neue spiele programmieren?


  • FrankDrebin
  • 8805 Views 108 replies

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • neue spiele programmieren?

    hat irgend jemand interesse nen game fuer den guten alten c64 zu programmieren?
    ich habe noch ein bischen ahnung vom assembler programmieren.
    es soll aber nicht so ein billig aussehendes spiel werden, ehr mit umfang.
    ich dachte da an eine art rollenspiel in der art von den nintendo games.
    oder ein jump and run wie oddworld: abe's oddysee ex ps1?
    besteht da interesse? oder sind nur noch die jungs von protovision aktiv?
    es soll eine art projekt werden wovon ein paar programmieren andere die grafik entwerfen und wieder andere die fuer die musik zustaendig und ggf. fuer eine hintergrund story.....

    The post was edited 1 time, last by FrankDrebin ().

  • also nicht direkt, eigentlich alles angefangen aber nie zuende gebracht, weil ich dann so an meine programmier grenzen gekommen bin.
    meistens lag es mehr so an einem sauberen scrolling, dann hab ich meistens den loeffel ins heu geschmiessen...
    angefangen:
    tetris version - war eigentlich recht fortgeschritten das spielfeld die steine das anfangsmenue, das anfangsbild.
    die musik vom damaligen kumpel, das kann ich nehmlich ueberhaupt nicht.
    selbst die zufallsabfrage vom c64 betriebssystem hatte ich mit eingebaut.
    wenn mir aber einer jetzt den source code zeigen wuerde, dann wuesste ich nicht mehr was ich da programmiert habe ;( naja ich muss mich da einfach mal wieder reinlesen.
    scrolling war hier nicht das problem sondern wie kann ich dem sprite sagen, wenn du auf das zeichen welches unter dir liegt triffst dann wandel dich so wie du bist ein ein zeichen genau an dieser stelle aber wenn du an die spielfeldseiten markierungen triffst dann darfst du das nicht machen...... (war sogar fuer 2 spieler geplant)
    dann ein jump and run, hatte mir da das spiel tiny toons vom gameboy zur hand genommen und wie ich finde einen perfkten hasen zusammen gebastelt mit 2 x multisprite und 2 x normale sprites, damit man den comic effekt hat, hatte auch schon einen teil der hintergrundgrafik sowie die score und leben anzeige fertig die rasterabfrage mit verschiedenen farben hinterlegt (siehr einfach besser aus auf der score anzeige).
    die animation laeuft sehr fluessig, rechts und links laufen und springen und ducken, das problem ist das gleiche wie bei tetris und das grossere problem ist das scrolling was ich nicht auf die reihe bekomme hatte mir damals ein zeitschriften mit demo disketten gekauft, wo das beschrieben wird, mit tausenden von nob befehlen... aber wehe man versucht was an der routine zu veraendern, dann funktioniert garnichts mehr da habe ich bis dato nichts verstanden.
    mir fehlt ein lehrer ;( oder einer der das kann...
    dann habe ich einen arcade shooter geschrieben hintergrund grafik sowie raumschiff sind soweit fertig, hatte das sogar ein scrolling welches aber unmengen an resourcen frisst, dass das spiel zuckt.
    dann hatte ich mich an das spiel tonma vom automaten ist auch ein jump and run versucht, aber da bin ich auch nicht weiter.
    jetzt hatte ich mir ja gedacht ein rollenspiel wie in der nintendo aera waehre ganz gut, denn ein scrolling braucht man hier nicht unbedingt....
    oder oddworld ist auch ohnen scrolling ausgekommen.
    uebrigens die o.g. angefangenen spiele gibt es noch, die disketten sind noch in einem guten zustand, hatte sie auch schon auf dem pc gezogen. sind freeze frame gepackt, macht die sache um einiges einfacher, dann braucht man nicht alle einzelnen files einladen, sprich grafik, sprites, musik source code und den assembler.
    das problem allerdings ist das, dass wenn ich dann im source code schreiben moechte, also ccs64 in den basic modus oeffnen moechte, stuerzt ccs64 ab und nichts geht mehr...?
    vielleicht liegt es auch an dem emulator, ich weiss es nicht, kann mir nur vorstellen, das freeze frame die basic information von meiner brotkiste gezogen hat und nun auf den ccs64 betriebssystem kopiert...
    ich denke da sind so ein paar sachen anders deshalb funktioniert es wohl nicht mehr.....
    also wer moechte der kann sich ja mal meine erguesse begutachten aber bitte nur die, die davon ahnung haben.
    ich haette auch nicht das problem wenn jemand meinen sourcecode loescht oder aendert hauptsache meine grafik bleibt bestehen udn die games werden entlich fertig.... :)
  • Hallo ... das ist theoretisch alles schön und gut, aber in der Praxis dann doch schwierig umzusetzten heutzutage auf diesem Rechner .... meine Meinung dazu :

    man braucht ne Handvoll Motivierter Leute die auch bock auf dieses Spiel haben , eben fähige progger , Grafiker usw, konzepter, Musiker .... zunächst müsste erstmal ein komplett stehendes Spielkonzept und Ablauf fertig sein, dann müßte man sich "zusammensetzten" eben Brainstorming machen, um Schwachstellen zu erkennen und die einzelnen Parts zu besprechen und zu optimieren .... dann wird die Arbeit eingeteilt, dann müßte ein ungefährer Zeitraum für die Fertigen Abschnitte festgelegt werden, sonst geht da gar nix meiner Meinung nach, kennt man ja selber.

    Die Probleme sind somit offensichtlich, früher hatte der Tag noch gefühlte 24 Std. wir hatten Sessions mit mehrere cevis gemacht, und haben "zusammen gearbeitet" und hatten richtig fun, jedoch um ein Spiel zu realisieren war es schon damals schwer (wegen Leute zusammentrommeln) ... im Endeffekt versucht man doch alles selber zumachen, und da kommt der Grenzbereich des machbaren. Denn die richtig guten Coder sind rar, und haben mittlerweile auch andere Dinge in Ihrem Leben zu tun und kochen zudem ihr eigenes Süppchen.

    Ich habe auch etliche Games angefangen, die Grafik dafür gemacht, mich mit dem Coden noch rumgeärgert, im Endeffekt verliert man irgendwann die Motivation, da die Probleme dann mitten beim Coden auftreten, um das alles zu vermeiden, sollte vorher schon alles klar sein, meiner Meinung nach, damit sich die einzelnen Leute auf ihre "Arbeit" konzentrieren können.

    Es gibt genügend Leute die Lust darauf haben ein Spiel zu portieren bzw.zu releasen, meistens sind das aber genau die Leute die am wenigsten selbst dazu beitragen können den Löwenanteil halt - das Coden, ist nix persönliches, in dem Punkt geht es mir ja genauso.

    Also, komplettes Gameplay mit Layouts, Texten, Ablauf etc. und dann schauen was für Leute man braucht ...

    Ich selber habe auch Interesse daran bei einem neuen Game mitzuwirken, nur würde ich mich komplett auf Grafiken reduzieren, da dies alles nicht ohne ist und in der bischen Freizeit gemacht wird und ich kein Bock darauf habe mir noch Gedanken über Texte und das Coden zu machen ..... dann sind wir nämlich wieder an dem Punkt, ich mache alles selbst, und das geht meist in die Hose bei "größeren" Projekten.

    Da es hier aber im Forum einige Leute gibt, die bereits von einer Idee heraus auch respektvoller Weise alles in die Tat bis zum Fertigen Spiel umgesetzt haben, ist es machbar aber schwierig, in anbetracht der unzähligen Spielideen.

    gruss Inno
  • Also, komplettes Gameplay mit Layouts, Texten, Ablauf etc. und dann schauen was für Leute man braucht ...


    ich würde das, auf grund dessen was du schon gesagt hast, für den falschen ansatz halten. wie du schon festgestellt hast ist die programmierung, bzw jemanden zu finden der die übernimmt, das grösste problem. darum

    - vergiss grafik, vergiss sound. jemanden dafür "später" zu finden ist kein problem wenn der rest steht
    - verplemper keine zeit in "design", gameintros oder sonstigen schnickschnack bevor das game ansich fertig ist.

    sprich, das erste sollte ein funktionierender prototyp der ingame engine sein. wenn das mal da ist, und man damit was hat was man grafikern/musikern/leveldesignern/usw zeigen kann werden sich auch leute finden die an eben jenen punkten mitarbeiten.
  • @sauhund
    Hi ...
    natürlich hast Du recht mit intro etc., das hatten wir auch schonmal in einem anderen thread, dies ist auch meiner Meinung nach verkehrt sich zu erst mit so einem Krahm zu beschäftigen .... es geht ja erstmal darum, das einer eine idee (oder Lust) zu einem Spiel hat, und diese selber nicht komplett umsetzen kann, richtig ?

    Diese Idee sollte ja zumindest schon mal so detailiert sein, daß die Leute die dann überhaupt Intersse daran haben auch in der Lage sind dies umzetzen zu können und auch wollen, in Sachen Code + Grafik + Sound.

    Natürlich braucht man zunächst einen fähigen Coder, wie bereits erwähnt den Löwenanteil ausmacht, dennoch sollte man auch schon Leute haben die Interesse daran haben die Grafik dafür zu slaven, denn bei größeren Projekten ist dies auch nicht ausser acht zu lassen, denn was nützt dann ein gutes Grundgerüst, wenn sich dann kein fähiger grafiker mehr für dieses Projekt findet und gutes coding unter schlechter und schnell zusammengeklatschter Grafik leiten muss.

    Wenn ein coder eine engine entwickelt, dann weis er ja zumindest schonmal was er für das Spiel benötigt ? also muss er schonmal wissen, wie das Gameplay und grob das Design ausehen "sollte" .... und ich denke nicht, kann mich auch irren, das ein coder anfängt zu prorammieren, dann kommen die grafiker usw, und sagen dann dem Coder was er umzuprogrammieren hat, ist doch quatsch !

    Aber, jeder sieht das halt anders, und das ist halt meine Vorstellung von einer Umsetzung ...

    gruß Inno

    The post was edited 1 time, last by Innovating ().

  • ich gebe dir recht innovating,
    ich habe das immer so gehalten, grafik und game engine muessen hand in hand laufen.
    ich musste immer sehen was ich gerade programmiert habe mit dem, was ich "gezeichnet" habe, d.h. ich brauchte ein ergebnis, denn sonst wuerde ich keinerlei motivation haben.
    genauso hast du recht mit dem wenn die engine fertig ist, dass der grafiker dem programmierer dann sagt was er aendern muss....
    beispiel der grafiker braucht fuer die spielfigur 4 sprites die teils uebereinander liegen....
    1.) es muss festgelegt werden welche sprites auf welchem liegen muessen, sodass man sie auch sehen kann
    2.) wie jeder weiss koennen eigentlich nur 8 sprites auf dem gesamdten spielfeld gezeigt werden, es sei denn man vergibt verschiedene rasterzeilen, die die spiefigur in der mitte teilt (sprich 2 und 2 sprites auf der selben bank darstellt, so ist es dann moeglich weitere sprites ins spiel zu integrieren, aber das muss der programmierer halt wissen.
    ich kann mich noch dran erinnern als ich was aendern musste, dann habe ich lieber wieder von vorn angefangen.
    ok die musik udn die in game sounds sind erstmal nebensache, die denke ich sind kein problem ins game einzuschlaeusen, nur die musikengine muss stehen.....
    mich wuerde es mal interessieren wie das ein waschechter programmierer haelt?
    wie ich sehe ist hier nur mischvolk...

    @gamersine, hast du deine geistigen erguesse noch?

    p.s. das mit den spielideen, war nur ein vorschlag fuer games die ich realisierbar finde, die aber nicht genommen werden muessen

    The post was edited 2 times, last by FrankDrebin ().

  • mich wuerde es mal interessieren wie das ein waschechter programmierer haelt?


    also bei den games an denen ich bisher gearbeitet hab war es eigentlich immer so das der bzw die programmierer den grafikern gesagt haben was sie wie zu machen haben und nicht umgekehrt =)
  • lol - da bin ich jetzt platt..... :aerger:
    soweit ist es schon gekommen.
    ich weiss ja nicht wie ihr das seht, aber man ewig an den alten games festhalten, und sich an die gute alte zeit erinnern, oer endlich mal aktiv werden und mal was dazu beitragen um die paar tausend leute bei der stange halten, mit neuen games.
    ich wuerde das aus ueberzeugung machen und kein geld dafuer verlangen, wenn ich noch mehr ahnung von der materie haette, nur um zu beweisen, dass hier noch lange nicht schluss ist.
    aber gut, dann versuch ich es halt allein.....
    wenns nicht klappt, dann ist es ja auch egal, denn es interessiert ja keinen.

    The post was edited 1 time, last by FrankDrebin ().

  • die sache ist halt das es dem grossteil dernoch aktiven in der c64 scene halt auf andre dinge ankommt als auf spiele.... und wenn ich da irgendwas mache dann für mich und weil mir das spass macht und nicht um irgendwen bei der stange zu halten (was interessieren mich leute die mit games bei der stange gehalten werden müssen?).
  • ich interessier mich halt dafuer, bzw.auch fuer mich.
    und es gibt einige die spass am spielen haben.
    aber egal bevor wir uns hier streiten....
    es besteht ja meinungsfeiheit also ich werde mich daran machen, so lange ich noch kann.
    und ich versuchs wie du geschrieben hast erst das programm und dann nach und nach die grafik....
    ach ja und um eine vorstellung zu bekommen was du auf dem kasten hast, gibt es programme oder spiele wo du deine finger drin hattest und wenn welche?
  • auf hitmen-console.org liegt so einiges an dem ich mit gefummelt hab. was spiele angeht, die werde ich jetzt hier nicht nennen, beruf und hobby hab ich lieber strickt getrennt :)
  • ich bin zwar nicht direkt gefragt worden, aber habe mich ja auch bereits dazu geäusert ... hier nur mal zwei links von games bei denen ich alles komplett bis auf sound gemacht habe, weitere personen sind aus lustlosigkeit nicht mehr zum Zug gekommen :) :

    eye2eye :

    bei dem spiel war es wirklich so, das ich irgendwann voll demotiviert war und aufgehört habe und lieber ne neue Baustelle angefangen habe :-), also das coding hätte ich damals noch bis zum schluss hinbekommen, das war nicht das Thema ....
    es fehlt natürlich noch gescheite level+energie anzeige, zusatzgegner die grafiik ist auch nicht fertig zb.im introbild usw ..... wollte ich demnächst irgendwann trotz einfachen gameplay fertigstellen,allein aus prinzip :)

    noname.c64.org/csdb/release/?id=37014


    Boing ! :

    bei diesem game war ich ziemlich weit mit dem coding, den zwischewnsequenzen, intro usw., leider jedoch habe ich beim übertragen aufn pc einige Disks nicht mehr gefunden, und teilweise derbe readerrors auf den vorhandenen gehabt .... weitere sachen muss ich noch übertragen ....

    noname.c64.org/csdb/release/?id=37191

    gruss Inno

    The post was edited 2 times, last by Innovating ().

  • Original von FrankDrebin
    lol - da bin ich jetzt platt..... :aerger:
    soweit ist es schon gekommen.
    ich weiss ja nicht wie ihr das seht, aber man ewig an den alten games festhalten, und sich an die gute alte zeit erinnern, oer endlich mal aktiv werden und mal was dazu beitragen um die paar tausend leute bei der stange halten, mit neuen games.
    ich wuerde das aus ueberzeugung machen und kein geld dafuer verlangen, wenn ich noch mehr ahnung von der materie haette, nur um zu beweisen, dass hier noch lange nicht schluss ist.
    aber gut, dann versuch ich es halt allein.....
    wenns nicht klappt, dann ist es ja auch egal, denn es interessiert ja keinen.


    Ich denke das Problem liegt eher daran das du, nach deinen Angaben, selber noch nicht das notwendige Wissen hast um ein grösseres Projekt durch zuziehen. Grade als Projektleiter sollte man schon in der Lage sein den Kram ggf. selbst abschliessen zu können um kleinere Arbeiten an die Helfer abzugeben. Deine bisherigen Spiele sind bisher auch nicht fertig geworden, und ich denke niemand hat Lust sich an einem Projekt zu beteiligen bei dem die Chancen das es fertig wird recht gering erscheinen. Du solltest vielleicht erst einmal fit genug sein um so ein Projekt zu überblicken und dann auch mit was kleinerem starten und so versuchen Leute zu begeistern. Ich bin selbst kein Progger, aber deine Pläne klingen leider ein wenig zu gross als das man denkt das dies auch fertig werden könnte.

    Ich bin jetzt sicherlich kein Trenz, aber wenn du ein kleineres Projekt startest bei dem du dir relativ sicher bist das du dies auch umsetzen und fertigstellen kannst stehe ich dir gerne als Grafiker zur Verfügung.
    (Mit einem Spriteeditor probiere ich grade etwas rum, hier sind mal ein paar Bitmap Grafiken die ich mit einem CrossDevelopment Programm gemacht habe)

    [Blocked Image: http://img116.imageshack.us/img116/5408/tileskz1.png]
  • @ innovating
    ich finde das sieht doch schon ganz gut aus, wenn du willst versuch ich dir bei den projekten zu helfen, wenn da noch interesse besteht ueberhaupt weiter zu machen?
    tolle idee mit der web seite.

    @montymole
    ich kann dich schon verstehen, dass einige andere auch deiner meinung sind, doch du musst eins bedenken, als ich die spiele angefangen habe zu programmieren, sind alle meine kumpels zum amiga gewechselt, waehrend ich noch jahre danach fuer mich allein rumgewurschtelt habe, ich hatte keinen der mir tips geben konnte, ausser ein paar zeitschriften die es noch gab mit hilfsprogrammen.
    jetzt sieht die geschichte anderes aus, jetzt (naja eigentlich schon laenger) gibt es internet und man kann viel besser kontakte aufbauen, das versuche ich jetzt.
    das problem ist es ja gerade wenn man allein ein projekt aufbauen will klappt dass nur in den seltesten faellen, aber wenn mehrer an einem strang ziehen, dann stachelt man sich gegenseitig auf, oder kann einander helfen, doch wenn jeder auf sich allein gestellt ist so wie z.b.innovatiing, dann ist klar, dass man irgendwann seine lust verliert, gerade dann wenn man vor einem problem steht welches man nicht vorhersehen konnte und keinen hatte den man fragen kann.
    ach uebrigens nur mal zur info ein leiter muss nicht unbedingt wissen wie was zu meistern ist, wenn du mir nicht glaubst, frag deinen chef, oder deine frau ;)
  • @FrankDebin :

    wie gesagt ... Interesse allein aus Prinzip des fertigstellens habe ich, ja. Hilfe ist natürlich sehr willkommen, jedoch müßte man auch mal etwas von Dir sehen .... bei so etwas geht es, wie auch montym. geschrieben hat, darum das man nen langen Atem hat und auch mit seiner Arbeit zufrieden ist, denn da habe ich meistens meinen "breakdown" gehabt, nie gut genug für einen selbst usw. .... will heisen, so etwas kann sich durchaus in die länge ziehen, da wir dies auch nicht beruflich machen und keiner davon Leben muß, es soll ja spaß machen und auch so bleiben ... und wenn man dann ca.14 Jahre später weiter dran rumbastelt, dann ist das halt mal so ... zudem sitze ich im Moment an div. anderen sachen fürn cevi, und nach dem Fertigstellen werde ich mich damit nochmals beschäftigen, was wie wo passieren soll in dem game ... bei "boing" habe ich kein Interesse mehr, da ich damals schon ziemlich viel dafür gemacht habe und die noch vorhandene Version ganz am Anfang ist ....

    gruß Inno

    The post was edited 1 time, last by Innovating ().