Hello, Guest the thread was called2.1k times and contains 19 replays

last post from Yazoo^OXYRON at the

gibts denn auch mal was im Norden?

  • Eigentlich nehmen wir da den Amiga immer nur für ne gute Runde StuntCarRacer per Nullmodem oder nen schönes Speedball Turnier ;)


    Hauptsächlich gehts darum Spass zu haben, mit anderen zu labern und ordentlich zu zocken, welches System ist dabei egal :)


    Hier mal ein kleiner Überblick was wir vorletztes Mal so aufgefahren haben ;)


  • Quote

    Original von Scorp.ius
    jo klingt gut... da gehts aber nicht NUR um den Amiga, oder? ein bißchen 8Bit is immer gut :prof:


    :bia


    Ääh, moment mal!!
    In Stiepelse kommt hauptsächlich 8 Bit Hardware zum Einsatz! :)


    Deshalb fand ich den Namen "Amiga Stammtisch" schon immer etwas unpassend. ;)


    Scorp.ius : Wenn Du mal 8-Bit Hardware sowie exotische Hardware jeder Couleur mal so richtig in Aktion sehen willst, und dazu noch ein mit ein paar durchgeknallen Typen ein leckeres Bier trinken möchtest, dann solltest Du Dich am 06.01. schleunigst nach Stiepelse begeben.


    Ist nur ca. 50 km von Norderstedt entfernt. ;)


    CU
    Kratznagel

  • Quote

    Original von RetroMan
    Hier mal ein kleiner Überblick was wir vorletztes Mal so aufgefahren haben ;)


    Hallo,


    ich finde auf dem Bild von Dir ist irgendwas nicht richtig...


    Ich sehe lauter wunderschöne "Klassiker" an Computern


    Was hat denn da der "High-Tech" Computer zu suchen ?! :roll2:


    *LOL*


    Viel Spass noch
    Fredie76 :prof:

  • Ich muss gestehen: Das ist kein Amiga im Tower, sondern ein PC.....der war für einige lustige Filme (wie z.B. "Mine") da und hatte ansonsten nix weiter zu tun, aber als "Dankeschön" für treue Dienste durfte er mit aufs Gruppenfoto....


    Ausserdem ist das ein Sempron 2200, der ist doch schon fast Retro =)

  • Norddeutschland?


    Gerade entdeckt:


    Oxyron 15 years celebration party


    Das Event startet am Freitag, dem 23. Februar 2007 um 17 Uhr, und endet am 25. Februar 2007 um 13 Uhr. (Um ca. 14 Uhr müssen wir alle Besucher endgültig bitten die Halle zu verlassen.)


    Die Party wird in Flensburg stattfinden. Das liegt in Norddeutschland, direkt an der Dänischen Grenze.



    Also nördlicher geht ja wohl nicht :)
    Und ist auch nur 800 meter von mir entfernt... So hatte ich mir das vorgestellt ;)


    mfg

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------
    RapidFire BBS: rapidfire.hopto.org:64128

  • Quote

    Original von Kratznagel
    Ist ja ganz nett, aber das ist eher eine Party für echte Demoscener; zocken ist dort z.B. nicht erwünscht.


    Die wollen nicht, dass die Party als LAN-Party für Gamer missverstanden wird. Ich glaube kaum, dass da jemand ein Problem damit hat, wenn jemand an seinem C64 (oder Amiga) zockt.

  • Auf Demoparties ist das Zocken generell (also auch auf C64) verpönt. Ob es nun auf o.a. Party unbedingt auch so sein wird, weiß ich nicht. Rausgeschmissen wird man bei Zuwiderhandlung normalerweise nicht unbedingt, aber man erntet sicher ein paar abschätzige Blicke. ;)


    //edit: Es gibt jetzt auch eine offizielle "Invitation": http://noname.c64.org/csdb/release/?id=45690


    CU
    Kratznagel

  • Quote

    Original von Kratznagel
    Auf Demoparties ist das Zocken generell (also auch auf C64) verpönt. Ob es nun auf o.a. Party unbedingt auch so sein wird, weiß ich nicht. Rausgeschmissen wird man bei Zuwiderhandlung normalerweise nicht unbedingt, aber man erntet sicher ein paar abschätzige Blicke. ;)


    //edit: Es gibt jetzt auch eine offizielle "Invitation": http://noname.c64.org/csdb/release/?id=45690


    CU
    Kratznagel


    das scheinen dann ja richtige scherzbolde zu sein, die sich dann vor die kiste setzen und nur programieren, oder wie soll ich das jetzt verstehen?


    hmarte

  • Naja, das nun auch wieder nicht. Es ist halt eine Party für Scener, und anscheinend gibt es auch ein paar Demo-Competitions. Und da ist es nicht unüblich, dass die letzten Zeilen noch direkt auf dem Treffen gecodet werden. Ist ja auf den großen Parties wie der Breakpoint auch nicht anders. ;)


    Aber ich denke, wenn man mal in die Demo-Szene hineinschnuppern möchte, kann so ein Treffen auch für Nicht-Scener ganz interessant sein. :)


    CU
    Kratznagel

  • Nein, auf der Oxyron-Party wird sicher nicht nur programmiert werden.


    Das ist ganz einfach die heute selten gewordene Gelegenheit, eine Szene-Party so zu erleben, wie es früher gang und gäbe war... da wird sicher auch mal jemand am C64 spielen, das gehört auch dazu. Ansonsten kann man an seinen Releases arbeiten, ob nun Demo, Grafik oder Musik, sich intensiv mit anderen Leuten unterhalten und auf das Programm gespannt sein. Früher wurde da natürlich auch an den Szene-Discmags gearbeitet, die es heute kaum noch gibt, also dementsprechend Votesheets verteilt, Interviews mit Anwensenden gemacht und an Texten gefeilt.


    Gespannt sein darf man wohl auch auf Releases. Wenn eine Party diesen Namen trägt, kann man hoffen, dass plötzlich Leute wieder etwas herausbringen, von denen schon lange nichts mehr zu hören war. Die Compos und Releases dürften also nicht die schlechtesten werden.


    Es bleibt zu hoffen, dass relativ viele Leute mit dem C64 kommen... davon gehe ich aber einfach mal aus. Ich werde im Auge behalten, wen es da so alles hinzieht und entscheide dann, ob ich hinfahre. Auf der Mekka+Symposium konnte man damals zum Beispiel das eine Mal im Jahr Leute treffen, die man sonst nicht so häufig sah.

  • du sagst es Floyd Willow.
    bezüglich releases: siehe x-party von scs+trc
    http://noname.c64.org/csdb/event/?id=39


    da haben wir nach 9 jahren mal wieder ein demo rausgebracht:
    http://noname.c64.org/csdb/release/?id=6283


    und seitdem sind wir wieder auf mehreren parties anwesend (sind zwar nicht mehr wie früher vorne mit dabei aber dabeisein und mitmachen ist alles...).
    siehe gallery unserer website (link in der signatur)

  • ups, bin durch google über das forum hier gestolpert, als ich gerade zum spass "oxyron party" in die suche eingegeben habe.



    jaja, wir sind schon scherzbolde, sitzen da und programmieren nur, und schmeissen dann die armen gamer raus :hammer:


    achwas, so ist es nicht. den kommentar von mir, von wegen leute die spielen wollen, sollten sich eine andere party suchen, war eher so gemeint, dass es sich halt mit dem daddeln in grenzen halten soll, und in irgendeiner form wäre ein gesteigertes interesse an der demoscene schon ganz wünschenswert, damit die besucher alle im grossen und ganzen auf einem "level" sind u. auch ein gemeinsames thema bei dem ein oder anderen bierchen haben.
    viele von den "scenern" interessieren sich halt nur sehr sekundär für spiele, und sind lieber selbst kreativ.


    ein programmierer, der in aller eile noch etwas fertigmachen möchte, und neben jemandem sitzt, aus dessen lautsprecher 24std. nix anderes als "daddelgeräusche" kommen, könnte auch ein wenig genervt sein.
    die kreativität steht hier eben im vordergrund. dabei kommt es nicht einmal so sehr darauf an, dass man meister seines faches ist.
    wer - als beispiel- ein malprogramm u. einen c64 besitzt (z.b. amica-paint) der kann einfach loslegen, und einen beitrag für die competition einreichen. hauptsache jeder gibt sein bestes, und erwartet nicht, dass er den wettbewerb gewinnt, wenn er gerade angefangen hat :-) hier zählt dann eher das olympische motto.


    also, wenn mal wer ein spielchen wagt, wird keiner rausgeschmissen. es sollte aber halt von vorneherein klar sein, dass es sich dabei nicht um den eigentlichen sinn der veranstaltung handelt.
    wer trotzdem kommen will auf ein paar bierchen, sich demos anschauen will, und meinethalben auch mal eine kleine runde daddeln will, der ist sicherlich willkommen.


    floyd ... ob da so viele tolle releases herauskommen, kann ich zur zeit noch gar nicht beurteilen, weil wir leider etwas spät auf die idee kamen eine party zu schmeissen. die invitation demos (c64, und auch pc) kamen entsprechend etwas zu kurz vor der party heraus.
    dadurch gehe ich "nur" von einer anzahl von ca. 100-150 besuchern aus (ich hoffe das ist nicht zu hoch geschätzt) und relativ wenigen qualitativ hochwertigen demos, da den leuten einfach die zeit fehlt den kram fertig zu machen.
    lustig sollte es trotzdem werden. es haben sich auch schon einige bekanntere leute angesagt, z.b. die organizer von "the party" (ehemals) und TUM, der programmierer von "grand monster slam" sowie einige ganz brauchbare programmierer etc. angekündigt.
    viele wollen wohl auch kommen, sind aber noch gar nicht eingetragen, wie ich erfahren habe. da diejenigen erst noch nach mitfahrgelegenheiten suchen.


    es wird eher auf viele gespräche u. gut viel bier rauslaufen. trotzdem bin ich gespannt, was zur compo eingereicht wird.


    wenn alles klappt, wird allerdings oxyron selbst ein kleines party-demo mit ca. 3-4 parts herausbringen. endlich mal wieder was 100% von oxyron, nicht in coop mit crest ;-) das wird ausser der reihe auf der leinwand gezeigt, denn selbst an der compo teilzunehmen wäre vermutlich unfair.