Hello, Guest the thread was called675 times and contains 23 replays

last post from KiWi at the

Source compilen mit Aurduino 1.0.6

  • Also das Compilieren der Sourcen geht auch problemlos mit der aktuellen Arduino IDE( 1.8.13 bei mir, nicht ganz der letzte Stand), man muss da nicht die Uralt-Version installieren.

    Wichtig ist die ESP32 Board-Unterstützung von hier: https://github.com/espressif/arduino-esp32

    und natürlich die Adafruit SSD1306 Bibliothek, die aber ohne Umwege über die IDE nachinstallierbar ist .


    Alternativ über Arduino-Create Webinterface - das geht auch :)

    "Was heute noch wie ein Märchen klingt,kann morgen Wirklichkeit sein.Hier ist ein Märchen von übermorgen.Es gibt keine Kupferka­bel mehr,es gibt nur noch die Glasfaser und Terminals in jedem Raum.Man siedelt auf fernen Rech­nern.Die Mailboxen sind als Wohnraum erschlossen.Mit heute noch unvorstellbaren Geschwindigkeiten durcheilen Computerclubs unser Da­tenverbundsystem.Einer dieser Com­puterclubsist der CCC.Gigantischer Teil eines winzigen Sicher­heitssystems,das die Erde vor Bedrohungendurchden Gilb schützt.Begleiten wir den CCC und seine Mitglieder bei ihrem Patrouillendienst am Rande der Unkenntlich­keit. CCC'84 nach ORION'64"

  • Zusätzlich musste ich noch diese Bibliothek hier für das Display installieren: "Adafruit SSD1306" incl. der abh. Bibliotheken

    Die Projekt-Bibliotheken sind ja im Projekt mit enthalten (also in der ZIP-Datei im Ordner libraries). Ich habe die einfach in den übergeordneten libraries-Order verschoben.


    Früher habe ich Libs auch immer installiert. Inzwischen packe ich die einfach nur noch in den libraries-Ordner.

  • Ich zitiere mal aus dem anderen Thread:


    Ich habe das ESP-Projekt gerade mal übersetzt und sehe hier 795909 von 1310720 Byte im Flashspeicher belegt. RAM/Variablen sind auch noch im Bereich von mehreren 10K frei. Und da ist alles, was viel Speicher kostet (TCP/IP, WLAN usw.) schon drin.

    Damit stehen einem bei korrektem IDE Setup maximal 1.9 MB des Flash Speichers für die App (WiC64 Firmware) zur Verfügung. Bedeutet: Die aktuelle WiC64 Firmware verwendet 964961 Bytes (49%) des Speichers von 1966080 Bytes. Da sind alle wichtigen Funktionsbibiotheken für WLAN , Display , HTTP usw. schon mit drin - diese Bibliotheken alleine verbrauchen schon 246597 Bytes. Man hat also aktuell noch eine MENGE Platz die man für neue Funktionen nutzen kann - Und der Code ist ja noch lange nicht Optimiert etc.


    Jetzt frage ich mich natürlich, woher meine abweichenden Daten kommen? Ich habe die aktuellen Quellen von WiC64.de verwendet.

    Und wo kann ich in der IDE den Speicher des EPS32 korrekt einstellen?


    EDIT: Ok, hab's schon. Partition Scheme!

    Aber warum ist mein Projekt so viel kleiner?