Hello, Guest the thread was called469 times and contains 7 replays

last post from R4M.S at the

Mega65 - fast an mir vorbei gegangen - Frage zur Kompatibilität C64 / Amiga

  • Hi Leute,

    bis vor einer Woche ist das Thema fast an mir vorbei gegangen. Ich habe schon gemerkt, dass das hier immer wieder diskutiert wurde. Habe mir auch immer mal wieder die Seite angesehen, aber erst seit letzter Woche ist das Thema bei mir präsenter geworden.


    Ich hoffe, dass ihr Nachsicht habt, falls die Fragen woanders schon beantwortet wurden, aber ich hätte da zwei Fragen:

    1. Ist bekannt, wie kompatibel der Mega65 mit einem echten C64 ist?

    2. Ich verstand die Vorbestellerseite so, dass das Teil auch einen Amiga emulieren kann? Stimmt das? Ist das WIP oder gibt es dazu schon näheres.


    Vielen Dank für euren Hilfe.

    Grüße

    Jive

  • Zu 1.) : Etwa zu 85%. Alles was 'illegale Opcodes' verwendet kann auf den Mega (und den echten C65) nicht laufen.

    Zu 2.) : Das ist afaik WIP. Genau so 'wippig' ist ein C64-Core der dann 100% kompatibel zum 'echten' C64 sein wird.

  • zu 1.

    Er ist C64 kompatibel. Nur die CPU des Mega65 kann nicht die illegalen Opcodes des originalen 6502/6510.

    Nutzt Du also Programme in denen illegale Opcodes des 6502/6510 verwendet werden, so schmiert der C64 im Mega65 ab.

    Weiterhin hast Du kein Software-1541 Floppy integriert. Nutzt Du also Nachladeprogramme, oder die Software nutzt das 1541 als Co-Prozessor, so geht auch das nicht.

    Aber zur Beruhigung, ich denke 98% aller Software sollte anstandslos laufen.

    Der Vorteil das so zu handhaben ist, das der C64 im Mega65 so auch die ganze verbesserte Mega65 Hardware nutzen kann.

    Es wird übrigens darüber nachgedacht, einen reinen voll kompatiblem C64 Core auf den Mega65 zu Portieren.

    Aktuell gibts den aber nicht.


    zu 2.

    Nein, aktuell gibt es keinen Amiga Core und auch keinen Atari ST Core.

    Technisch soll der Mega65 aber dazu in der Lage sein, einen Amiga oder Atari ST Core laufen zu lassen.

    Vielleicht weiss hier jemand mehr, aber bisher arbeitet noch keiner an der Portierung eines Amiga oder Atari ST Cores.

    Was es schon gibt ist ein ZX Spectrum Core und einen Game Boy Core (das meine ich aufgeschnappt zu haben).

  • Was igel65 gesagt hat stimmt soweit.

    An der Portierung des C64 MiSTer cores wird gerade gearbeitet, ausserdem an einem Tool um die generelle Portierung MiSTer cores -> MEGA65 zu vereinfachen.

  • Ich würde vermuten, dass der Minimig (Amiga) Core auf dem Mega65 wegen des besseren FPGA schneller laufen wird. Der Nachteil ist allerdings, dass der Mega65 insgesamt nur ca. 9MB RAM hat. D.h. man wird nur grob 2MB Chip und 6 MB Fast RAM bekommen, da das Kickstart ROM auch nochmal 512KB braucht. Das reicht vermutlich für alle Spiele, ist aber für neuere Anwendungen schon etwas knapp. Der MiSTer hat z.B. mehr als 256MB Fast RAM und moderne Turbokarten ab 68030 haben mindestens 64MB.