Hello, Guest the thread was viewed3.1k times and contains 28 replies

last post from dr.nolle at the

Live Webinar Assembler-Programmierung auf dem Mega65

  • Hi Meganer,


    mir kam gerade der Gedanke, ob es eine gute Idee wäre mal einen Live Assembler Programmierkurs für den Mega65 auf YouTube zu veranstalten.


    Ich würde mir das so vorstellen, dass wir uns dort mal abends oder am Wochenende live treffen. Ich würde das Event live auf YouTube streamen. Voraussetzung: Mega65 oder Nexys Board oder Xemu. Und eine Webcam.


    Dann könnte ich eine kleine Einführung in die Assembler-Programmierung für Anfänger geben (vielleicht so 90 Minuten?): CPU-Befehle, Register, Unterprogramme, Speicheradressierung, Mega65 Speichermodell, Banks, evtl. schon RAM Mapping. Zu fortgeschrittenen Themen wie Interrupts würden wir da noch nicht kommen. Also wirklich für Einsteiger (vielleicht gibt's dann ja auch noch eine Fortsetzung). Das ganze auf Basis des Mega Assembler, ich würde also auch zeigen wie man den Assembler und den eingebauten Monitor des Mega65 benutzt. Wir würden ein paar sehr einfache kleine Programme schreiben. Vielleicht auch ein paar Kernal-Aufrufe machen.


    Erst mal auf Deutsch, bei Interesse könnte ich das ganze dann auch nochmal auf Englisch machen.


    Aber erst mal der Reality Check: Gäbe es an so einem (kostenlosen) Event überhaupt Interesse?

  • Bin auch interessiert.... habe aber keine Webcam und war noch nie bei so einem Event dabei... Ich glaube sowas könnte man aber auch beim Mega65 Discord machen ?

    Schlimmstenfalls sieht man Dich halt nicht wenn Du keine Kamera am Rechner hast. Wie sieht's mit Mikrofon aus? Würde das gerne interaktiv gestalten, also mitmachen und Fragen stellen und so. Notfall-Lösung wäre noch Chat.

  • Super Idee. Ich waere auch sehr gerne mit dabei. :)


    EDIT: Webcam habe ich auch nicht. Ein Headset schon. Von daher waere Discord denke ich schon gut, da das gut im Webbrowser laeuft und dort auch das MEGA65-Projekt vertreten ist. Mit Teams habe ich je nach OS und Browser schon einige schlechte Erfahrungen gemacht. Ansonsten gaebe es noch mumble, jitsi meet oder aehnliches. Bei Bedarf koennte ich eine jitsi meet- oder mumble-Instanz auf meinem Server aufsetzen und zur Verfuegung stellen. Sonst gibt es noch Twitch oder Youtube hat (glaube ich) auch einen Chat bei livestreaming.

  • Bin auch interessiert.... habe aber keine Webcam und war noch nie bei so einem Event dabei... Ich glaube sowas könnte man aber auch beim Mega65 Discord machen ?

    Schlimmstenfalls sieht man Dich halt nicht wenn Du keine Kamera am Rechner hast. Wie sieht's mit Mikrofon aus? Würde das gerne interaktiv gestalten, also mitmachen und Fragen stellen und so. Notfall-Lösung wäre noch Chat.

    Ja Microphon habe ich... Also headset mit Micro. Das macht sicher Sinn. Aber Fragen kann man ja auch chatten. Super Initiative.

  • Ich fände sowas auch generell sehr interessant, vielleicht verleitet mich sowas ja doch noch, mich mal näher mit Assembler zu beschäftigen :D


    Kurze Anmerkung zu der interaktiven Seite eines Webinars :


    Wir veranstalten in der Firma jede Woche mehrere Webinare für unsere Kunden/Anwender und haben nach einiger Zeit die interaktive Komponente komplett auf den Chat gelegt, die Anwender nutzen auch keine Cam. Der Grund ist der, dass sich die Teilnehmer mehr auf das Webinar konzentrieren können, die Fragen die im Chat aufkommen werden dann nach Ermessen des Webinar Leiters beantwortet. So ist nämlich auch sichergestellt, dass Leute sich das Webinar im Nachgang nochmal auf Youtube angucken und nachvollziehen können ohne dass das eigentliche Thema verlassen wird oder Nachfragen zeitlich nicht zum Ablauf/Thema passen, welches gerade besprochen wird.


    Letztendlich musst du das entscheiden grubi , das soll auch kein Vorschlag sein das so zu machen sondern als Denkanstoss für deine Planungen die du ja sicherlich eh machen müsstest um das ganze durchzuführen :)

  • Wir veranstalten in der Firma jede Woche mehrere Webinare für unsere Kunden/Anwender und haben nach einiger Zeit die interaktive Komponente komplett auf den Chat gelegt, die Anwender nutzen auch keine Cam. Der Grund ist der, dass sich die Teilnehmer mehr auf das Webinar konzentrieren können, die Fragen die im Chat aufkommen werden dann nach Ermessen des Webinar Leiters beantwortet.

    Danke für die Ideen. Ich würde jetzt auch nicht auf Webcam bestehen. In meiner ursprünglichen Idee hatte ich mir das eher wie eine lockere Zusammenkunft begeisterter Meganer vorgestellt, die Assembler lernen wollen und im Meeting direkt miteinander quatschen können, und weniger wie ein professionell aufgezogenes Training, wo jemand die Fragen im Chat filtert, priorisiert und dem Seminarleiter vorlegt ;(


    Würde das aber auf jeden Fall gerne auf Youtube durchziehen, und das Video dann dort auch stehen lassen damit man es später auch noch anschauen kann. Du hast Recht, die Details müssen natürlich noch geplant werden. Ich mache das auch zum ersten mal. :rolleyes:

    Aktuell stehe ich vor dem Problem, dass mein ATEM Mini Videoswitcher das Mega65 HDMI-Signal nicht akzeptiert :( aber irgendwie kriege ich den Mega-Screen schon in den Livestream.


    Ich freue mich aber, dass es anscheinend Interesse daran gibt :thumbsup:

  • grubi


    Naja, wenn du das Webinar als YT Livestream einstellst, ist die Interaktion ja eh auf den Chat begrenzt, ansonsten müsstest du ja eh auf einen virtuellen Seminarraum wie Zoom, Teams, Jitsi oder ähnliches setzen und den Stream dann über YT teilen oder für YT aufnehmen ;)


    Ich kann dir zwar bei den Themen nicht helfen (hab keinen Plan von ASM :D ) aber wenn du Hilfe bei der Ausarbeitung des Ablaufs brauchst oder mit jemandem einen zeitlichen Ablaufplan besprechen möchtest (Machbarkeit, Einteilung) schick einfach ne PM :)

  • grubi


    Naja, wenn du das Webinar als YT Livestream einstellst, ist die Interaktion ja eh auf den Chat begrenzt, ansonsten müsstest du ja eh auf einen virtuellen Seminarraum wie Zoom, Teams, Jitsi oder ähnliches setzen und den Stream dann über YT teilen oder für YT aufnehmen ;)


    Ich kann dir zwar bei den Themen nicht helfen (hab keinen Plan von ASM :D ) aber wenn du Hilfe bei der Ausarbeitung des Ablaufs brauchst oder mit jemandem einen zeitlichen Ablaufplan besprechen möchtest (Machbarkeit, Einteilung) schick einfach ne PM :)

    Cool, danke. Ich sehe da Momentan drei Möglichkeiten:

    - Komplett auf YouTube gehostet, Fragen über Chat - ist dann natürlich weniger interaktiv, wäre aber machbar.

    - YouTube "Invite a guest": Anscheinend kann man einen Co-Presenter im Stream haben, da wäre noch zu klären ob man den während des Streams wechseln kann. Dann könnte ich mit jeweils einem Fragesteller gleichzeitig sprechen.

    - Wir treffen uns per Video oder Audiocall z.B. in Zoom, und ich blende das Zoomfenster in den YouTube Stream ein. Dann könnte jeder direkt frei sprechen - würde mir eigentlich gut gefallen.

  • Aber erst mal der Reality Check: Gäbe es an so einem (kostenlosen) Event überhaupt Interesse?

    Da bin ich natürlich dabei. :thumbup:

  • In welcher Form auch immer - eine gute Möglichkeit zum Nachschauen würde ich sehr begrüßen. Ich werde wohl nicht live dabei sein, aus Zeitgründen und auch weil ich sowas von keiner Ahnung von Assemblerprogrammierung habe. Darum würde ich mir die Auzeichnung gerne 2-10 ansehen um mich erstmal grundsätzlich damit auseinanderzusetzen ;-)

  • Ist hier wahrscheinlich nicht der richtige Thread aber ist hier vielleicht jemand der den MEGA schon so gut beherrscht um einen Einsteiger/ Grundkurs / Schritt für Schritt Erklärung in deutsch zu geben.In der Machart wie grubi es mit seinem Assembler Kurs vorhat?LM Netz ist fast alles auf Englisch,mir persönlich fällt das schwer.

    Ich könnte mir vorstellen dass es noch mehr Interessenten dafür geben wird.

    Gerade da jetzt wieder einige MEGAs ausgeliefert wurden.

    Ich fände das Super .

    LG Thorsten