Hello, Guest the thread was called470 times and contains 9 replays

last post from Ruudi at the

1541 Alps mit defekten Kopf

  • Hallo ,


    ich hatte hier noch drei defekte Floppys 1541 liegen , alle drei mit Alps Laufwerk .


    Bei allen drei sind die Platinen defekt ( eine davon hat alle ICs eingelötet :wand )

    soweit so schlecht........



    Also wollte ich erstmal die Laufwerke einstellen und habe diese mit einer

    funktionstüchtigen Hauptplatine angetestet .


    Jetzt heißt es ja oft, das die Mitsumi D500 sehr oft einen Kopfschaden haben,

    da bin ich davon ausgegangen das keins der Laufwerke defekt ist ( weil Alps ) .


    Ein Laufwerk wollte aber überhaupt nicht laufen. Speedcheck erzeugt ein

    Error und lief nicht , also mal den Kopf gemessen .

    Code
    1. Rot < > Blau 18,3 Ohm
    2. Rot < > Gelb 13,0 Ohm
    3. Rot < > Weiss 1,6 Ohm
    4. Gelb < > Weiss 11,5 Ohm
    5. Gelb < > Blau 28,0 Ohm
    6. Weiss < > Blau 16,9 Ohm

    Ich würde jetzt sagen , ein Teil des Schreib-Lesekopfs hat einen Kurzschluss...... The real McCoy "It's dead Jim"



    Am Kabel biegen brachte nichts , auch am Kopf bei den den Lötstellen war

    kein Kurzschluss zu sehen .



    Kopf defekt nehme ich an, oder gibt es einen anderen Grund den ich übersehen habe ?

    ( Das Gummi habe ich nur fürs Foto abgenommen )


    Gruß

    Michael

  • Naja, das Foto zeigt ja eindeutig 1,6 Ohm an. Allerdings gibt es bestimmt auch defekte ALPS Köpfe. Und der Fehler hier schein ja nicht "Open Circuit" zu sein, wie bei den Mitsumis, sondern das Gegenteil -> Kurzschluss. Insofern anderer Fehler mit ähnlichem Resultat... Von daher fordere ich immer noch: Kann nicht eine Firma mal ein paar tausend Köpfe bauen?? :-D

  • Laut dem Foto vom Messgerät sind es aber tatsächlich nur 1,6 Ohm?!

    Weiß ist der Mittelabgriff der R/W Spule. Weiss zu rot bzw. weiss zu blau ergibt dann jeweils die Spule für R/W 1 bzw. R/W 2 , und sollten normalerweise in etwa gleichen Wiederstand haben.


    Ist aber seltsam, daß du weniger Wiederstand hast?! Bei defektem Kopf ist meistens eher eine Spule durchgebrannt, und man hat dann keinen Durchgang.

    Evtl. ist an deinem Adapter irgendwo ein Kurzer?!

  • Hallo ,


    also das mit dem Mittelabgriff der R/W Spule war mir schon klar. Wenn ich mir die Werte hier ansehe

    ( für Rot < > Blau und für Rot < > Gelb ) 1541: Wartungs- und Einstellarbeiten und mit meinen Vergleiche, sieht das so aus das als wenn da was fehlt wegen dem "Kurzschluss"

    also die Werte deshalb Niederohmiger sind .

    Sicher dass du dich bei Rot - Weiss nicht verlesen hast, dort sollten eigentlich 16,5 Ohm gemessen werden.

    Laut dem Foto vom Messgerät sind es aber tatsächlich nur 1,6 Ohm?!

    Ja ich bin sicher . Ich habe auch ohne Messadapter gemessen , mit zwei anderen Messgeräten zusätzlich , weil ich es auch erst nicht

    glauben wollte .

    Evtl. ist an deinem Adapter irgendwo ein Kurzer?!

    Nein es ist kein "Kurzer" in meinen Adapter . Der kleine Pinheader sitzt auf einer einseitigen Lochrasterplatine mit Silberdrähten dran .

    Ich habe auch mal gemessen Pin gegen Pin wird auch bei 60 M Ohm OL angezeigt .


    Zuerst hatte ich eine :bgdevlische Idee . Der Adapter sollte eigentlich anders aussehen . Ich hatte aber Probleme bei der Umsetzung

    alles in ein kleines Gehäuse einzubauen . Daher mal eine "Tech Demo" wie es hätte sein sollen :



    Da an den Anschlusskabeln die Adern manchmal andere Farben haben , aber immer an der selben Stelle im

    Stecker sitzen , habe ich die Farben aus dem Threat übernommen 1541: Wartungs- und Einstellarbeiten

    Bei defektem Kopf ist meistens eher eine Spule durchgebrannt, und man hat dann keinen Durchgang.


    Genau , so kannte ich das auch. Irgendwas muß jetzt aber den "Kurzschluss" erzeugen . Eventuell hat die R/W Spule einen

    "Windungsschluss" oder an den Lötstellen wäre was . Das Kabel wäre auch möglich , aber wenn man das bewegt ändert

    sich der Messwert nicht .

  • bin gerührt 8o:




    Michael67 : Darf ich mir das für meinen Avatar ausleihen?



    Kann die Floppy mit dem D500 "Trick" des ausgeborgten Löschkopfs (also Gelb statt rot einpinnen im Stecker)

    denn wieder lesen? (der kurzgeschlossene rote Anschluss bleibt frei, d.h. nicht am Stecker eingepinnt)


    Hast Du die Möglichkeit, die Impedanz in [µH] der Kopfspule zu vermessen (LCR-Meter) vielleicht sogar bei unterschiedlichen Frequenzen?

    Also Rot gg. weiß, Blau gg weiß und dann noch Rot gg. Blau.


    Wert bei 100KHz wäre besonders interessant... (darf keine Disk eingelegt sein dazu!)

  • Hmm.....

    Darf ich mir das für meinen Avatar ausleihen?

    Das sind die sogenannten Ruudi Brücken. Darunter wären dann Widerstände mit

    1kOhm bis 2kOhm . War mehr ironisch gemeint..... :D


    Die Floppy mit dem kaputten Kopf ist eine Alps , die hat es jetzt hinter sich .

    Ein LCR Meter oder ein Gerät für die Impendanzmessung ( µH ) habe ich leider nicht.


    Ruudi : Wie gefallen dir die hier ... :search:


       


    Die müssten als Avatar gehen...

  • Ghostbusters (erster Teil)

    Einer meiner Lieblingsfilme 4ever,


    vielleicht auch, weil ich damals (bezeichnenderweise beim Rumstromern in Münchens Computer/Elektronik-Shop Viertel) zufällig ein paar Mitschüler aus meiner damals neuen Klasse getroffen hatte und die mich spontan einluden, mit Ihnen diesen Film im Kino anzusehen, das war für mich Nerd quasi die Anerkennung in der Klassengemeinschaft gewesen. (Danke Peter S. und Martin B.!)


    Insofern: good vibrations!