?
  • RE: Welcher ist der beste Commodore Computer aller Zeiten?

    Original von Oliver_A
    Mit grossem Abstand der Amiga, weil es eine wunderschöne, logisch durchdachte Hardwarearchitektur ist, und es lange Zeit nichts vergleichbar leistungsfähiges auf dem Heimcomputermarkt gegeben hat. Ich stimme jedoch eher für den A500 (A1000 ist ja nicht vertreten), weil der A1200 zum Zeitpunkt seines erscheinens bereits technisch hinterherhinkte, und AGA nicht wirklich bahnbrechende Neuerungen mit sich brachte.

    Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. :bia
  • Also ich habe schon aus Prinzip für den Plus/4 gestimmt...
    ...auch weil ich mir der Sache wohl bewußt bin, das eindeutig der C64 das Rennen machen wird ! :P

    Mein Motto: "Gebt den kleinen Grauen eine Chance !"

    ...und damit meine ich keine Auserirdischen, obwohl mir die 264er manchmal so vorkommen ! :roll2:

    Hmm...mein Motto könnte mann aber auch noch etwas umschreiben - das Ergebniss wäre das selbe: "Gebt dem kleinen Grauen eine Chance !" :juhu:
    Grüße aus Berlin,
    Sid

    "...nirgends wirst Du mehr Abschaum und Verkommenheit vorfinden als hier !" (Obi-Wan Kenobi)
  • Ich habe für den PET gestimmt. Ich war natürlich auch erst versucht, für den Cevi zu stimmen, aber ich dachte mir, neben den 264ern wird auch der vermutlich weit abgeschlagen. Und das hat der kantige große Kerl nicht verdient. Schönen Gruß an Chuck Peddle!

    Ich hätte übrigens sonst für den CBM 720 gestimmt - wenn er zur Wahl gestanden hätte!
    Greetings, Starfighter. You have been recruited by the Star League to defend the frontier against Xur and the Ko-Dan armada.


    Kilobyte Magazine - The PDF-Mag for everything 8bit
    KBMag on Twitter
    KBMag on Facebook
  • Also ich bin nicht der Meinung das die Vierenverseuchte Soft und die anfälligen Disketten des Amigas an einen C-64 herankommen wird
    Hatte nur probleme mit meinen 3 Amiga 500 und 1 600er

    Der 64er ist für mich der beste!!!! Hat sogut wie nie Ausfälle, lässt sich wunderbar und ohne Hilfsmittel in Basic Programmieren. :juhu:
  • Original von condor01
    Also ich bin nicht der Meinung das die Vierenverseuchte Soft und die anfälligen Disketten des Amigas an einen C-64 herankommen wird
    Hatte nur probleme mit meinen 3 Amiga 500 und 1 600er


    Naja, ich gebe zu dass Kickstart 1.x die absolute Seuche gewesen ist. Ich weiss noch wie ich Stundenlang ein Listing in AmigaBASIC abgetippt habe, mit der Maus auf "Save as..." gegangen bin, und auch schon prompt das verhasste


    "Software Error. Task held. Finished ALL disk activity. Select CANCEL to reset/debug."


    Fenster erschien. Boah hab ich gebrüllt.

    Trotzdem ist die Hardware allererste Sahne. Kaum ein Computer hatte meine Kreativität so stark beflügelt wie der Amiga.
  • Meine Stimme gilt auch unserem Commodore 64 :angel

    Liegt wohl daran, das es der erste Computer nach dem Atari VCS 2600 für mich und mein Brüderchen war.

    Ich verbinde einfach zuviel damit, da steckt viel Liebe drin. Wird sich auch nie ändern :bia

    Der 264`er Reihe und dem Commodore VC 20 bin ich auch nicht abgeneigt, da ich damals auch ein C 16 mein eigen nennen durfte.

    Heute sogar noch einen Haufen Amiga Disketten gegen eine Kiste mit 64`er Hardware getauscht :juhu:
    Obwohl der Amiga ja auch Respekt verdient hat, wie alles aus der Commodore großen Commodore Familie :dance


    MFG. zaxxon
  • An 1. Stelle nach wie vor das CD32 , trotz anfälligem LW und etwas wackelige und teilweise etwas verbuggte SX - Serie ( 1. Generation ! ) , war es zur damaligen Zeit mit 32 Bit , CD - LW und Erweiterungsmöglichkeiten , einfach eine der genialsten Konsolen überhaupt ! :bgdev
    Sicherlich sind einige hier anderer Meinung , aber für mich immer noch eine absolute " AGA - Kampfmaschinen - Lösung " für unterwegs ! :@1@: :roll2:

    2. Platz : C64
    3. Platz : A500 / 600
    4. Platz : C264 - Reihe
    5. Platz : A1200
    6. Platz : C128/D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von remaxx ()

  • @SID: Du hättest bemängeln müssen, dass da "plus4" statt "plus/4" steht :D :D

    Ich habe auch für den Cevi gestimmt. Ganz eindeutig der Computer, der nicht nur mir am meisten gegeben hat im Leben.
    Ich hatte nach dem Cevi ja auch einen A500, mit dem hatte ich auch viel Spaß. Und man war damit ja auch "moderner" als die Leutchen, die noch mit dem Cevi rumgemacht haben. Dennoch - meinen 500er habe ich damals verkauft, mein erster Cevi ist immer noch bei mir. :)
    Zur 264er-Reihe hatte ich nie eine besondere Beziehung. Außer dass ich im Ausverkauf bei Völkner damals einen 116er gekauft habe (ja, hab ich noch, TED tot), mit dem habe ich den Nachspann für unseren selbstgedrehten Film gemacht. Durch die Farbabstufungen ging das mit dem Ein- und Ausblenden wunderbar leicht.
    Aber wie gesagt: Cevi rulez =)
    Gruß
    cp2
    The one that started it all...
  • Die Amigas passen ja nicht so wirklich rein, schließlich war die ursprüngliche Entwicklung gar nicht vom Commodore :D

    Ansonsten fällt die Entscheidung natürlich schwer, aber wenn man jeden in seiner Zeit sieht (darf man das bei der Frage nach "aller Zeiten"?), stimme ich auch für C64 ;)