Hello, Guest the thread was viewed4.9k times and contains 122 replies

last post from detlef at the

Gibt es de facto fast nur Windows oder auch Macs auf dem Desktop und in Firmen? [aus: Preisentwicklung in der Zukunft]?

  • Gibt es nicht russische und vor allem fernoestliche Betriebssysteme?

    Du meinst als Erklärung für die zuletzt um 2 bis 5% pumpenden "Unknown" in der einen Grafik?


    Wie trb würde ich davon ausgehen, dass solche Systeme auf Linux oder (bei mobile, hier nicht relevant) auf Android aufsetzen. Warum etwas ganz von Neuem beginnen, wenn es schon "fertige" Systeme gibt, die man nur anpassen muss. Und diese modifizierten Systeme werden dann eben bei den Ursprungs-Systemen mitgezählt.


    Außerdem würde das die pumpende Bewegung in der Statistik nicht erklären. Deswegen gehe ich weiterhin davon aus, dass es sich dabei um Browser-Security-Mechanismen handelt, die es (kurzzeitig) schaffen, die Server, die die Daten erheben, zu "verunsichern" – bis dann wieder bessere Erkennungs-Algos greifen.


    Ein weiteres Phänomen wäre dadurch auch nicht zu erklären: Warum würden durch echte andere (nicht erkannte) Systeme die Bestandszahlen der Macs stärker betroffen sein (3 Prozentpunkte), während Windows-Zahlen davon etwas weniger (2 Prozentpunkte) betroffen sind, obwohl in dem ganzen beobachteten Zeitraum die Mac-Verkäufen gegenüber den Windows-PC-Verkäufen zulegten.


    All das deutet für mich darauf hin, dass es sich eher um nicht erkannte Systeme handelt, die sich zu großen Teilen aus dem Bestand der beiden "großen" Systeme rekrutieren.


    Aber letztlich ändert diese kleine Unbekannte in der Statistik nichts daran, dass alle Berichte und Erhebungen belegen, dass die Mac-Marktanteile in den letzten Jahren (und Jahrzehnten) gestiegen sind und dass sich das auch auf die Business-Nutzung ausgewirkt hat – und zwar gegenüber der privaten sogar überproportional. Ich schätze z.B., dass 23% Marktanteil in US-Firmen im dortigen Privatsektor nicht erreicht werden.


    Von daher sehe ich die Eingangsfrage als beantwortet an (ungeachtet irgendwelcher persönlichen Einzel-Erfahrungen in einzelnen (deutschen) Firmen).

  • ---