D64Writer für C128 D CR!


  • C=+A USER
  • 3888 Aufrufe 23 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • D64Writer für C128 D CR!

    Hallo,
    Kann wer (evt. Kratznagel, der schon eins hat) ein PLugin für C128D CR (blech) schreiben???
    Evt. kann man das Plugin für C128D CR anpassen???

    Oder geht das interne Plugin von MMC64? Hab das gestern nur kurz probieren können, dauert aber ewig und hat nciht funktioniert die Disk????

    Also geht der interne mit nem C128D CR oder kann wer so ein passendes angepasstes Plugin machen???

    Danke im Voraus, das wär super!

    MfG C=+A USER
  • Seid glücklich das es überhaupt am 128er geht, Jens sagt klipp und klar das er das versaute Timing des 128ers nicht mitmacht und somit seine Karten (RR und MMC64) nicht kompatibel mit dem C128 sind. Ärger ich mich auch ein wenig drüber aber was solls.
    SELECT signatur FROM dummesprueche WHERE forumsbezug > 0
    0 rows returned.
  • Genau, wer Karten will die den 128er unterstützen soll zu CMD gehen. SCPU und RL sind in der Hinsicht einfach vorbildlich.
    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
  • Original von Kratznagel
    Das Plugin funktioniert grundsätzlich auch am C128DCR. Das Problem ist bei einigen Geräten das interne Laufwerk, mit dem das Plushdos nicht zurecht kommt.

    Du meintest, das PlushDOS nicht mit einigen Laufwerken zurechtkommt.

    Auf einem C128D klappt es übrigens.

    C128D ist ja auch kein C128DCR.
  • Was gibt es den für andere Laufwerke im 128 DCR ausser dem Mitsumi D 502?

    Bei mir läuft das MMC64 mit dem Kratznagel Plugin auch fein am DCR. Vielleicht das Image nícht OK?
  • Original von Fröhn
    Original von Kratznagel
    Das Plugin funktioniert grundsätzlich auch am C128DCR. Das Problem ist bei einigen Geräten das interne Laufwerk, mit dem das Plushdos nicht zurecht kommt.

    Du meintest, das PlushDOS nicht mit einigen Laufwerken zurechtkommt.

    Das kommt im Prinzip aufs selbe raus. Einige Kombinationen funktionieren einfach nicht. Vielleicht schafft Krill eines Tages Abhilfe.

    Original von Fröhn
    Auf einem C128D klappt es übrigens.

    C128D ist ja auch kein C128DCR.

    Hat ja auch niemand behauptet. Das war nur eine Info am Rande. Deshalb das "übrigens". ;)


    Original von oldskool
    Wird wohl eher an der ROM-Version der 1571 liegen als an dem Laufwerk.

    Ich habe mit "Laufwerk" die gesamte Einheit gemeint. Ob es nun an der Mechanik liegt oder am ROM, habe ich noch nicht genauer untersucht, aber ich denke, dass Du recht hast.

    @C+A-User und Bender: Wenn Ihr beide so gut seid und mal eure ROM-Versionen postet, können wir der Sache vielleicht auf den Grund gehen.

    CU
    Kratznagel

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kratznagel ()

  • Der Unterschied zwischen 128DCR und 1571 liegt nicht nur in der Version des ROMs. Da ist ein komplett anderer MFM Controller drin, der im 128DCR auch den 6526 ersetzt (über den sonst der schnelle serielle Bus läuft). Müsste im 1541 Modus aber egal sein. Hier ähnelt der 128DCR am ehesten der 1541-II, hat den gleichen R/W Chip drin.
    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
  • Hallo,
    Keine Ahnung, was ist nun lso??? Hab nun das BIOS 1.03 drauf, aber da ist kein Writer mehr drin! Wo gibts den als Plugin? Ist der noch nciht raus???

    Wie kann ich die ROM versionen sehen, gibts da nen Befehl, oder wo sehe ich das (tut mir leid...). Von was? Von der Floppy/Platine/BASIC????

    @ Kratznagl: Wenn du DAS hinbekommst, dass ich D64 schreiben kann, dann wär ich dir sooo dankbar, da ich das MMC auch deswegen gekauft habe und das sich das so blöd überschneidet, hab ich nicht bedacht... Hab nciht soviel Platz, daher ist er auch besser als C64 + 1541!...

    MfG C=+A USER
  • Aus Platzgründen wurde der Writer aus dem BIOS entfernt! Changelog lesen. :)

    Kratznagel hat allerdings eine Version des Diskwriters herausgebracht, die die Kernelroutinen verwendet und so auch auf dem 128DCR funktioniert; natürlich in alter Geschwindigkeit... :-/

    In irgendeinem Thread hier versteckt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von greg ()

  • Hallo,
    Danke Kratznagl, es funktioniert! Toll, dass du dir die Mühe Gemacht hast, nochmals DANKE!

    Wegen BIOS 1.03:
    Wieso? Es hat ja früher auch nciht funktioniert??? Was hat das mit dem BIOS zu tun? Das its ja nciht der interne BIOS Writer, sondern deiner, oder???

    MfG C=+A USER
  • Original von C=+A USER
    Danke Kratznagl, es funktioniert! Toll, dass du dir die Mühe Gemacht hast, nochmals DANKE!

    Gern geschehen. :) Wie gesagt, ich hatte dieses Plugin sowieso schon längere Zeit "in der Schublade"; nur hatte ich es bislang mangels Bedarf noch nicht veröffentlicht. ;)

    Original von C=+A USER
    Wegen BIOS 1.03:
    Wieso? Es hat ja früher auch nciht funktioniert??? Was hat das mit dem BIOS zu tun?

    Ganz einfach: Der schnelle Writer hatte zwar noch nie auf einem DCR funktioniert. Frühere BIOS-Versionen hatten ja aber noch den internen Writer an Bord. Somit brauchten DCR-User vor dem Release von BIOS 1.03 auch kein Kernal-Plugin.

    P.S.:
    Kratznagl

    Wird mein Nickname so in Österreich geschrieben? :D ;)


    @BF: TNX!

    CU
    Kratznagel

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kratznagel ()

  • Benutzer online 1

    1 Besucher