Hello, Guest the thread was called600 times and contains 23 replays

last post from muellerarmack at the

Amiga 500 Erweiterungskarte - Akku ausgelaufen - was tun?

  • Wenn Du doch wieder eine Uhr haben möchtest, kannst Du statt dem Akku eine Knopfzelle mit Diode einlöten. Bauanleitungen gibt es zu Hauf im Netz, auf ebay auch vorgelötet.

    Du kannst auch wieder einen Akku (zum Beispiel 3 x Micro-Zelle in 3-fach-Halter) nehmen. Allerdings würde ich den extern anschließen und nicht mehr auf der Platine. Dann kann da auch nichts mehr auslaufen. Das gilt an sich auch für eine Batterie. Bei Verwendung einer Batterie statt einem Akku aber schauen, dass die Batterie nicht geladen wird. Das mögen die nicht.

  • habe jetzt gerade keinen Amiga 500 betriebsbereit zur Hand, aber grob passt die Richtung. Ca. 100 KB zieht die Workbench, wenn keine größeren Platten einzubinden sind.


    Du kannst Dir aiuch Sysinfo besorgen, dort kannst Du den Ram genauer betrachten.