Hello, Guest the thread was called1.3k times and contains 11 replays

last post from spindizzy at the

Relaunch64 Emulator emuliert nicht !

  • Hi Leute ;) ,


    ich hab die ganze Zeit mit nem Monitor programmiert und bin jetzt erst auf einen Assembler, eben Relaunch64 umgestiegen !


    Habe Acme als Kompiler !
    Ich beschreibe erstmal was funktioniert :
    1.Programm wird im angegebenen Ordner als .prg angelegt ;)
    2.Emulator (WinVice 1.20) öffnet sich automatisch
    das wars !!!:cry :cry
    Der Emu läd mein prg nicht;) :nixwiss:.
    Wenn ich es von Hand lade und starte funktioniert es !


    Hier mal meine Einstellungen:
    ------------------------------------------------------------------------------------------
    Kompiler Einstellungen: E:\relaunch64\Samples Intern\acme.exe


    Aktiver Kompiler: 1acme


    Emu. Einstellungen: E:\relaunch64\WinVICE-1.20\x64.exe
    keine Angabe
    Parameter -autostart
    ------------------------------------------------------------------------------------------


    Hier der Source:


    !to "CharColorTest.prg"


    *= $0800
    !byte $00,$0c,$08,$0a,$00,$9e,$33,$32,$37,$36,$38,$00,$00,$00,$00 ;basic-zeile für sys-start



    *= $c000


    sei
    lda #5
    sta $d020
    sta $d021
    jmp *



    was bedeuten die einzelnen Hex. Werte in der Zeile für den Basic start, ich muss doch irgendwo einstellen dass der StartSys $c000 /49152 ist ?!
    :nixwiss: :nixwiss: :nixwiss:


    Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus... :help: :help: :help:
    ;)
    Spindizzy

  • Zur Basic-Zeile:
    $0800: Die Startadrese des Basic-Teils. Normalerweise nimmt man aber $0801, das ist die Adresse, zu der auch mit Load "Blabl",8 geladen wird.
    $00: VOR dem Basic-Programm muß ein Nullbyte stehen. Bei $0801 fällt das weg.
    $0c, $08: Linkpointer, zeigt auf den Anfang der nächsten Basic-Zeile
    $0a, $00: Die Zeilennummer 10
    $9e: Token für SYS
    $33...: Die Zahlen hinter dem Sys in Ascii, hier 32768
    $00: Ende der Basiczeile, es folgt die nächste.
    $xx, $00: Linkpointer auf die nächste Basiczeile. Hi=0 heisst Programmende. Darum kann man hier auch sowas wie ldy#00 unterpringen und das Programm mit Sys2059 anfangen lassen.

  • Danke,
    es klappt trotzdem nicht ;((( :help:


    ich hab folgenden code:


    !to "test.prg"


    *= $0800
    !byte $00,$0c,$08,$0a,$00,$9e,$33,$32,$37,$36,$38,$00,$00,$00,$00 ;basic-zeile für sys-start



    *=$8000


    lda#$00
    sta$d020
    jmp*


    Kompilieren klappt, prg wird erzeugt und in angegebenem Ordner abgelegt !


    Auch der Emu (Vice 1.20) wird gestartet !
    Aber er läd das File nicht automatisch ein und startet es nicht ;(((


    Also 2/3 funktionieren aber den letzten Schritt krieg ich nicht hin, is zum verzweifeln ;(
    :help: :help: :help: :help: :help: :help: :help: :help: :help: :help: :help: :help:
    regards
    ;)
    Spindizzy

  • ist das normal ??????
    Wenn ich ein .prg neu in R64 lade und sofor auf kompilieren/ oder kompilieren+erstellen gehe bekomm ich einen cannot open Toplevel file,
    erst wenn ich im Source einmal Enter gedrückt hab dann klappts wieder mit dem kompilieren !



    regards
    ;)
    Spindizzy

  • @spindizzy:


    versuch doch mal den VICE 1.21 ich konnte ohne probleme dein code "starten". ich habe aber VICE 1.21 + "ACME - Release 0.86", da es mit der neuen version NICHT funktioniert. wenn du es mit der eben genannten versuchen willst musst deine 1. zeile:

    Code
    1. !to "CharColorTest.prg"


    in

    Code
    1. !to "CharColorTest.prg",cbm


    ändern.


    viel glück...
    p3p3

  • Hi ...
    ich vermute das dein Problem darin liegt, das dein compilat nicht an den Emu übertragen wird, weil falscher Pfad ....


    kopiere doch für Testzwecke einfach mal alle Komponenten zusammen in deinen source ausgangsordner (da wos prg auch landet) Ordner, sprich zusammen mit deinen Acme, den emu.exe + prg, und gebe den neuen pfad im relaunch an ...
    dann muss es gehen, und mit älteren vice versionen geht das auch ohne Probleme .... die cannot open toplevel Meldung habe ich auch, kann man dezent übersehen, bzw.stört mich nicht, da alles funktioniert .... und hinten noch das ,cbm wie oben erwähnt dranhängen ....


    gruß Inno

  • Hi Innovating & p3p3,


    ich hab alles so gemacht wie Ihrs gesagt habt, hat absolut nix gebracht,
    kurz vor dem totalen Nervenzusammenbruch hab ich alles weggeworfen, Relaunch64 nochmal gezogen, nochmal installiert, die Acme Version 0.86 die Inno angehangt hat in nem anderen Thread gezogen, reinkopiert und.....
    E_S F_U_N_Z_T !_!_!_!
    Hab keine Ahnung warom hab die gleichen Versionsnummern von Emu und Acme wie vorher !!!
    Egal Hauptsache es klappt,


    vielen D*a*n*k Innovating & P3P3
    regards
    ;)
    Spindizzy

  • Eine kleine Frage hätte ich noch:


    Git es eine möglichkeit den Vice beim autom. starten die Files schneller laden zu lassen, ich meine nicht die Cpu Speed raufsetzen oder gar den Warp Mode, sondern nur das Laden der Filees ?


    Danke vorab und schönen Feiertach
    ;)
    Spindizzy

  • hi ...
    ... du kannst das ganze stark beschleunigen, indem du dein coding z.b. nach $0850 (basic start anpassen) setzt und nicht nach $8000 (beziehe mich auf obigen code schnipsel), oder du läst deine basic startzeile weg und startest dein coding mit sys 457162 ($8000) ansonsten lädt er ja den ganzen Bereich - von - basicstartzeile - bis - coding mit ein ....
    dadurch vergrßert sich nur unnötig dein coding, da ja keine music oder grafik benutzt wird ....


    gruß inno