Hello, Guest the thread was called227 times and contains 3 replays

last post from Hoogo at the

Soundeffekt einarbeiten

  • Ich möchte gerne eine kleine Fanfare in meinem Spiel abspielen lassen, wenn der Spieler gewinnt. Der Ton ist der Folgende:

    Der soll einmal kurz angespielt werden, gefolgt von einer kurzen Pause und dann etwas länger, so halt:

    Was ist die Standard-Programmiertechnik für sowas? Ich würde jetzt zwei Counter im IRQ laufen lassen. Einer, der immer bis 10 hoch zählt. So bekomme ich einen 6 Beats per Second-Takt. Der zweite zählt von 0 bis z.B. 5. Bei 0 spielt er den Ton, bei 1 nicht, und bei 2-5 spielt er ihn wieder. Das ist aber sehr spezifisch auf diesen Effekt zugeschnitten. Gibt es für sowas eine allgemeine Methode?

  • Wenn Du von Anfang an sicher bist, dass es bei einem simplen Klang bleibt, dann ist das schon gut so.

    Wenn Du es ein bisschen größer aufziehen willst, z.B. auch eine Animation dazu machen willst oder andere Klänge/kleine Melodien anspielen willst, dann würde ich sowas wie einen Sequenzer bauen.

    Also eine Bytefolge und einen Pointer dazu, und die Bytefolge enthält dann Kommandos/Events und Parameter dazu, wie Ton ein, Ton aus, Pause X, Ende.

  • Wenn Du von Anfang an sicher bist, dass es bei einem simplen Klang bleibt, dann ist das schon gut so.

    Hmm, na gut. Da bin ich mir definitiv sicher. Hätte gedacht, es gibt vielleicht ein Standard-Format, an das man sich halten kann und dann einfach eine Tabelle runterrattern lässt. Also eigentlich so, wie du es mit dem Sequencer beschreibst. Nur, dass man sich nicht nochmal selber Gedanken machen muss, wie man den baut. Ich bin nämlich absolut kein SID-Experte.