Hello, Guest the thread was called4.8k times and contains 68 replays

last post from Armin.Widmann at the

VIC-2020 - Ein VC20-Klon

  • Hast das zufällig wo dokumentiert?

    Natürlitsch ...

    VIC-20 - Umbau auf 6264/62256


    :-)

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Der Form halber: ich denke dass der Bedarf an Platinen wohl gedeckt ist und die SB abgesagt ist. Bei mir gibt es keine weiteren Interessenten.


    Sollte wieder Bedarf bestehen, müsste sich wieder jemand drum kümmern.


    Wir hauen jetzt einfach alle die großartigsten Sachen für den 2020 raus, dann will jeder eins haben :-D


    Grafik und Sound sind beim VC 20 schlechter, keine Frage.
    Aber was Verfügbarkeit der Teile und Bastelbarkeit angeht, hab ich fast das Gefühl, dass er die flexiblere Basis wäre…

  • Schau mal hier: Github Seite mit kompletter BOM


    Wo Du Deine Teile dann bestellst, ist Dir überlassen.

    Auf jeden Fall lohnt es sich nicht mehr, eine Reichelt Teileliste zu erstellen.

    In vielen Fällen war es, für mich jedenfalls, oft günstiger auch mal bei TME, Mouser, Digikey, Conrad, etc. zu bestellen.

    Seit Juli 2019 wieder mit dem Commodore Virus infiziert.

    Aktuell: C64 Reloaded MK2, C64C, C64 Brotkasten Original, C64 Brotkasten in blassgrau, Amiga 500, Amiga 600, Amiga 2000 (Octagon 2008), Amiga 2000 mit PC-XT, VIC20, Commodore 16 mit 64KB Umbau nach ComputeMit Zeitschrift..

  • ALS = "Advanced Low Power Schottky"

    LS = "Low Power Schottky"


    ALS = schneller.


    Ohne den VIC-2020 genau zu kennen: Da sollte ein LS auch funktionieren. Wo wird der verwendet?

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Grad kurz in den Schaltplan gelinst ... was da an Signalen verarbeitet wird. ist auf den ersten Blick nicht anders als im VC-20. Da die Takterzeugung mit 14,318 MHz arbeitet und dort kein 7432 drin ist, kann alles andere nur langsamer sein. Der LS32 sollte also kein Problem sein. Allerdings kommt der im Originaldesign nicht vor.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Das VIC-2020 ist ja ursprünglich für NTSC gemacht (deshalb der von dir erwähnte Takt).

    Kann ich da auch einfach einen 4,433 MHz Quartz draufgeben und deinen 74HCT4040-Mod mit Teiler 4 verwenden?

    Um was zu machen - PAL?


    Dann: Nein. Der 6561 benötigt einen 4,433 MHz-Takt, im Gegensatz zum 6560, der einen 14,318 MHz-Takt benötigt.


    Die PAL-Version des VC-20 hat einen 8,86 MHz-Quarz, der durch ein zusätzliches Flip-Flop noch durch zwei geteitl wird:


    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Bzw. - vielleicht doch JA.

    Wenn du in der Schaltung einen 4,433 MHz-Quarz ohne sonstige Änderungen einsetzt, müsste es klappen.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Ich würde den "Kopflosen VIC" ( :thumbsup: für alle Harry Potter Fans) aber natürlich gern mit 1,108 MHz laufen lassen.

    Dann musst du einen anderen Quarz als 14,318 MHz verwenden. Mit dem geht sich das nicht aus.


    In diesem speziellen Fall - ja, 4,433 MHz und Teiler / 4 , da hast du völlig recht.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Die Schaltung haben aber nur die „alten“ VC20. Die VC20CR haben den Flipflop nicht und direkt einen 4,43MHz Quarz. Die haben aber auch so was merkwürdiges wie „über Kreuz“ geführte Ferrite… Plan dazu habe ich noch keinen gesehen, aber irgendwelche Patches haben die alle.

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

  • Und ich überlege ihm trotzdem einen Userport verpassen, muss ich halt nur die 9V extern einspeisen :D

    Der Userport fehlt mir offengestanden auch. Eben fürs WiC64.


    Aber kann man das so einfach nachrüsten? Soweit ich weiß, sind die entsprechenden Pins am CIA ja für Spielereien mit dem VIC verkabelt worden.

    Dh, neben dem Hinzufügen der entsprechenden Verbindungen müsste man wohl auch einige bestehende Leitungen auftrennen, nicht?


    Kabel auf ein Board gelötet... eigentlich eh original Commodore :-D