Hello, Guest the thread was called3.2k times and contains 79 replays

last post from Real at the

Wichteln 2021

  • gibt es denn wirklich so viele schwarze Schafe hier? Wir machen das doch alle als Hobby und um Spaß zu haben.

    Kann mir nicht vorstellen, daß man hier mitmacht um was im Wert von € 15 abzugreifen von dem man vorher eh nicht weiss, was es ist.

    Sowas wäre mir zu primitiv.


    PS: Geht auch Shopzustellung?

  • Kann mir nicht vorstellen, daß man hier mitmacht um was im Wert von € 15 abzugreifen von dem man vorher eh nicht weiss, was es ist.

    Sowas wäre mir zu primitiv.



    Das ist doch die Herausforderung.


    Die meissten kennen sich hier nur per Nickname. ( Es sei denn man bekommt zufälligerweise dreimal hintereinander denselben Wichtel. Dann weiss man sofort welcher Nickname hinter der Adresse steckt. ;) )


    Die Herausforderung ist herauszufinden, wer hinter dem Realnamen steckt, den man als Wichtelpartner bekommt und sich dann zu überlegen, was dem Wichtelpartner so gefallen könnte. Bei 8 von 10 Fällen passt es, dass sich der Bewichtelte freut. Bei manchen passt es auch mal nicht. Das ist aber nicht weiter schlimm. Dann wird es halt beim nächsten Wichteln weiterverwichtelt.



    Bei mir hat es sogar mein Interessengebiet erweitert.


    Ohne Wichteln hätte ich heute kein:


    - VC20

    - PlayStation2

    - Sega Megadrive


    Beim VC20 und beim Mega Segadrive waren es Spiele, und bei der PlayStation2 eine MemoryCard mit FreeMCBoot. Diese Wichtelgeschenke haben bei mir die Interesse an dem jeweiligen System geweckt.

  • Diese Wichtelgeschenke haben bei mir die Interesse an dem jeweiligen System geweckt.

    Dann sollte ich wohl mitmachen und CPC Sachen verschicken. :weg:

    Zum Recycling?

  • für den einen ist es Schrott, für den anderen die längste Praline der Welt ....

    Wenn ich meine bescheidene Meinung äussern darf. Dafür das man das zum Spaß macht, wird hier ganz schön viel Druck aufgebaut ....


    Die meissten kennen sich hier nur per Nickname. ( Es sei denn man bekommt zufälligerweise dreimal hintereinander denselben Wichtel. Dann weiss man sofort welcher Nickname hinter der Adresse steckt. ;) )

    kann ich irdendwie nicht nachvollziehen, selbst wenn ich zufällig die Person hinter einem Nick errate (sehr unwahrscheinlich) weß ich trotzdem nicht mehr von ihm....

  • Wenn ich meine bescheidene Meinung äussern darf. Dafür das man das zum Spaß macht, wird hier ganz schön viel Druck aufgebaut ....

    Wenn Du in deinem ersten Beitrag in diesem Thread das Wort "Schrottwichteln" in den Raum wirfst, dann darfst Du dich über Gegenwind nicht wundern, da drauf reagieren hier manche extremst allergisch, und ja, ich bin einer davon.

  • für den einen ist es Schrott, für den anderen die längste Praline der Welt ....

    Wenn ich meine bescheidene Meinung äussern darf. Dafür das man das zum Spaß macht, wird hier ganz schön viel Druck aufgebaut ....

    Ich mache es einfach daran fest: Würde ich mich selber darüber freuen? Wenn ja, dann wird es wahrscheinlich passen.
    :)

  • Wenn ich meine bescheidene Meinung äussern darf. Dafür das man das zum Spaß macht, wird hier ganz schön viel Druck aufgebaut ....

    Niemand wird zum Mitmachen gezwungen. Und wenn einem die Regeln nicht gefallen, dann muss man nicht nur nicht, sondern sollte man (meiner Meinung nach) auch nicht mitmachen. Ich finde es hingegen etwas befremdlich, wenn man Mitglied einer Community wird und sich dann über die Gepflogenheiten der Community beschwert. Ein bisschen sollte man sich schon anpassen, einfinden und auch mal in alten Threads lesen, anstatt dem Forum zu erklären, wie dein Wichteln mit einem völlig anderen Thema und einer völlig anderen Zielsetzung funktioniert hat.

  • Wenn Du in deinem ersten Beitrag in diesem Thread das Wort "Schrottwichteln" in den Raum wirfst, dann darfst Du dich über Gegenwind nicht wundern, da drauf reagieren hier manche extremst allergisch, und ja, ich bin einer davon.

    wenn Du nicht in der Lage bist, eine Aussage zu abstrahieren/relativieren dann kann ich Dir auch nicht helfen.

    Es wurden auch andere Vokabeln wie "Praline" oder "schwarzes Schaf" genannt...

    Und wenn einem die Regeln nicht gefallen, dann muss man nicht nur nicht, sondern sollte man (meiner Meinung nach) auch nicht mitmachen.

    auf dein Einwand hatte ich schon viel früher gewartet. Und in der Tat ist mir bekannt, daß keiner mitmachen muß.

    Aber eine freie Meinungsäußerung wird davon ja wohl unberührt bleiben. Und ausserdem gibt es an keiner einzigen Stelle eine Beschwerde meinerseits in Richtung Regeln, sonst bitte Zitat.


    Ich habe nicht alle Posts seit 2015 durchgelesen, hatte aber den Eindruck, daß bei der ganzen Aktion am Ende nicht alle glücklich waren.

  • Diese Wichtelgeschenke haben bei mir die Interesse an dem jeweiligen System geweckt.

    Dann sollte ich wohl mitmachen und CPC Sachen verschicken. :weg:


    Ich hab doch schon einen CPC6128. ;)

    Aber von Amstrad / Schneider gibt es ja noch mehr tolle Sachen als nur der CPC6128 ;)

  • für den einen ist es Schrott, für den anderen die längste Praline der Welt ....

    Wenn ich meine bescheidene Meinung äussern darf. Dafür das man das zum Spaß macht, wird hier ganz schön viel Druck aufgebaut ....


    Die meissten kennen sich hier nur per Nickname. ( Es sei denn man bekommt zufälligerweise dreimal hintereinander denselben Wichtel. Dann weiss man sofort welcher Nickname hinter der Adresse steckt. ;) )

    kann ich irdendwie nicht nachvollziehen, selbst wenn ich zufällig die Person hinter einem Nick errate (sehr unwahrscheinlich) weß ich trotzdem nicht mehr von ihm....


    Unser gemeinsamer Nenner ist hier doch immer noch der C64. Wenn es irgendwas aus diesem Bereich ist liegt man hier immer richtig.

  • Je nach Username kann man aber schon vielleicht erahnen, was für denjenigen interessant sein könnte...

    Nehmen wir an, Frenetic macht mit und Du bekommst ihn zugewiesen... dann wird er sich über einen selbstgebastelten SIDkick eher so semi freuen^^ ... Bekämst Du Desegi, der wäre vielleicht begeistert über irgendeinen Prototypen, den Du mal zusammengefrickelt hast, wo jeder andere lieber das fertige Projekt hätte als einen Alphabuild...

    Sowas kann man bei einigen nach einiger Forenzugehörigkeit schon rauslesen.


    *Edit... Unter der Prämisse, dass man zur Adresse auch den Usernamen bekommt... Ist dem nicht so, wirds halt schwierig...

  • Ich schnüre einfach ein meiner Meinung nach nettes Paket(mit Themenbezug) und gut.

    Wenn es dem Wichtelpartner nicht gefällt dann ist das leider so.

    Wir sind ja hier nicht bei "Wünsch dir was"

  • Hallo

    Beim Drüberschauen habe ich aber den Eindruck, dass die Geschenke die 10-15 Euro weit übersteigen?

    Da sind ja 2020Mega-Pakete dabei gewesen?

  • Hallo

    Beim Drüberschauen habe ich aber den Eindruck, dass die Geschenke die 10-15 Euro weit übersteigen?

    Da sind ja 2020Mega-Pakete dabei gewesen?

    Das stimmt.


    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass da ein paar Wichtel ihren Wichtelpartnern eine richtig große Freude bereiten wollten. Nicht zu vergessen ist dabei auch, dass nicht selten auch z.B. Hardware dabei ist, die aus Beständen der Eigenentwicklung stammen. Die ist dann oft so hochwertig wie kommerzielle Produkte, liegen finanziell aber halt bei den günstigen China-PCB Preisen zzgl. einiger Cent-Artikel - der Rest ist "Arbeitszeit" für die Entwicklung und das Zusammenbauen. Das berechnet natürlich keiner...


    Und _wenn_ mal jemand - im Vergleich - teure Hardware verschickt hat, dann ist selbst dann der (monetäre) Wert oft total schwer abschätzbar. Immerhin sind wir hier im Retro-Umfeld unterwegs. Ist ein C64 nun wertlos, wenn Du im Vergleich zu der "Rechenpower" einen Arduino für 'n Appel & 'n Ei bekommst und damit ohne Frage mehr machen kannst? Ist ein 1084S nichts wert, weil Du hochauflösende Displays spottbillig bekommst? Blöde Frage... natürlich nicht... das liegt aber im ideellen Wert der Hardware und die ist direkt verknüpft mit Emotionen und die wiederum sind sehr individuell.


    Jemand, der bspw. ein ganzes Warenlager an alten Rechnern im Keller sein eigen nennt, weil er regelmäßig Nachlässe aufkauft und schon nicht mehr weiß, wohin damit, dem bedeutet ein einzelner Rechner vielleicht nicht so viel, wie jemandem, der froh ist, dass er mit dem Emu zocken kann und sich selbst einen Commodore inkl. Monitor, Joystick und Laufwerk für unter 200 nicht mal eben so leisten kann.


    Als letztes Jahr u.a. sogar Oszilloskope den Besitzer gewechselt hatten, war ich auch erstaunt. Nicht zuletzt, weil ich mir eben genau so etwas nicht mal eben leisten kann; mir aber auch klar ist, dass alte Geräte z.T. gebraucht schon recht günstig sind im Vergleich zu modernen Oszis heute.


    Von daher halte ich es so:

    Wenn ich zu Weihnachten ein Paket bekomme, dessen Inhalt mich in jedem Fall überraschen wird, von jemandem, der mein Hobby teilt, dann wird das in mehr mehr Freude machen, als die meisten Geschenke, die ich aus meinem Umfeld bekomme (wenn überhaupt). Da steckt für mich ganz viel Bedeutung hinter. Der monetäre Gegenwert hat dabei für mich wenig Relevanz. Übrigens gab es letztes Jahr auch total leckere Kekse. ;-)