Hello, Guest the thread was viewed263 times and contains 4 replies

last post from Warlock at the

Problem: WHDLoad Flight Of The Amazon Queen

  • Hallo und einen schönen Ostermontag!


    Vorweg: Ich bin ein totaler Amiga Noob.

    Ich kann die Boards reparieren weil ich gerne löte aber was die Benutzung angeht, so starte ich Spiele vom Gotek oder WHDLoad und mehr mache ich damit nicht.

    Ein Kumpel und ich habe eine CF Karte voll mit WHDLoad Demos/Spielen/Programme in die Hände bekommen und wir spielen gerade auf einem A1200 Flight of the Amazon Queen.

    Es lief alles wunderbar nur an der Stelle, an der man mit dem Fährmann auf die andere Insel übersetzen soll, bricht das Spiel ohne Fehlermeldung ab und man befindet sich wieder in der Workbench.

    Nun ist die Frage was wir machen können.

    Um ehrlich zu sein, wissen wir weder, wie wir an den gespeicherten Spielstand kommen, noch wo das Spiel ansich auf der CF Karte liegt, um evtl. dort Daten auszutauschen um das Spiel zu reparieren.

    Habt ihr Tips?


    Viele Grüße

    Andreas

  • Das Problem ist dem Slave Coder schon bekannt. Aber ohne Speicherstand nicht fixbar. Problem ist, das bei so einem plötzlichen Crash wahrscheinlich gar kein aktueller gespeicherter Spielstand vorliegt. Da man erst mit dem drücken des WHDLoad Quitkeys (steht immer in der Readme im Spieleordner, oder dem blauen WHDLoad Screen bei starten) diesen Spielstand auch wirklich physisch auf Festplatte/CF Karte abspeichert. Man müsste nochmal bis kurz vor diesem Crash spielen und dann abspeichern (UND danach den Quitkey drücken).


    Der Spielstand selbst liegt im Spiele Unterordner "DATA" und hat die Bezeichungen Queen.1 bis Queen.11 für die jeweiligen Spielstände. Der Spieleordner generell auf der CF Karte ja nun nicht so schwer zu finden sein. Nennt sich wahrscheinlich "FlightOfTheAmazonQueen" oder "FlightOfTheAmazonQueenDe", oder so ähnlich.



    http://mantis.whdload.de/view.php?id=5782