Hello, Guest the thread was called352 times and contains 0 replays

last post from BroeckSt at the

PiMiga 2.0 - GFA-Basic

  • Hallo,


    ich habe gestern einmal das neue PiMiga 2.0 auf meinem Raspi 400 eingespielt. Es läuft sehr schön und es war ausgesprochen unkompliziert einzurichten.

    Aber ich habe Probleme damit 'alte' Software darauf laufen zu lassen.


    Zum Beispiel möchte ich mit dem GFA-Basic 3.5 nutzen um darin ein wenig zu programmieren.

    Leider wird das GFA-Basic dort oben so hart abgeschnitten, dass die zwei menüzeilen nicht zu sehen sind. Dabei ist abgeschnitten der falsche Ausdruck - es wird irgendwie zuzsammengestaucht.

    Das passiert bei einigen anderen 'alten' Anwendungen auch.


    Hat da wer Erfahrungen in derselben Richtung gemacht und kann mir ggf. sagen, was ich einstellen muss, um das hinzubekommen?


    Ich sollte darauf hinweisen, dass ich absoluter Neuling mit PiMiga bin. Ich habe einen Armiga und damit läuft das GFA-Basic super, wenn leider auch nicht besonders flüssig.


    Vielen Dank!


    Stephan


    (Falls erforderlich kann ich Screenshots liefern.)