Bestes Spiele-Kopierprogramm für den C64?


  • JagdTiger
  • 14402 Aufrufe 94 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Original von sauhund
    Aber die meisten Spiele sind ja eh heutzutage "Freeware".


    soso, woher hast du den diese info?


    Wurde das nicht in diesem Thread hier diskutiert?

    Was soll ich jetzt dazu sagen? :zzz: :zzz: :zzz:

    Ich meine natürlich die Games für den 64er! :prof:

    Viel Spaß noch
  • Ich meine natürlich die Games für den 64er!


    schon klar, aber auch da sind es höchstens ein paar, und mitnichten "die meissten" - die dürften nach wie vor einem copyright unterliegen und die kopien die durchs netz geistern sind illegal. (das das in der praxis niemanden juckt ist an der stelle irrelevant)
  • Warum ? Sauhund hat zu 100% Recht.
    Nur weil es derzeit keiner mehr verfolgt, sind die Spiele noch lange keine Freeware.
    Mich wundert allerdings, daß beim derzeitigen Hamdy-Boom (Frodo u.s.w.) noch keiner auf die Idee gekommen ist, die Software neu zu vermarkten.
    Gruß Manfred (C64doc)
    Ein goldner Schraubendreher erspart unnötige Kosten
  • Original von sauhund
    Illegal wäre es nur dann, wenn man das Spiel auf z.B. einer Konsole oder Handheld transferiert. Oder wenn du zum Beispiel Super Mario Brothers für NES auf deinem PC zockst, auch wenn du die original Cartrige hast..


    falsch, eine ausnahmeklausel im DMCA (die auch in europäischem recht umgesetzt ist) erlaubt in dem falle sogar ausdrücklich die umgehung eines kopierschutzes.


    verwirrend.. Softwarehersteller brauchen Lizenzen für Konsole UND PC, wenn sie beides vermarkten wollen und der Privatuser nur entweder oder, sobald beides aus dem eigenen Besitz stammt.. Obwohl das doch gar nichts mit dem Kopierschutz(Copy-Protection) zu tun hat, sondern nur mit Copyrights..

    Original von C64Doc
    Warum ? Sauhund hat zu 100% Recht.
    Nur weil es derzeit keiner mehr verfolgt, sind die Spiele noch lange keine Freeware.
    Mich wundert allerdings, daß beim derzeitigen Hamdy-Boom (Frodo u.s.w.) noch keiner auf die Idee gekommen ist, die Software neu zu vermarkten.


    Es gibt doch zum Beispiel Giana Sisters, Boubble Bubble, Wonderboy und viele mehr auf Handy.. Außerdem gibt es diese C64 Classic CDs. Ich glaube nicht, dass alles darauf legal ist..

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von JP1983 ()

  • Original von JP1983Außerdem gibt es diese C64 Classic CDs. Ich glaube nicht, dass alles darauf legal ist..


    Auf den Classic CD sind ja auch nur die Cracks drauf. Und ich glaube nicht das die eine Erlaubnis haben ihre Intros davor zusetzen oder die Spiele anderweitig zu verändern. Andererseits kann ich mir aber auch nicht vorstellen,dass die Händler die solche CD verkaufen sich zu Helern machen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von logan ()

  • Könnt ja Kernreaktorgrün nehmen *g*

    @logan:
    Das Problem ist eher, die meisten Spiele kriegt man so ohne weiteres nicht mehr ohne Cracktro.
    Die Meisten coolen Firmen gibts nicht mehr oder die Jungs haben nichtmal mehr den Quellcode. Vielleicht liegt irgendwo im Keller in der hintersten Ecke noch ne Schachtel von dem Spiel, dann ist aber auch schon Sense.
    SELECT signatur FROM dummesprueche WHERE forumsbezug > 0
    0 rows returned.
  • Deswegen freue ich mich auch immer wieder über ein Disk- oder Tape-Image was dem Original entspricht. Leider gibts da aber noch zu wenige. Meist lässt sich der Kopierschutz nicht auf ein G64-Image bannen. Bei Tapes sollte das einfacher gehen.

    @JagdTiger, jetzt musst du nur noch die einzelnen Tasten Hellblau und die Schrift drauf wieder Dunkelblau, aber in dem typischen C64-Blau. :winke:
  • verwirrend.. Softwarehersteller brauchen Lizenzen für Konsole UND PC, wenn sie beides vermarkten wollen und der Privatuser nur entweder oder, sobald beides aus dem eigenen Besitz stammt..


    äääh... jetzt schmeisst du aber gleich mal einen ganzen haufen dinge in einen topf die mal garnix miteinander zu tun haben

    1) welcher hersteller braucht eine lizenz um für pc zu entwickeln?
    2) das lizenzverhältnis das softwarehersteller mit konsolenherstellern hat hat nur wenig mit copyright bzw kopierschutz zu tun, da geht es um ganz andre dinge. du _musst_ auch mitnichten eine lizenz haben um was für konsole zu entwickeln - nur macht es die lizenz sehr viel einfacher =)

    Obwohl das doch gar nichts mit dem Kopierschutz(Copy-Protection) zu tun hat, sondern nur mit Copyrights..


    im fall vom dumpen alter cartridges hat es schon ein wenig mit beidem zu tun, denn:
    a) prinzipiell darfst du von jeder software die du besitzt eine sicherheitskopie machen, _wenn_ dabei kein kopierschutz umgangen wird.
    b) in ausnahmefällen darf der kopierschutz umgangen werden, zb wenn es sich um alte medien die nocht mehr kommerziell verwertet werden handelt (keine ahnung wie das genau im gesetz definiert ist, bestimmt auch wieder schön schwammig =P)
  • Original von c64-camper
    Original von JagdTiger
    mal so nebenbei ein bild meines neuesten c64


    Wie kann man seinen C64 nur Blau lackieren..... :roll: :schreck!:
    ;):P



    wie ich gerade sehe ist C64 Camper auch UserX aus dem AK1 Forum du scheinst ja überall ein wenig hinzusticheln

    nach dem Motto:

    Keine Zähne im Maul aber in der Küche Labaloma Pfeiffen :%&$§:

    na ja was solls
  • naja, die meisten, die ihre Software vermarkten lassen haben doch Copyrights für PC an die zum Beispiel EA und Copyrights für Nintendo an Nintendo. Beides vom selben Programm verschiedene Copyrights..
    Ein Großes Beispiel dazu ist Tetris..


    Original von logan
    Original von c64-camperWie kann man seinen C64 nur Blau lackieren..... :roll: :schreck!:
    ;):P


    Wieso nicht Blau, soll er ihn Rosa oder Violett lackieren.

    So nebenbei ein durchsichtiges Gehäuse wäre am coolsten. Gibs aber leider nicht. :buhu

    Ausßerdem ist das alles OT und gehört in die Laberecke!


    hm, gute Idee..
    Ich glaube ich versuche nächstes Jahr mal eine Acrylplatte heißzumachen und in Form zu bringen, aber dann für minen vergilbten C128D, der dann ein "extendet Flat-gehäuse" bekommt. Au weier, wenn das mal gut geht, ich frag mich nur wie ich den negativen Rohling machen soll, mal sehen, vielleicht mit Backbapier und Epoxidharz..
  • naja, die meisten, die ihre Software vermarkten lassen haben doch Copyrights für PC an die zum Beispiel EA und Copyrights für Nintendo an Nintendo. Beides vom selben Programm verschiedene Copyrights.. Ein Großes Beispiel dazu ist Tetris..


    äh ja und? was hat das mit den lizenzen die man bei konsolen braucht um entwickeln zu "dürfen" zu tun?