Hello, Guest the thread was called3.7k times and contains 67 replays

last post from GuNKeN at the

Suche Testpersonen für Repository

  • Moin,


    Ich habe mal etwas gebastelt für ein eigenes Repository, das ich für den WiC64 nutzen möchte.

    Da ich aber noch kein WiC64 habe, bitte ich hier ein paar Besitzer dessen einmal etwas zu testen.


    Mein Ziel ist eine kleine Schnittstelle, über die ich bei mir nicht gefundene PRGs aus anderen Repositories hole.

    Dafür muss man aber klein anfangen, denn wie gesagt, ich kanns selber gar nicht testen aktuell :D


    Der aktuelle Stand ist der, dass das Repository grundsätzlich über https://repository.bit-classics.rocks/ erreichbar ist. Sollte auch mit http gehen. Gerne testen, sonst passe ich das an.

    Um flexibel und skalierbar zu sein, muss als nächstes die Plattform und das Genre angegeben werden, also bspw. https://repository.bit-classics.rocks/c64/games/.

    Aktuell unterstütze ich nur die Plattform c64 und das Genre games, daher wird alles andere derzeit nicht funktionieren.


    Wie könnt ihr nun helfen?

    Ich habe jetzt einmal zwei PRGs abgelegt, die Spiele Kong und Bomb Jack. Da ich das ganze über tagging verarbeite, sind die Spiele unter folgenden Links erreichbar:

    Code: kong.prg
    1. https://repository.bit-classics.rocks/c64/games/kong
    2. https://repository.bit-classics.rocks/c64/games/kong.prg
    Code: bombjack.prg
    1. https://repository.bit-classics.rocks/c64/games/bombjack
    2. https://repository.bit-classics.rocks/c64/games/bombjack.prg
    3. https://repository.bit-classics.rocks/c64/games/bjack
    4. https://repository.bit-classics.rocks/c64/games/bjack.prg

    Über den Browser funktioniert es soweit, mich würde allerdings interessieren, ob es mit den URLs auch über den WiC64 funktioniert?

    Der Browserabruf soll später deaktiviert werden, das habe ich nur zum einfachen testen für mich noch offen.


    Eure Daten werden selbstverständlich nicht weiter verarbeitet!


    Danke für Feedback

    Gruß Arne

  • Ich habe mal etwas gebastelt für ein eigenes Repository, das ich für den WiC64 nutzen möchte.

    Da ich aber noch kein WiC64 habe, bitte ich hier ein paar Besitzer dessen einmal etwas zu testen.

    :schreck!: Wie, du programmierst etwas ohne die Hardware zu haben? Ich habe dich nicht auf der Bestell-Liste, das muss sich ändern. Ich würde dir für die Entwicklung ein WiC64 zu Verfügung stellen. Bei Interesse schreib mir eine PN.


    Ach ja, ich würde gerne mal testen was du da vorbereitet hast. Im Moment schaue ich morgens und abends in den Chat aber ist keiner da :(

  • Im Moment schaue ich morgens und abends in den Chat aber ist keiner da

    Lazy und ich haben jetzt schon einige angetroffen. Schau mal Abends nicht ganz so spät rein.

  • Hoppla, habe die Antworten gar nicht gesehen. Wurden mir nicht angezeigt in den Benachrichtigungen. 8o

    Hab Dir gerade ne PN gesendet, Bobbel Irgend jemand hat bereits mal getestet, aber ich habe leider noch kein Feedback bekommen. Da mehrfach exakt der gleiche Request durchgeführt wurde, gehe ich mal davon aus, dass es nicht funktioniert hat. Daher ist es wohl besser, ich lege mir schnell zwischendurch mal eins zu, um besser testen zu können. ;)


    Wie, du programmierst etwas ohne die Hardware zu haben?

    Naja, die Hardware ist dabei im Grunde irrelevant. Einzig die HTTP Requests sind entscheidend und die sind i.d.R. immer gleich.

    Naja und PHP hat ja nun auch nicht sooo ein hohen Skill. :P

  • Da mehrfach exakt der gleiche Request durchgeführt wurde, gehe ich mal davon aus, dass es nicht funktioniert hat.

    Ich habe gestern Abend mit neuer Beta-Firmware via https:// versucht von deinem Server BombJack zu laden - Das war aber nicht erfolgreich weil es da im ESP32 bei Verschlüsselungen eine Begrenzung von 16kb chunks gibt die ich erst implementieren muss. Sobald das Laden via SSL geht sage ich Dir bescheid. Generell sehe ich da keine Probleme ...

  • Sollte aber auch über HTTP erreichbar sein alles.

    Ja, HTTP geht. Bei HTTPS habe ich bei deinem Server das Problem das er mit für BombJack nur 30164 Bytes übermittelt anstatt 47402 Bytes die die Datei wirklich lang ist. Der ESP32 meldet einen "Stream write error" und das war's. Muss ich mir mal in Ruhe ansehen.

  • Krass! Danke euch! :thumbup:

    Ich freue mich darauf, intensiv weiter zu arbeiten, sobald ich den WiC64 habe. :thumbsup:


    Habe auch schon ein paar PRG Sammlungen hochgeschoben, muss mich am Sonntag mal ans tagging machen, morgen bin ich auf einem Retrotreffen in DK, da schaffe ich es nicht.



    EDIT:

    Bei HTTPS habe ich bei deinem Server das Problem das er mit für BombJack nur 30164 Bytes übermittelt anstatt 47402 Bytes die die Datei wirklich lang ist.

    Hast Du das heute nochmal getestet? Ich hatte aus Gewohnheit den Download per output buffering geliefert. Kann sein, dass das Ende da zu früh erkannt wurde.

    Ich habe das heute nochmal umgeschrieben, so dass jetzt die komplette Datei als Binary geliefert wird.

  • Mal ne blöde Frage. Das WiC64 ist jetzt voll einsatzfähig bei mir, aber wie kann ich den Load Befehl verwenden, benötige ich dafür einen speziellen Kernal? Ich hatte gedacht, das kann ich im Start-PRG auch irgendwie machen?

    Wenn Du den Load direkt vom Basic aus machen willst, dann brauchst Du in der Tat den Kernal. Alternativ könnte ich Dir nen Soft-Kernal bauen den mal als PRG starten kann. Der ist dann aber nicht "Reset-Fest".


    An der HTTPS Geschichte bin ich jetzt nach meinem Urlaub dran. Da ist irgend ein völlig idiotischer Fehler drin den ich finden muss - Dann sollte (hoffentlich) https auch mit deinem repo gehen - Stay tuned !

  • Mal ne blöde Frage. Das WiC64 ist jetzt voll einsatzfähig bei mir, aber wie kann ich den Load Befehl verwenden, benötige ich dafür einen speziellen Kernal? Ich hatte gedacht, das kann ich im Start-PRG auch irgendwie machen?

    Sonst kannst du dir auch mal das CLOCK.PRG von YPS angucken, da ist ein Basic Loader integriert um Abfragen via LOAD zu realisieren :)

  • Damit hast Du dann zwar die Universalroutinen (in einem nicht mehr ganz aktuellen Stand) - aber das ist nicht das Gleiche wie das WiC64-Kernal. Die Universalroutinen sind zur Benutzung in Programmen gedacht, das Kernal für den Direktmodus.

    Sollte doch aber (zumindest für HTTP) ausreichen um den allgmeinen Transfer mal zu testen, oder ?

  • Ups... Tut mir leid, bin etwas busy in den letzten Tagen.

    Ich habe soweit eine Sammlung von einigen tausend Programmen hochgeladen und arbeite gerade daran - so wie ich Zeit finde -, diese relativ bequem ladbar zu machen.

    Dazu befasse ich mich gerade Kernal-Anpassungen, wozu ich dann das WiC64 Kernal als Basis nehme.

    Mein Ziel ist es, dass man bspw. LOAD"!BOMB*" eingeben kann und dann eine Liste aller Programme aufgelistet werden, die mit BOMB beginnen, also im Prinzip ähnlich, wie das Directory Beispiel. Nur möchte ich es möglich machen, eine evtl. längere Liste scrollbar zu machen, wie beim SD Kernal von Claus.

    Das ist der aktuelle Step in dem Projekt.


    Aktuell wäre es möglich, die Spiele direkt laden zu können, dazu kann ich heute Abend vielleicht mal eine Auflistung der Zieladressen veröffentlichen, dann habt ihr schon mal einen Nutzen davon, bis ich weiter komme?


    Gruß

    Arne