Hello, Guest the thread was called329 times and contains 14 replays

last post from kinzi at the

Defekte 1541 Floppy - Assy 250442 - Fehlersuche und um welche Modifikation handelt es sich?

  • Hallo!

    Ich habe hier eine 1541 mit Assy 250442 Board und Mitsumi Laufwerk, die modifiziert wurde und leider nicht funktioniert.
    Zum Vergleich habe ich eine zweite 1541 mit Schnappverschluß-Laufwerk und Assy 250442 Board herangezogen, das mir original aussieht, aber auch nicht richtig funktioniert (Dauerläufer)

    Folgende Unterschiede zum zweiten Board habe ich festgestellt:
    UB4 - hier sitzt ein Eprom drauf
    UA1 - wurde gesockelt
    UC1 - wurde gesockelt
    UC3 - ist ein Zwischensockel drauf an dem ein PIN fehlt und herumgelötet wurde
    UF3 - wurde gesockelt

    Über mein SD2IEC und 1541DIAG lässt sich die Mitsumi Floppy ansprechen, haut aber nur Fehlermeldungen raus.

    Am Schnapper Board ist auf UB4 ein 901229-05 4784 und auf UC3 ein 6522 3784 drauf.
    Hab die beiden mal ausgetauscht, dadurch wird die Mitsumi Floppy zum Dauerläufer.
    Nach Rücktausch läßt sie sich wieder normal ansprechen.

    Habe dann das Mitsumi Board ans Schnapper-LW angeschloßen und mit diesem Board sieht es schon besser aus, Disketten lassen sich formatieren, der Performance Test verläuft fehlerfrei, Alignment passt nicht.

    Nun ein paar grundsätzliche Fragen, weil mehr Tauschmöglichkeiten habe ich nicht:

    1. Können UB4 und UC3 allein dafür verantwortlich sein das ein LW zum Dauerläufer wird?
    2. Kennt jemand diese Modifikation am Mitsumi Board?
    3. Kann ein UM6522-8819S gegen einen 6522-3784 getauscht werden oder sind die unterschiedlich?
    4. Sollte der 901229-05 4784 auf dem Schnapper Board fürs Mitsumi LW funktionieren?

    Die ersten 5 Bilder zeigen das Mitsumi Board, Bild 6 und 7 die Tests mit 1541DIAG.
    Bild 8 zeigt das Board des Schnapper Laufwerks und am letzten Bild der Alignment Test des Schnapper Laufwerks mit dem Mitsumi Board.







    • Helpful

    Das sind die Reste eines Speedos-Umbaus.

    Der Präzisionssockel ist defekt. Außerdem fehlt das Userport-Kabel (daher die Lötreste).

    Lass den Sockel mal weg. Über den IEC-Bus muss das (in normaler Geschwindigkeit) auch gehen.

    Das EPROM kann auch drin bleiben.


    Miss mal den Schreib-/Lesekopf des Mitsumi durch. Wahrscheinlich ist der defekt.


    zu 1.: ja.

    zu 2.: siehe oben

    zu 3.: 6522 ist 6522. sollte gehen.

    zu 4.: ja.


    zu allen Chips: Die letzten 4 Ziffern, die Du angibst, sind die Datecodes. Die sind mal völlig wurscht. ;)

  • Miss mal den Schreib-/Lesekopf des Mitsumi durch. Wahrscheinlich ist der defekt.

    Kann man nicht in China irgendeine Fabrik herbekommen, die mal 10.000 Leseköpfe baut? :-/ Das ist ja kein Zustand hier mit den Mitsumi/Newtronics Mechaniken....

  • Danke für die superschnelle Antwort, das hilft mir schonmal sehr viel weiter!
    Werde mich in den nächsten Tagen wieder dransetzen und weiter berichten. Oder neue Fragen stellen... ;-)

  • Ich habe hier eine 1541 mit Assy 250442 Board und Mitsumi Laufwerk, die modifiziert wurde und leider nicht funktioniert.

    Über mein SD2IEC und 1541DIAG lässt sich die Mitsumi Floppy ansprechen, haut aber nur Fehlermeldungen raus.

    Was genau funktioniert nicht?

    UB4 - hier sitzt ein Eprom drauf
    UA1
    - wurde gesockelt
    UC1 - wurde gesockelt
    UC3 - ist ein Zwischensockel drauf an dem ein PIN fehlt und herumgelötet wurde
    UF3 - wurde gesockelt

    Können UB4 und UC3 allein dafür verantwortlich sein das ein LW zum Dauerläufer wird?

    Entweder, wenn du nur Uxx-Nummern angibst, hänge einen Schaltplan dazu zum Post.

    Oder gib die ICs als Uxx (74LSxx) an.


    Kein Mensch hat die U-Nummern im Kopf, und trotz Schaltplan ist das noch eine Sucherei bei einzelnen Gattern. Wenn man aber das konkrete Bauteil weiß, ist von der Funktion her klar, was es ist und wo es sein muss.

    Kann ein UM6522-8819S gegen einen 6522-3784 getauscht werden oder sind die unterschiedlich?

    Ja.

    Sollte der 901229-05 4784 auf dem Schnapper Board fürs Mitsumi LW funktionieren?

    Ja. Die 901229-xx funktionieren in allen 1541-Boards außer der 1541-II und dem 250446 ("very short board" mit Hybrid-IC).

    Die haben nur ein ROM (ein 23128), nicht zwei 2364.

    Miss mal den Schreib-/Lesekopf des Mitsumi durch. Wahrscheinlich ist der defekt.

    Eher nicht, die Mechanik läuft ja am anderen Board, wenn ich das oben richtig gelesen habe.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Eher nicht, die Mechanik läuft ja am anderen Board, wenn ich das oben richtig gelesen habe.

    nö. ;)

    Habe dann das Mitsumi Board ans Schnapper-LW angeschloßen und mit diesem Board sieht es schon besser aus, Disketten lassen sich formatieren, der Performance Test verläuft fehlerfrei, Alignment passt nicht.

    Er hat das Board vom Mitsumi am ALPS getestet. ;)

    Da das funktioniert hat, schreit das nach Kopfdefekt. :prof:

  • Er hat das Board vom Mitsumi am ALPS getestet. ;)

    Da das funktioniert hat, schreit das nach Kopfdefekt. :prof:

    Ah, so herum. Stimmt. :alt:

    Dann ja - "Kopfweh".

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • "Survival of the fattest ..." :-D

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Ich weiß zumindest, warum mir die ALPS immer schon lieber waren. :saint:

    An für sich sind die Mitsumis schon gut

    Laufruhig und das obere Drehteil, hat bei keinem meiner Mitsumis bisher irgendwelchen Lärm gemacht

    Naja, dafür hatte ich bisher auch noch keinen Kopfdefekt bei einem ALPS

    Bei Mitsumis hab ich mitlerweile aufgehört zu zählen, wieviele da schon kaputt waren

    Sehr schade eigentlich

  • Hmmm..... darf ich als "Unwürdiger" mal eine Frage stellen ? :D


    Ja. Die 901229-xx funktionieren in allen 1541-Boards außer der 1541-II und dem 250446 ("very short board" mit Hybrid-IC).

    Die haben nur ein ROM (ein 23128), nicht zwei 2364.

    Stimmt das so , das " Very Short Board " mit Hybrid-IC die Assy Nr. 250446 hat ?(


    Also ich habe eine weiße Alps Floppy mit Assy 250446 .

    1541 ASSY 250446 Fotos der Platine gesucht


    https://www.forum64.de/wcf/ind…2-assy-250446-bild-6-jpg/


    Hatte das " Very Short Board " mit Hybrid-IC nicht eine andere Assy Nr. ? 251854 ?

    An für sich sind die Mitsumis schon gut


    Also meine Mitsumi funktionieren .... 2 x 1541 II und 3 x 1541 ( 2 weisse und ne Dunkle )... :whistling:

  • Stimmt das so , das " Very Short Board " mit Hybrid-IC die Assy Nr. 250446 hat ?(

    Nein, ich habe mich vertippt, es hat die 250448.


    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.